Bielefeld »1968 gegen die 68er verteidigen«

Uni Hamburg: Detlev Albers (23) und Gert Hinnerk Behlmer (24) am 9. November 1967 mit dem berühmten Plakat. Dahinter der damalige Rektor Karl-Heinz Schäfer und sein designierter Nachfolger Werner Ehrlicher, beide mit Talar, steifer Halskrause und Hut. Foto: dpa

Prof. Dr. Ingrid Gilcher-Holtey hat »1968« erforscht wie kein anderer Wissenschaftler in Deutschland. Im Interview spricht sie über Wurzeln, Folgen und Erben der 68er-Bewegung. mehr...

Protest in Bielefeld gegen die Benennung der neuen Kunsthalle (1968): Von der Eröffnungsfeier bleibt bloß eine »stille Übergabe« übrig. Foto: Stadtarchiv Bielefeld

Bielefeld Ein bisschen Revolte

Das hat Westfalen noch nicht erlebt: Zur Grundsteinlegung der Uni Bielefeld bringen Demonstranten Schafe mit. In Gütersloh verkündet ein Student in der Christvesper des Stiftischen Gymnasiums revolutionäre Botschaften. In Münster tanzen Kommilitonen nackt vor dem Theater. mehr...


BAP-Chef Wolfgang Niedecken erinnert sich gut an 1968 und an den Konflikt mit seinem Vater, der in der Nazi-Zeit Mitglied der NSDAP war. Foto: dpa

Köln/Bielefeld Niedecken: »Keith Richards war wichtiger als Rudi Dutschke«

Mit 17 Jahren erlebte Wolfgang Niedecken, wie die 68er zur Bewegung wurden. Seine Band BAP stand in der Tradition der gesellschaftlichen Öffnung und der Kritik am Staat. mehr...


Das Foto zeigt eine Demo 1968 in Bonn. Foto: dpa

Berlin Sturm über der jungen Republik

»Die Pflicht jedes Revolutionärs ist es, die Revolution zu machen.« Diese Selbstverständlichkeit stand 1968 auf einem roten Tuch, aufgespannt im Audimax der FU Berlin. Was war da los? mehr...


Studenten demonstrieren im April 1968 nach dem Attentat auf den Studentenführer Rudi Dutschke Foto: dpa

Kommentar zu 50 Jahre nach 1968 Irgendwas mit Sozialismus

»1968 fing der Planet Feuer.« Nun, ganz so heiß, wie uns Daniel Cohn-Bendit das Menü serviert, wurde es dann doch nicht gegessen. Aber der »rote Dany«, alter 68er, hat recht: Nach 1945 und 1989 ist die 68er-Bewegung der markanteste Einschnitt in der jüngeren deutschen Geschichte. mehr...


1 - 5 von 5 Beiträgen