Kommentar zur SPD-Vorsitzenden Nahles So ehrlich war die SPD lange nicht

Andrea Nahles, neue Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, bedankt sich bei ihrem Vorgänger Martin Schulz. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Doch so paradox es klingen mag: Dieses Ergebnis ist so schlecht, dass es besser kaum sein könnte. Es erspart der ersten Frau im Amt und ihrer Partei eine ganze Reihe von Missverständnissen und dokumentiert schonungslos, wie es um die Sozialdemokraten steht und um was es für sie geht. Und für beides ist es allerhöchste Zeit! mehr...

Symbolbild. Foto: Peter Gercke/dpa

Kommentar zu Kriminalität Beruhigungspille

Wenn die amtlich registrierte Kriminalität statistisch erfasst und auf dieser Basis politisch oder sonst wie interpretiert wird, dann fühlen sich viele Bewohner von Großstädten wie in einer anderen Welt. mehr...


Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Foto: dpa

Kommentar zum BAMF-Skandal Mehr Kontrolle nötig

Einzelfall oder Spitze des Eisbergs? Die Frage lässt sich zu diesem Zeitpunkt nicht seriös beantworten. Deutlich macht der Vorgang im BAMF allerdings: Es sind seit 2015 zu viele Menschen in zu kurzer Zeit auf ein bürokratisches System gestoßen, das darauf gar nicht vorbereitet sein konnte und daher schnell überfordert war. mehr...


Jens Spahn. Foto: dpa

Kommentar zu Spahns Krankenkassenplan Volles Jojo-Risiko

Jedermanns Liebling will Jens Spahn nicht sein, das hat die CDU-Nachwuchs-Führungskraft mit Lust an der Provokation mehr als einmal klargestellt. Frisch im Amt des Gesundheitsministers, folgen nun Taten. mehr...


Trainer Steffen Baumgart. Foto: Besim Mazhiqi

Kommentar zum SC Paderborn Ein Aufstieg als neue Chance

Besiegelt ist der Aufstieg des SC Paderborn in die 2. Bundesliga noch nicht, aber wer zweifelt noch daran? Niemand! Elf Punkte und 14 Tore liegt der SCP vor dem Relegationsplatz. Und das vier Spieltage vor Saisonende. mehr...


Raul Castro während einer Parade zum 1. Mai. Nach fast sechs Jahrzehnten wird Kuba künftig nicht mehr von einem Castro geführt Foto: dpa

Kommentar zu Kuba Bloß keine Experimente!

Jetzt hat auch Kuba seinen Egon Krenz. Ähnlich wie in der DDR-Endphase sind die Altrevolutionäre an ihr biologisches Ende gelangt. mehr...


Die Rapper Kollegah (links) und Farid Bang. Foto: dpa

Kommentar zu Bertelsmann und den Rappern Richtig entschieden

Der Bertelsmann-Konzern hat die Reißleine gezogen. Die Entscheidung, sich von den Skandal-Rappern zu trennen, ist in der Gütersloher Zentrale gefallen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Antisemitismus Das Judentum gehört zu Deutschland

Brennende Flaggen mit dem jüdischen Davidstern, erniedrigte jüdische Schüler auf dem Pausenhof, Gürtelschläge gegen einen Israeli auf offener Straße. Das ist nicht Berlin 1938, das ist Berlin 2018. Und das ist eine Schande. mehr...


Der Mainzer Pablo de Blasis erzielt per Elfmeter das Tor zum 1:0 gegen Freiburgs Torwart Alexander Schwolow. Foto: dpa

Kommentar zum Videobeweis Der Videobeweis gehört abgeschafft

Stell dir vor, du holst dir in der Halbzeitpause eine Bratwurst und verpasst ein Tor. Gibt’s nicht? Doch! In der Fußball-Bundesliga, »dank« des Videobeweises. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Teilzeitregelung Ein Plan mit Schwächen

Eine zeitlich begrenzte Teilzeitregelung scheint auf den ersten Blick ein guter Kompromiss zu sein – ein Fortschritt allemal. So weit, so gut. mehr...


Chico. Foto: dpa

Kommentar zu Kampfhund Chico Richtige Entscheidung

Fast 290.000 Menschen haben die Online-Petition »Lasst Chico leben!« unterschrieben. Als sei er ein politischer Gefangener, der befreit werden müsste. mehr...


Baschar al-Assad und Ali Akbar Velayati, ein Berater des obersten Führers des Iran. Foto: dpa

Kommentar zu Verhandlungen in Syrien Mit oder ohne Assad?

Ein Machtwechsel ist gerade nicht das Thema in Syrien. Sondern das Ende des Sterbens, der Zerstörung, der Flüchtlingsströme. Auch deshalb ist die in Deutschland betriebene Debatte »Mit oder ohne Assad« überflüssig. mehr...


