Kommentar zum Fall Niels Högel Tödliches Wegsehen im Krankenhaus

Der ehemalige Krankenpfleger Niels Högel versteckt sein Gesicht hinter einem Aktendeckel. Foto: dpa

Der verurteilte Patientenmörder Niels Högel könnte nach Angaben der Ermittler für die größte Mordserie in der deutschen Nachkriegsgeschichte verantwortlich sein. mehr...

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Foto: dpa

Kommentar zur Finanzpolitik in NRW Wie hält es Laschet mit dem Geld?

Für NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) wird es ernst. Gut 100 Tage nach der gewonnenen Wahl geht es ums Geld – die Einbringung des Nachtragshaushalts 2017 steht an. mehr...


Diagramm zum Haushaltsüberschuss in Deutschland Foto: dpa

Kommentar zum Bundestagswahlkampf Entschieden ist noch gar nichts

Rekord-Haushaltsüberschuss: Wenn’s mal läuft, dann läuft’s – wird sich wahrscheinlich auch Kanzlerin Angela Merkel denken. Mit solchen Zahlen im Rücken lässt sich gut Wahlkampf machen. mehr...


Berlin testet die Gesichtserkennung. Foto: dpa

Kommentar zur Gesichtserkennung Der rechtliche Rahmen muss passen

Der Berliner Test zum Einsatz einer Videoüberwachung mit Gesichtserkennung ist mehr als nur Symbolpolitik, wie Christian Lindner, ein anderer Wahlkämpfer, kritisiert. mehr...


Sicher und bequem: Viele Kinder werden per »Elterntaxi« zur Schule gebracht. Foto: dpa

Kommentar zum »Elterntaxi« und der Gefahr zur Überbehütung Weniger ist mehr

Mit dem »Elterntaxi« kommen Kinder zum Schulstart wieder sicher und bequem zur Schule. Doch oft geht damit ein Parkplatzchaos einher. Eine Alternative: Gemeinsam mit dem Nachwuchs den Schulweg rechtzeitig und oft üben. mehr...


Alice Weidel und Alexander Gauland, Spitzenkandidaten der AfD für die Bundestagswahl. Foto: dpa

Kommentar zur AfD Wie in einer Ehe

Erst hat man sich nichts mehr zu sagen, dann geht man sich aus dem Weg, am Ende steht die Scheidung. Was in einer Ehe passiert, kann auch den Spitzenpolitikern einer Partei, die nicht aus Liebe, sondern aus Kalkül eine Zweckgemeinschaft bilden, widerfahren. mehr...


Eine Frau hält auf der Flaniermeile Las Ramblas in Barcelona an einer Gedenkstätte für die Opfer des Terroranschlags inne Foto: dpa

Kommentar zum Anschlag von Barcelona und Spaniens Terror-Vorgeschichte Eine Frage der Zeit

Vier Tage nach den islamistischen Terroranschlägen in Spanien mit insgesamt 15 Toten hat die Polizei den flüchtigen Hauptattentäter getötet. Seit Jahren haben Sicherheitsbehörden vor islamistischen Attentaten vor allem in Barcelona gewarnt. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Sky-Moderatoren Wortmüll der Labertaschen

Falls der Bezahlsender Sky den Übertragungsverlust von 45 Bundesligaspielen damit kompensieren will, Marktschreier ans Mikrofon zu lassen, so ist das gelungen. mehr...


Recep Tayyip Erdogan. Foto: dpa

Kommentar zu türkischen Provokationen Erdogans Verhalten ist unerträglich

Man kann über Sigmar Ga­briel manches Schlechte sagen – aber in Sachen Türkei-Politik gibt der SPD-Außenminister momentan eine ausgezeichnete Figur ab. Von ihm kommen die Ansagen, die man sich auch von Kanzlerin Angela Merkel öfter wünschen würde. mehr...


Trauer nach dem Terroranschlag: Zwei Frauen liegen sich auf der Flaniermeile Las Ramblas in Barcelona in den Armen. Foto: dpa

Kommentar zum Terror von Barcelona und seine Auswirkungen auf den Wahlkampf Terror, Trauer, Tagesordnung

Das Urlaubsland Spanien steht unter Terror-Schock. In Barcelona fährt ein Terrorist in Gruppen von Passanten. Auch dieser Terroranschlag ist mittlerweile so etwas wie bittere Routine. mehr...


Wer den »Bildungsmonitor« liest, sollte wissen, wer der Auftraggeber ist: die »Initiative neue soziale Marktwirtschaft«, eine Lobbyorganisation der Arbeitgeber. Foto: dpa

Kommentar zum Bildungsmonitor Nicht befriedigend

Es ist für die Arbeitgeber eben enorm wichtig, dass Mütter frühzeitig wieder arbeiten gehen können, auch wenn das für den Bildungserfolg des Kindes eher nachrangig ist. mehr...


Die Ultraszene ist zum Gespräch eingeladen. Foto: dpa

Kommentar zum DFB-Dialog-Angebot Die Hoffnung lebt

Endlich, sagen die einen. Gerade jetzt das falsche Signal, erwidern die anderen. Tatsächlich kann der Zeitpunkt des Dialog-Angebotes von DFB-Präsident Reinhard Grindel an Teile der Ultraszene überraschen. mehr...


