Kommentar zum Verkehrsstrafrecht Nicht alles sinnvoll

Auch hier führte ein illegales Rennen zum Crash: Autowrack in Wiesbaden. Foto: dpa

Illegale Autorennen sind zulässig – aber nur vor dem Fernseher mit dem Gamepad in der Hand. Im echten Straßenverkehr sind sie kriminell und unverantwortlich. mehr...

Foto:

Kommentar zur Bundestagswahl 2017 Es ist auch Ihr Land!

»Wählen Sie doch, was Sie wollen!« Mit dieser Provokation ließ einst ein heute noch erfolgreicher Politiker aufhorchen. Lange nicht erschien ein Slogan so passend wie zu diesem Wochenende, wie zur Bundestagswahl 2017. mehr...


Die Universität Bielefeld bietet besonders auch aus der Luft einen imposanten Anblick. Foto: Thomas F. Starke

Kommentar zur medizinischen Fakultät in Bielefeld Gut angelegtes Geld

Die Kritiker einer medizinischen Fakultät in Ostwestfalen-Lippe haben Recht: Billig wird das Projekt nicht. Das hat aber auch niemand jemals ernsthaft behauptet. mehr...


Angela Merkel im WESTFALEN-BLATT-Interview. Foto: Oliver Schwabe

Kommentar zur Bundestagswahl Auch Merkels CDU hat viel zu verlieren

Seit Wochen heißt es, der Wahlkampf sei langweilig (was ziemlicher Quatsch ist) und das Rennen um die Kanzlerschaft entschieden. Der Haken bloß: Ob‘s so kommt, kann keiner vor Sonntagabend verbindlich sagen. mehr...


Myanmars Regierungschefin Aung San Suu Kyi spricht am 19. September in Naypyitaw in einer landesweit übertragenen Rede über die Flüchtlingskrise ihrer Landes. Foto: Aung Shine Oo/AP/dpa

Kommentar zu Myanmar Die Lady steckt in der Falle

Wenn 420.000 Muslime nach Bangladesch fliehen, dann tun sie das nicht aus Daffke. Und wenn die immer noch von Militärs kontrollierte Regierung des buddhistischen Myanmar wochenlang die Dinge treiben lässt, ist sie auch verantwortlich für die ethnischen Säuberungen. mehr...


Aktion vorm Tor der Paderborner. Foto: Jörn Hannemann

Kommentar zum SCP-Spiel Das Ergebnis passt nicht

Nein, umwerfen dürfte diese Niederlage den SC Paderborn nicht. Dafür war allein schon die Leistung beim 0:1 gegen den 1. FC Magdeburg zu gut. mehr...


So sollte eine Rettungsgasse aussehen. Foto: dpa

Kommentar zu höheren Verkehrsstrafen Nicht hart genug

Wer eine Rettungsgasse blockiert, der muss mindestens mit einer saftigen Geldstrafe zur Rechenschaft gezogen werden. mehr...


Grenze in Zypern. Foto: dpa/Friso Gentsch

Kommentar zu Zyperns Golden-Visa-Programm Stoppt die Schleuser!

Was unterscheidet Zypern von einem Schleuserring? Die Regierung in Nikosia kassiert bei reichen Russen und Ukrainern ab, die Schleuser bei mehr oder weniger armen Schluckern. mehr...


Die Grünen kämpfen wie die FDP um Platz drei hinter CDU/CSU und SPD. Foto: dpa

Kommentar zur Bundestagswahl Die Nervosität steigt

Eine Woche vor der Bundestagswahl liegen die Nerven bei so manchem Wahlkämpfer blank. Insbesondere FDP und Grüne lassen nichts unversucht, sich am jeweiligen Gegenüber abzuarbeiten. mehr...


Horst Seehofer. Foto: dpa

Kommentar zur CSU Bayern steht an erster Stelle

Am Anfang des Scheinfriedens steht ein Deal. CSU-Chef Horst Seehofer beziffert die von ihm geforderte Obergrenze beim Zuzug von Flüchtlingen nicht weiter – und darf dafür Bayerns Innenminister Joachim Herrmann in gleicher Funktion ins neue Bundeskabinett nach Berlin entsenden. mehr...


Christian Lindner. Foto: dpa

Kommentar zu FDP Was gibt es außer Lindner?

Man sollte der Demokratie in Deutschland wünschen, dass die FDP als drittstärkste Kraft in den Bundestag zurückkehrt. Denn dann wäre eines gewiss: Weder Alexander Gauland noch Alice Weidel hätten den Status des Oppositionsführers oder der Oppositionsführerin. mehr...


Nutzer testeten in den letzten Wochen in Köln die Begleit-App »WayGuard« Foto: dpa

Kommentar zu Sicherheits-Apps Nützliche Überwachung

Niemand möchte in Deutschland gern überwacht werden, aber obwohl die Begleit-App »WayGuard« den Aufenthaltsort eines Menschen verrät, ist sie keine Bedrohung der individuellen Freiheit. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Firmen und Fehlzeiten Gesunde Köpfe zählen

Geld verdienen mit überzeugenden Produkten, Arbeitsplätze erhalten und neue schaffen: Das sind die Aufgaben von Unternehmen. Die steigende Zahl von Fehlzeiten wegen psychischer Probleme ihrer Mitarbeiter zwingt ihnen eine weitere auf: das betriebliche Gesundheitsmanagement. mehr...