Klaus Voormann (l) gewinnt den Echo Lebenswerk und bekommt diesen von Wolfgang Niedecken bei der 27. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo überreicht. Foto: dpa

Kommentar zum Musikpreis »Echo« Wer ist hier bestürzt?

Es hat Zeiten gegeben, wenn da einer so tolle Mucke machte, dass alle Leute in den Laden rannten und die tolle Scheibe kauften, dann schickten die Plattenfirmen dem Musiker eine Goldene Schallplatte. mehr...


In dieser Saison dominiert Schalke den Ruhrpott – und kann mit der Champions League planen. Foto: dpa

Kommentar zur Bundesliga Nehmen, was drin sitzt

So nach und nach fallen jetzt die Entscheidungen, auf die man wartet in der Fußball-Bundesliga. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum Kopftuchverbot für Mädchen Populismusverdacht

Joachim Stamp, Landeschef der FDP und Integrationsminister in NRW, will Mädchen Kopftücher erst mit 14 erlauben. Weil sie dann religionsmündig seien und selbst entscheiden könnten. mehr...


Hubertus Heil (SPD) will die Ungerechtigkeiten bei der Mütterrente auf einen Schlag beseitigen. Foto: dpa

Kommentar zur Mütterrente Wer soll das bezahlen?

Ist eine Mutter dem Staat weniger wert, nur weil sie ihre Kinder vor 1992 geboren hat? Ist eine Mutter weniger wert, weil sie nur ein oder zwei, nicht aber drei Kinder geboren hat? mehr...


Damaskus: Rauch steigt über dem Forschungszentrum in Barsah, das bei Angriffen der USA, Großbritannien und Frankreich stark beschädigt wurde, auf. Foto: dpa

Kommentar zum Angriff auf Syrien Wenig überzeugende Operation

Die gute Nachricht vorneweg. Pentagon-Chef Jim Mattis und die Generäle haben US-Präsident Trump davon abgebracht, planlos in ein militärisches Abenteuer in Syrien hin­einzurennen. mehr...


Die GroKo hat bisher kein gutes Zeugnis bekommen. Foto: dpa

Kommentar zur GroKo Selbst verschuldet

Dass laut jüngster Umfrage die Bürger der neuen Regierung noch kein gutes Zeugnis ausstellen, verwundert nicht. Die Große Koalition ist ziemlich verkorkst gestartet, und zwar selbst verschuldet. mehr...


Die Armut im Kongo ist groß. Foto: dpa

Kommentar zum Kongo Die vergessene Katastrophe

Hunger ist Hunger, Not ist Not: Wir haben keinen Maßstab für den normalen, den etwas weniger oder den ganz schlimmen Hungertod. mehr...


Die Rapper Kollegah (rechts) und Farid Bang. Foto: dpa

Kommentar zur Echo-Verleihung Ohne jeden Anstand

Gangsta Rapper müssen provozieren? Okay. Aber wer diese Zeilen und das, was in Auschwitz geschah, im Kopf zusammenbringt, bleibt fassungslos zurück. mehr...


Die Ditib-Moschee in Herford. Foto:

Kommentar zum Herforder Moschee-Video Klare Kante

Das unsägliche militärische Kinderspiel in der Ditib-Moschee erweist allen Politikern und Bürgern, die um ein friedliches Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft bemüht sind, einen Bärendienst. mehr...


Donald Trump, Präsident der USA, am Donnerstag bei einem Treffen mit Gouverneuren im Weißen Haus. Foto: Evan Vucci/AP/dpa

Kommentar zum Syrien-Konflikt Kein Beistand für Trumps Irrsinn

Wenn US-Präsident Donald Trump Syrien wie angekündigt angreifen sollte und im Gegenzug amerikanische Soldaten angegriffen werden, dann ist das diesmal ganz und gar die Sache Amerikas. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur EU-Hilfe für Landwirte Fairer Umgang

Ob Apfel, Butter, Bachforelle oder Salat – vom Preis, den der Verbraucher an der Kasse zahlt, kommen dem Bauern oder Fischer nur gut 20 Prozent zugute. Allein diese Schieflage dokumentiert, wie dringend und überfällig ein Einschreiten der EU ist. mehr...


Zahlreiche Limousinen der Bundesminister stehen am Schloss Meseberg bei Gransee, dem Gästehaus der Bundesregierung. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Kommentar zur Kabinettsklausur Kein Geist von Meseberg

Der kühle und schwierige Beginn des Kabinetts Merkel IV muss noch kein Zeichen für sein späteres Scheitern sein, kann es aber. Die Kräfte, die die neue GroKo zu einem Erfolg führen wollen, sind schwächer als früher. Und die zentrifugalen Faktoren stärker. mehr...


1 - 25 von 1494 Beiträgen