Schon das bloße Identifizieren und Ausfindigmachen solcher Leute ist eine Herausforderung. Foto: dpa

Kommentar zu Fußball-Randalen Was genau ist der Plan?

Alles dreht sich fortwährend im Kreis, zum Ziel führt das nicht. Nach jedem Spiel, das aus den Fugen gerät, wird wieder aufs Neue diskutiert und debattiert. Noch ist aber niemand aus dem Hamsterrad gefallen und hat den ultimativen Vorschlag unterbreitet. mehr...


Überraschend kommt die Insolvenz der einst stolzen Nummer zwei der deutschen Luftfahrtbranche wahrlich nicht. Foto: dpa

Kommentar zu Air Berlin Eine Pleite mit Ansage

Überraschend kommt die Insolvenz der einst stolzen Nummer zwei der deutschen Luftfahrtbranche wahrlich nicht. mehr...


Eine Sammeltonnen mit Obst-, Gemüse- und andere Lebensmittelabfällen. Foto: dpa

Kommentar zur Lebensmittel-Verschwendung Es gibt Hoffnung

Jüngere Menschen in Deutschland werfen deutlich häufiger Lebensmittel in den Abfall als die ältere Generation. Das ergab eine Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln. mehr...


96. Minute: Konstantin Kerschbaumer lässt sich von Oliver Fink den Ball abnehmen, kurz darauf fällt das 2:1 für Düsseldorf. Foto: Thomas F. Starke

Kommentar zum DSC Vom Himmel fällt nichts

Es handelt sich jetzt nicht um eine neue Erkenntnis. Aber es bleibt wichtig, die Realität zu berücksichtigen. Vom Himmel fällt nichts für Arminia, jeder Punkt, jeder Sieg will hart erarbeitet sein. mehr...


Ausschreitungen in Charlottesville. Foto: dpa

Kommentar zu den USA Die Saat des Hasses

Eine Frau war tot, und Dutzende weitere Menschen lagen verletzt im Krankenhaus, als Donald Trump am Samstag endlich vors Mikrofon trat. Eine klare Distanzierung vom Terror der Alt-Right-Bewegung und des Ku-Klux-Klans vermied der Mann, der sonst um keine Zuspitzung verlegen ist. mehr...


Anhänger der Opposition demonstrieren am 20. Juli vor dem Präsidentenpalast in Warschau gegen die Justizreform. Foto: dpa

Kommentar zu Polen und EU Unbelehrbar

Polens Unbelehrbarkeit zwingt die EU in eine fatale Rolle. Die Gemeinschaft kann der fast schon aggressiven Demontage demokratischer Grundwerte nicht länger zusehen, will aber verständlicherweise vermeiden, einen wichtigen Mitgliedstaat ­öffentlich abzustrafen. mehr...


Ein Hybrid-Auto wird an einer Ladestation aufgeladen. Foto: dpa

Kommentar zur E-Auto-Quote Unsinnig

Nein, und noch einmal Nein. Die Elektromobilität ist nicht das Allheilmittel, um die Debatten um CO2, NOx und Feinstaub zu beenden. Ja, es gibt viele Einsatzgebiete, vor allem der reine Stadtverkehr, die geradezu ideal für diese Antriebart sind. mehr...


Mehmet Scholl. Foto: dpa

Kommentar zu ARD und Scholl Der Ball rollt weiter

Ein paar Kalauer von Moderator Delling, gepflegte Worte von Insider Netzer. So lief das lange, so lief es gut. Nachdem das Paar fertig hatte, übernahm Mehmet Scholl als ARD-Fußball-Fachmann, und der ehemalige Münchener Profi änderte das Profil der Sendungen auf sehr scharfzüngige Art. mehr...


Löschzentrum von Facebook in einem Service-Center des Dienstleisters Arvato in Berlin. Foto: dpa

Kommentar zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz und Löschzentren bei Facebook Im Zweifel löschen

Facebook reagiert auf das umstrittene Netzwerkdurchsetzungsgesetz mit einer deutlichen Aufstockung seiner Löschkapazitäten in Deutschland. Das war »überfällig«, findet Bundesjustizminister Heiko Maas. mehr...


Sieben Mal wurde In NRW in diesem Jahr bislang ein Wolf gesichtet. Foto: dpa

Kommentar zum Wolfsgutachten und dem Appell für die Bejagung der Tiere Panikmache

Bauernpräsident Johannes Röring hat die Vorstellung eines Wolfsgutachtens in Münster mit einem Appell verbunden. Der beinhaltet die Bejagung der Tiere. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Diesel-Umtauschprämie Der nächste Trick

Der Diesel-Abgasskandal und seine Auswüchse werden immer grotesker. Nachdem den Autobauern beim halbherzigen Dieselgipfel teure Nachrüstungen erspart geblieben sind, versuchen sie nun auch noch Kapital aus dem Dilemma zu schlagen, dass sie Autobesitzern eingebrockt haben. mehr...


Ben Zolinski trifft gleich doppelt gegen Großaspach. Foto: Besim Mazhiqi

Kommentar zum SCP-Sieg Viel Lust auf Fußball der Marke SCP

Nach vier Spieltagen liegt die Aussagekraft einer Tabelle bei null. Der SC Paderborn ist als Nummer 1 der 3. Liga weder die beste Mannschaft noch Topfavorit auf den Aufstieg. mehr...


101 - 125 von 1225 Beiträgen