Am Schalter von Air Berlin warten auf dem Flughafen in Düsseldorf Reisende. Foto: dpa

Kommentar zu den Krankmeldungen bei Air Berlin Gefährlicher Virus

Kurz vor Ende der Bieterfrist sind der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin streckenweise die Piloten ausgegangen. mehr...


Die beiden Spitzenkandidaten der Partei Die Linke für die Bundestagswahl 2017, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch. Foto: dpa

Kommentar zu Die Linke Historische Chance verpasst?

Aus Sicht des linken Lagers ist die rot-rot-grüne Mehrheit im 18. Bundestag eine vergebene Gelegenheit. Vielleicht war diese Chance sogar historisch einmalig. Jedenfalls wird es eine ähnliche Konstellation so schnell nicht wieder geben. mehr...


Deutsche und türkische Flaggen (Symbolbild). Foto: dpa/Marijan Murat

Kommentar zur türkischen »Reisewarnung« Provokation als Politik

Wenn’s nicht so traurig wäre, man würde am liebsten lauthals auflachen: Ausgerechnet die lupenrein demokratiefeindliche Regierung der Türkei spricht eine »Reisewarnung« für Deutschland aus. mehr...


Ein Autofahrer raucht (Symbolbild). Foto: dpa

Kommentar zur Forderung nach Rauchverbot im Auto Leider unvermeidlich

Welcher Idiot qualmt schon sein Auto voll, wenn ein Kind auf der Rückbank sitzt? Ein solches Verhalten ist nicht nur egoistisch, sondern auch fahrlässig. mehr...


Der ehemalige Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg bei einem Wahlkampftermin der CSU. Foto: dpa

Kommentar zum nächsten Kabinett von Angela Merkel Wer was werden könnte

Wenn es nach CSU-Chef Horst Seehofer geht, könnte Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wieder höhere politische Ämter übernehmen – es sind noch zwei Wochen bis zur Bundestagswahl. Aber hinter den Kulissen laufen längst Überlegungen, was nach der Wahl wird. mehr...


Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB). Foto: dpa

Kommentar zur EZB-Zinspolitik Draghis Spiel auf Zeit ist gefährlich

Ein Autofahrer nimmt den Fuß vom Gaspedal, wenn sich der Straßenbelag ändert, die Umgebung eine andere wird oder wenn sich das Fahrzeug einer Kurve nähert. Nicht so Mario Draghi. mehr...


Alice Weidel und Alexander Gauland, Spitzenkandidaten der Alternative für Deutschland (AfD) für die Bundestagswahl. Foto: dpa

Kommentar zum Umgang mit der AfD Zeit, die Augen zu öffnen

Die AfD ist knapp drei Wochen vor der Bundestagswahl in Umfragen im Aufwärtstrend. Nach Infratest dimap sieht auch das Institut Insa die rechte Partei auf Platz drei hinter Union und SPD. mehr...


Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt. Foto: Michael Kappeler/dpa

Kommentar zu den Grünen Oh, wie schön ist Jamaika

Ob die grüne Basis begrüßt, was ihre Spitzenkandidaten so treiben? Cem Özdemir gefällt sich und anderen im TV-Duell der kleinen Parteien als Realpolitiker. Und Katrin Göring-Eckardt fährt durchs Land, um dem grünen Milieu ein mögliches Bündnis mit Union und FDP zu verkaufen. mehr...


Ein Zeichen für Entspannung zwischen Deutschland und der Türkei gibt es nicht. Foto: dpa

Kommentar zur Türkei Keine Entspannung

Was auch immer den Herrscher vom Bosporus bewoge hat, eine der zwölf politischen Gefangenen aus Deutschland freizulassen: Ein Zeichen für Entspannung ist es nicht. mehr...


Die Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzende Angela Merkel und der SPD-Kanzlerkandidat und SPD-Vorsitzende Martin Schulz während des TV-Duells. Foto: dpa/Screenshot

Kommentar zum TV Duell zwischen Merkel und Schulz Zwei zu Zwei

War das TV-Duell am Sonntagabend nun tatsächlich Martin Schulz’ letzte Chance? Wahrscheinlich ja. Hat er sie genutzt, so dass er doch noch Bundeskanzler werden kann? Wahrscheinlich nein. mehr...


Die von der Regierung Nordkoreas am 3. September 2017 verbreitete Aufnahme zeigt Staatschef Kim Jong Un (Mitte) bei der Inspektion eines angeblichen Wasserstoffbomben-Sprengkopfes an einem nicht genannten Ort. Foto: dpa

Kommentar zu Nordkorea Entschärfer gesucht

Auf wen hört Kim Jong Un? Das ist zu einer Frage geworden, die über Leben und Tod entscheiden kann. Dringend wird jemand gebraucht, der die Lage in und um Nordkorea entschärft. mehr...


1 - 25 von 1155 Beiträgen