Kommentar zur US-Präsidentschaftswahl Die Unbeliebten

Donald Trump. Foto: dpa

Donald Trump wird niemals ins Weiße Haus gewählt – dieser mit großem Impetus vorgetragene Satz ist so fahrlässig wie andere Prognosen über den US-Nationalchauvinisten. Einige Kommentatoren lagen mit ihren Voraussagen für die Vorwahlen der Republikaner voll daneben. mehr...

AfD-Vize Alexander Gauland hat mit einer rassistischen Äußerung über Jérôme Boateng Empörung ausgelöst. Foto: dpa

Kommentar zu den Provokationen der AfD Affront gegen Deutschland

Die »Alternative für Deutschland« wird immer mehr zur Zumutung für ein weltoffenes Deutschland. Die Partei scheint überhaupt keine Schamgrenzen mehr zu kennen. mehr...


Die Staatsoberhäupter beim G7-Gipfel. Foto: dpa

Kommentar zum G7-Gipfel Immer noch sinnvoll

Viel Brimborium, nichts gewesen, so wird bei den meisten Bürgern auch in diesem Jahr der G7-Gipfel ankommen. Aber enttäuscht kann nur sein, wer zu viel erwartet hat. mehr...


Proteste in Frankreich. Foto: dpa

Kommentar zu Streiks in Frankreich Es soll krachen

Neue Freunde werden die französischen Gewerkschaften mit ihren Protesten nicht gewinnen. Aber das wollen sie auch gar nicht. Sie hauen auf den Tisch und wollen, dass es dabei richtig kracht. Das passiert sehr viel häufiger als in Deutschland. mehr...


Symbolfoto. Foto: Caroline Seidel/dpa

Kommentar zu neue Regeln für Fernsehen und Internet Bleiben Sie dran...

Die EU-Kommission hat es sich auf die Fahnen geschrieben, die Hürden für den Handel systematisch abzubauen. Da sei noch viel Luft nach oben, hieß es in Brüssel. mehr...


Symbolfoto. Foto: Jens Büttner/dpa

Kommentar zum Mindestlohn Ungerecht

Von 8,50 Euro in der Stunde kann heute in Deutschland kein Mensch auf eigenen Füßen stehen. mehr...


Flüchtlinge im Flüchtlingslager im griechischen Idomeni. Foto: dpa

Kommentar zur Nationalen Verantwortung Eine Welt auf der Flucht

Der Stand der Humanität lässt sich am Umgang mit den Flüchtlingen ermessen. Sie haben nicht mal mehr eine Heimat, sie sind vogelfrei und allen niederen Instinkten ausgeliefert, derer der Mensch fähig ist. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Kriminalitätsbekämpfung Wie sich der Staat blamiert

Der gute Wille ist zweifellos vorhanden. Allein das Kapitel zur inneren Sicherheit in der Koalitionsvereinbarung von Union und SPD erstreckt sich über zehn Seiten, gespickt mit guten Vorsätzen. mehr...


Kommentar zur Massenschlägerei in Bielefeld : Flüchtlinge gefordert

Kommentar zur Massenschlägerei in Bielefeld Flüchtlinge gefordert

Dass Deutschland durch den Zuzug von Hunderttausenden Flüchtlingen zum Schlachtfeld der Religionen und verfeindeter Volksgruppen wird, ist eine Angst, mit der AfD und »Pegida« schon lange Stimmung machen. Die Vorkommnisse am Samstagabend in Bielefeld liefern solchen Parolen neue Nahrung. mehr...


Recep Tyyip Erdogan. Foto: dpa

Kommentar zur Türkei Erdogan ist kein Partner

Mit jedem weiteren Schritt Erdogans in Richtung Diktatur wird der von der Bundesregierung geschmiedete Flüchtlingsdeal mit der Türkei noch fragwürdiger. mehr...


Männliche Küken. Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Kommentar zum Kükentötungs-Urteil Revision im Interesse der Küken

Die Richter folgten den wirtschaftlichen Argumenten. Damit entzogen sie sich der moralischen Frage, ob das Töten eines kleinen Kükens anders zu bewerten ist als das Schlachten eines Kalbes oder einer erwachsenen Sau. mehr...


Ein Landwirt versprüht Glyphosat. Foto: dpa

Kommentar zum Votum der EU-Kommission Der Glyphosat-Poker

Glyphosat wurde nicht gestoppt. Die Uneinigkeit der EU-Staaten dürfte kaum mehr als ein Stolperstein auf dem Weg zur weiteren Zulassung des Pflanzenschutzmittels sein. mehr...


Kanzlerin Angela Merkel und Astronaut Alexander Gerst. Foto: Oliver Berg/dpa

Kommentar zu Alexander Gerst Wir alle sind dabei

Wenn es jemand verdient hat, dann ist es Alexander Gerst. Er darf wieder ins All, diesmal sogar als Kommandant. Der deutsche Astronaut hat es vor zwei Jahren auf eine extrem mitreißende Art geschafft, uns alle mit ins All zu nehmen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Landwirtschaftskrise Der Kampf um die Milch

Was ist das nun? Eine Spätfolge der so oft kritisierten Milchseen und Butterberge? Oder der Preis für die Marktwirtschaft? Viele Milchbauern leben nicht mehr, sie überleben nur noch. mehr...


