Kommentar zu Merkels Streit mit Horst Seehofer Kühle Klarstellung

Horst Seehofer (links) muss seinen Asylplan vertagen. Angela Merkel hat noch Redebedarf. Foto: dpa

Desasterplan statt Masterplan? Der Innenminister legt sein Konzept zur Asylpolitik nicht wie geplant vor. Die Kanzlerin sieht noch Gesprächsbedarf. Nicht nur aus der CSU kommt massive Kritik. mehr...

Joachim Löw hat zu knabbern. Foto: dpa

Kommentar zur DFB-Elf vor dem WM-Start Ein Desaster nicht nur für den DFB

Auch wenn die jüngsten Darbietungen dürftig waren: So richtig vorstellen mag man sich nicht, dass die Deutschen schon nach ihrem dritten und letzten Gruppenspiel gegen Südkorea sagen werden: »Do swidanja.« mehr...


Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, 2.v.l.) sitzt beim Frühstück der Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten mit Mitgliedern des Gender Equality Advisory Council der G7-Präsidentschaft zwischen Dayle Haddon, Schauspielerin und Model (l), und Christine Lagarde, IWF-Direktorin. Sie blickt dabei zu Donald Trump (r), Präsident der USA. Foto: Michael Kappeler/dpa

Kommentar zum G7-Eklat Wenn Politik per Twitter gemacht wird

Dieser G7-Eklat hat auch sein Gutes: Jetzt kann sich wenigstens niemand mehr etwas vormachen über den Grad der Zerrüttung im Kreis der wichtigsten Industrienationen. Das Desaster von La Malbaie lässt keinerlei Interpretationsspielraum. Wer aber die Schuld dafür allein bei US-Präsident Donald Trump sucht, macht es sich (mal wieder) zu einfach. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Diesel-Fahrverboten Der Druck steigt

Zuerst Hamburg. Und bald nun auch ein Diesel-Fahrverbot in Aachen? Wahrscheinlich, meint das Verwaltungsgericht - lässt der Stadt aber noch ein Hintertürchen offen. mehr...


Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern. Foto: dpa

Kommentar zur Kruzifixdebatte Neuer Kulturkampf

Präses Annette Kurschus kritisiert den Kreuzerlass der bayerischen Landesregierung scharf. Es sei abwegig, »das Kreuz als Aushängeschild einer bestimmten Kultur politisch zu instrumentalisieren«. mehr...


Aktivisten von Oxfam gehen geführt von Helfern mit Masken der G7-Gipfel Teilnehmer, Justin Trudeau, Premierminister von Kanada, Donald Trump, Präsident der USA, und Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich. Foto: dpa

Kommentar zum G7-Gipfel Einer gegen den Rest

Es ist G7 minus 1. Die Streitigkeiten mit Trump stürzen die Gruppe der großen Industrieländer in die Krise. Vor ihrem Gipfel in Kanada zeigt sich der US-Präsident kämpferisch. Kommt es zum großen Krach? mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur Panne beim freien EU-Internet Peinlich

Das Projekt WiFi4EU sollte der Auftakt für ein kostenloses Internet in der ganzen EU sein. Doch die Städte und öffentlichen Träger, denen die Brüsseler Kommission Gutscheine schenken wollte, stehen seit Wochen vor einer Webseite, die gesperrt ist – eine Blamage. mehr...


Die 14-jährige Susanna wurde ermordet. Foto: dpa

Kommentar zum Mordfall Susanna Unter dem Brennglas

Die vermisste Susanna ist tot. Sie wurde missbraucht, umgebracht, in ein Loch geworfen. Ein Tatverdächtiger ist in seine irakische Heimat geflohen, ein zweiter Mann ist bereits wieder frei, weil kein Tatverdacht mehr gegen ihn besteht. mehr...


Ein Fahrverbotsschild für Fahrzeuge mit Diesel-Motor bis Euro5 steht an der Max-Brauer-Allee in Hamburg. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Kommentar zur Diskussion um Fahrverbote Ungerecht

So langsam wird’s ernst. In Hamburg gibt es auf zwei Straßen Deutschlands erstes Diesel-Fahrverbot. Am Donnerstag steht eine wegweisende Entscheidung in Aachen an. mehr...


EU-Ermittler prangern Zweckentfremdung von insgesamt drei Milliarden Euro an. Foto: Uli Deck

Kommentar zur Bilanz der EU-Behörde Olaf Gelogen und betrogen

Es ist ein besonders bitterer Moment für die europäische Politik, wenn die Betrugsbekämpfer der EU-Behörde Olaf einmal im Jahr ihre Bilanz präsentieren. Die Schamlosigkeit, mit der Kriminelle sich Fördergelder erschleichen, abzweigen und schließlich zweckentfremden, macht betroffen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zur NRW-Landarztquote Besser spät als nie

Der Bedarf an medizinischer Versorgung steigt, die Hausärzte werden dagegen immer weniger. mehr...