Der SC Paderborn erlebt einen traurigen Abgang aus der 2.Liga. Foto: Oliver Schwabe

Kommentar zum Abstieg des SC Paderborn Alles falsch gemacht

Es gibt einen Standort, dem am letzten Spieltag in den oberen Fußball-Ligen so richtig das Grauen gelehrt worden ist. Stuttgart. Und auch in Paderborn herrscht Katerstimmung. mehr...


Richterin Anke Grudda (Mitte) hat den Vorsitz. Foto: dpa

Kommentar zum Auschwitz-Prozess Zweifel erlaubt

13 Verhandlungstage hat die Kammer unter Vorsitz von Richterin Anke Grudda sachlich, fair und unaufgeregt den Prozess geführt – angesichts der Schilderung grauenhaftester Verbrechen keine leichte Aufgabe. Auch am 14. Tag ist das Gericht dieser Linie treu geblieben. mehr...


Russland bei den Olympischen Spielen. Foto: dpa

Kommentar zum Doping in Russland Keine Besserung in Sicht

Immer mehr Puzzleteile liegen auf dem Tisch, und das Bild, das sich ergibt, ist ein klares und ein hässliches: In Russland wird wie in den Zeiten des Kalten Krieges systematisch gedopt. mehr...


Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen, rechts), und Thomas Strobl, der Landesvorsitzende der CDU. Foto: dpa

Kommentar zu Grün-Schwarz in Baden-Württemberg Fehlstart mit Ansage

Böse Bemerkungen können einen relativ schnell einholen. Als Angela Merkel beim CDU-Parteitag Ende 2014 in Köln die rhetorische Frage in den Raum warf, wie viel kleiner sich die SPD noch machen wolle als Juniorpartner der Linken in Thüringen, konnte die Kanzlerin nicht ahnen, wie klein sich eineinhalb Jahre später ihre CDU in Baden-Württemberg machen würde. mehr...


In Hildesheim wird auf einen Hotspot vom kostenlosen Netzwerk »Freifunk Hildesheim« . Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Kommentar zum freien WLAN Digitaler Schub

Man kann der Koalition nur gratulieren, dass sie endlich dafür sorgt, dass Deutschland den digitalen Irrweg der Störerhaftung verlässt. Lang genug hat’s gedauert. Nun wird das frei zugängliche WLAN für alle hoffentlich möglich. mehr...


Wahl auf den Philippinen. Foto: dpa

Kommentar zur Präsidentschaftswahl auf den Philippinen Großmaul oder Held?

Wer den Papst als »Hurensohn« beleidigt, Vergewaltigungen verharmlost und offenbar mit Killerkommandos zusammenarbeitet, um Rauschgifthändler abzuschrecken, hat sich für ein hohes politisches Amt disqualifiziert. Eigentlich. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Kommentar zur Betriebsrente Wesentlich – zu klein

Einen »wesentlichen« Beitrag gegen Altersarmut: So nennt Finanzstaatssekretär Michael Meister das neue Modell einer staatlich geförderten Betriebsrente, von der ausschließlich Geringverdiener profitieren. Das ist ein großes Wort für eine wesentlich zu kleine Summe. mehr...


Mitglieder des ADAC halten in Lübeck bei der Hauptversammlung des Clubs Stimmkarten in die Höhe. Währenddessen sind Matthias Feltz (links), Erster Vizepräsident des ADAC, und August Markl, Präsident des ADAC, auf einem Bildschirm zu sehen. Foto: dpa

Reform des ADAC Ein erster Schritt

Die »Gelben Engel« waren und sind das Aushängeschild des ADAC. Auf die Helfer und ihre Kompetenz kann man vertrauen. Das allgemeine Vertrauen in den Autoclub indessen hat in der Vergangenheit mächtig gelitten. mehr...


Papst Franziskus erhält aus den Händen des Oberbürgermeisters der Stadt Aachen, Marcel Philipp (CDU), im Apostolischen Palast im Vatikan in Rom den Internationalen Karlspreises der Stadt Aachen. Foto: dpa

Kommentar zur Karlspreis-Verleihung Europa, hör auf diesen Papst!

Endlich. Endlich ist da einer, der die Krise Europas beim Namen nennt. Der nicht vor einer Bewegung kuscht, die sich selbst als »Volkes Stimme« sieht. mehr...


Der SPD-Parteivorsitzende und Vizekanzler Sigmar Gabriel. Foto: dpa

Kommentar zur SPD Eine Partei im freien Fall

Bis zur nächsten Bundestagswahl dauert es zwar noch einige Zeit. Aber dennoch hat bei der SPD das Zittern im Hinblick auf den Herbst 2017 längst begonnen. mehr...


Umjubelt wird der scheidende Fußball-Lehrer Pep Guardiola nicht, geachtet bestimmt. Foto: dpa

Kommentar zum Bayern-Aus in der Champions League Geachtet, nicht umjubelt

Die Problemstellung, an der die Bayern letztlich scheiterten, hatte sich schon im Hinspiel ergeben, als das Auswärtstor ausblieb. mehr...


1026 - 1050 von 1671 Beiträgen