André Poggenburg. Foto: dpa

Kommentar zur Rede von André Poggenburg Meinungsfreiheit

Das mit der Meinungsfreiheit ist manchmal schwer auszuhalten. Aber es ist eine demokratische Errungenschaft, dass jeder den größten Unfug reden darf. Darauf beruht nun einmal eine offene Gesellschaft. mehr...


Richard Allen Grenell. Foto: dpa

Kommentar zum Streit um US-Botschafter Richard Grenell Europa muss aufwachen

Ein »ungeheuerlicher Vorgang« wird beklagt: Der neue US-Botschafter in Berlin macht sich für Verbündete seines Präsidenten in Europa stark, statt sich neutral zu verhalten. Martin Schulz und die Linken fordern seine Ablösung. Und am Mittwoch kommt er ins Außenamt. mehr...


AfD-Partei- und Fraktionschef Alexander Gauland. Foto: dpa

Kommentar zum Rentenkonzept der AfD National und sozialistisch

Auch der AfD ist klar, dass sie sich breiter aufstellen muss, um ihr Zustimmungsniveau zu halten oder gar zu steigern. Sie muss etwas sagen zu Löhnen, Renten, Bildung, Gesundheit, Pflege, Mieten und den anderen zentralen Fragen des Lebens. mehr...


Nicht in allem einig: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Kommentar zu Netanjahus Besuch bei Merkel Taube trifft Falke

Es gebe nicht in allen Punkten Übereinstimmungen, so die Kanzlerin. Wohl wahr. Während sich Netanjahu mit Nachdruck hinter US-Präsident Donald Trump und dessen Iran-Politik stellt, befindet sich Merkel im Lager derjenigen, die am Atomabkommen unbedingt festhalten wollen. mehr...


Alexander Gauland. Foto: dpa

Kommentar zu Gaulands »Vogelschiss« Schweigen ist keine Alternative

Ruhig bleiben oder sich aufregen? Vor dieser Frage stehen alle paar Tage landesweit nicht nur die Kommentatoren in den Medien, sondern grundsätzlich jeder – ob in Facebook, am Stammtisch oder in anderen Diskussionsrunden. mehr...


Angela Merkel. Foto: dpa

Kommentar zum Bamf-Skandal Es ist Zeit, dass Merkel sich erklärt

Dass Frank-Jürgen Weise nicht kampflos hinnimmt, zum Hauptschuldigen für die Affäre rund ums Bundesamt für Migration und Flüchtlinge abgestempelt zu werden, verwundert nicht. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu US-Strafzöllen Europa muss jetzt cool bleiben

Noch ist es zu früh, von ei­nem Handelskrieg zu sprechen. Aber die Messer werden bereits gewetzt. Derzeit sprechen alle Anzeichen für eine weitere Eskalation des Streits zwischen den USA und Europa. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zum neuen Polizeigesetz Überwacher, Freund und Helfer?

Nach den Terroranschlägen von Ansbach und Würzburg sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel 2016: »Wir dürfen uns die Art, wie wir leben, nicht kaputtmachen lassen.« mehr...


Italiens Präsident Sergio Mattarella. Foto: dpa

Kommentar zum Polit-Chaos in Italien Die Lust an der Krise

In Rom ist nun doch wieder eine Populisten-Regierung im Gespräch - vielleicht. Oder auch nicht. Die EU hält den Ball flach. Aber Sorgen machen sich viele trotzdem. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Zuschüssen aus EU-Förderung Fremde Federn

Weil es Deutschland vergleichsweise gut geht, sollen die Bundesländer künftig deutlich weniger Geld aus EU-Töpfen bekommen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kommentar zu Fahrverboten in Hamburg Luft und Bordsteinkante

Der Druck auf die Kommunen, ihre Luft sauberer zu machen, wächst. Hamburg geht nun den ersten Schritt. mehr...


Eine Sondersitzung des Bundestags-Innenausschusses zur Bamf-Affäre. Foto: dpa

Kommentar zur Sondersitzung des Bundestags-Innenausschusses zur Bamf-Affäre Aufklärung als Chance

Die manipulierten Asyl-Entscheidungen in Bremen erschüttern nicht nur das Vertrauen in die oberste Flüchtlingsbehörde. Sie haben auch weitreichende Konsequenzen in der Praxis. mehr...


Erntehelfer pflücken Erdbeeren auf einem Feld. Foto: dpa

Kommentar zur EU-Entsenderichtlinie Fortschritt mit Macken

Bauarbeiter aus Bulgarien oder Erntehelfer aus Polen: Für die einen sind sie günstige Arbeitskräfte, für die anderen Opfer von Ausbeutung. Neue Regeln sollen entsandte Arbeitnehmer besser schützen. mehr...


151 - 175 von 1750 Beiträgen