Altmaier kritisiert Lafontaine Spannung vor Landtagswahl im Saarland: Hält der Schulz-Hype?

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU, M) und SPD-Spitzenkandidatin Anke Rehlinger (SPD, r) und Oskar Lafontaine, der Spitzenkandidat der Linken.

Lange galt eine Neuauflage der großen Koalition im Saarland als sicher. Aber mit Martin Schulz hat die SPD enormen Auftrieb bekommen. Nun scheint an der Saar sogar bisher Unmögliches chancenreich. mehr...

In der Ex-Sowjetrepublik protestieren seit Wochen Menschen gegen eine Steuer, die Arbeitslose belasten wird.

Am «Tag der Freiheit» Dutzende Festnahmen bei Demonstrationen in Weißrussland

Minsk (dpa) - Anlässlich landesweiter Demonstrationen in Weißrussland sind nach Angaben einer Nichtregierungsorganisation mindestens 57 Menschen festgenommen worden. Spezialeinheiten hätten am Samstag das Büro der Organisation Wjasna in der Hauptstadt Minsk gestürmt und die Mitarbeiter mitgenommen. mehr...


Erdogan betonte, er werde auch internationale Konsequenzen für die von ihm favorisierte Wiedereinführung der Todesstrafe akzeptieren.

Nach dem 16. April Erdogan für Referendum über EU-Beitritt

Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan erwägt ein weiteres Referendum über den Beitritt zur Europäischen Union (EU). mehr...


Verbindung zu IS weiter unklar : London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Verbindung zu IS weiter unklar London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Ein Mann bleibt in Polizeigewahrsam, gegen eine Frau wird noch ermittelt. Die Polizei versucht herauszufinden, ob der Attentäter Masood unabhängig handelte, oder ob es Mittäter oder Helfer gab. Unterdessen werden immer mehr Details zu seiner Biografie bekannt. mehr...


Abstimmung zurückgezogen Trumps Gesundheitsgesetz gescheitert

US-Präsident Donald Trump konnte die Republikaner nicht hinter einem Gesetz zur Gesundheitsreform vereinen.

Seine erste große politische Reifeprüfung hat der «Dealmaker» Trump in den Sand gesetzt. Er konnte seine Republikaner nicht hinter eine Gesundheitsreform vereinen. Ist das ein Signal für die Zukunft? mehr...

Das DFB-Team von Bundestrainer Joachim Löw will in Baku den nächsten Sieg holen.

Gomez als Brecher gefragt Löw verlangt Sieg in Aserbaidschan

Die wiederbelebte Ernsthaftigkeit der deutschen Nationalspieler in Quali-Partien soll auch in Aserbaidschan zu spüren sein. Der «Hunger» auf den nächsten Sieg ist groß. Hinter Özil steht ein Fragezeichen. mehr...


Blühenden Magnolie in Düsseldorf. Hoch «Ludwiga» bringt den Frühling ins Land.

Hoch «Ludwiga» verwöhnt Mildes Frühlingswetter mit viel Sonne bis zur Wochenmitte

Offenbach (dpa) - Bis auf wenige Ausnahmen bleibt es frühlingshaft und sonnig in Deutschland. Hoch «Ludwiga» bestimme in den nächsten Tagen das Wetter, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. mehr...


In der Nacht vom 25. auf den 26. März werden die Uhren wieder auf Sommerzeit umgestellt - von 2.00 auf 3.00 Uhr.

Nicht vergessen Zeitumstellung in der Nacht auf Sonntag

Es gibt sie alle halbe Jahr. Und doch sorgt sie immer wieder für Verwirrung: In der Nacht auf Sonntag ist Zeitumstellung. mehr...


Mit Chemikalien bearbeitet Fleischskandal: EU verhängt Teil-Stopp für Brasilien-Importe

Metzgereiangestellte bei der Fleischverarbeitung im brasilianischen Rio de Janeiro. In Brasilien sollen mindestens 21 Firmen verdorbenes Fleisch umetikettiert, gestreckt und mit Chemikalien bearbeitet haben.

Verdorbenes Fleisch, neu etikettiert, mit Chemikalien behandelt: Ein Gammelfleischskandal lässt die Produktion in Brasilien einbrechen und bringt die Regierung in Not - das Land ist größter Fleischexporteur der Welt. Auch die EU ergreift nun Schutzmaßnahmen. mehr...

Die Zahl der Brauereien wächst stetig. Insgesamt gibt es bundesweit nun 1408 Braustätten, so viele wie nie seit der Wiedervereinigung.

Immer mehr Brauereien Bier-Auswahl wächst

Die Biertrinker werden experimentierfreudiger, was den Geschmack angeht. Das macht sich bemerkbar: Die Zahl der Brauereien wächst stetig. Mehr getrunken wird aber nicht - im Gegenteil. mehr...


Chef des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Achim Wambach, warnt davor, den europäischen Gemeinschaftsgedanken aus den Augen zu verlieren.

«Handlungsfähigkeit beweisen» ZEW-Präsident Wambach fordert EU zu Geschlossenheit auf

Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung misst die Schockwellen nach der Trump-Wahl und der Brexit-Abstimmung. Kann ein Europa verschiedener Geschwindigkeiten solche Turbulenzen verhindern? mehr...


Autofahrer warten in Caracas an einer Tankstelle. In dem ölreichen Venezuela herrscht eine akute Benzinknappheit.

Größte Ölreserven der Erde Benzin-Krise in Venezuela

Lange Schlangen vor Supermärkten und Apotheken gehören im sozialistischen Abenteuerland Venezuela zum Alltag - aber vor Tankstellen? Im Land mit den größten Ölreserven? Der staatliche Ölkonzern sieht den Grund für die Benzinkrise im Schiffsverkehr. mehr...


Gravitationswellen Schwarzes Loch aus seiner Heimatgalaxie geschleudert

Ein gigantischer Gravitationswellen-Tsunami hat ein supermassereiches Schwarzes Loch aus dem Herz seiner Heimatgalaxie geschleudert.

Murmeln schubsen im Megamaßstab: Schier unvorstellbare Kräfte müssen am Werk gewesen sein, um «3C 186» zu beschleunigen. Das Schwarze Loch rast Millionen Kilometer pro Stunde schnell in die Weiten des Alls. mehr...

Studie : Die Pille ist sicher - auch, was das Krebsrisiko angeht

Studie Die Pille ist sicher - auch, was das Krebsrisiko angeht

Weltweit nehmen bis zu 150 Millionen Frauen regelmäßig die Pille. Sie schützt wirkungsvoll vor ungewollter Schwangerschaft - und langfristig auch vor einigen Krebsarten, wie eine neue Analyse zeigt. mehr...


Tuberkulose-Fall auf einem Röntgenbild im Tuberkulosezentrum Berlin-Lichtenberg.

Zusammenhang mit Zuwanderung Fast 6000 Tuberkulosefälle in Deutschland im Jahr 2016

Berlin (dpa) - Bei der Zahl der Tuberkulosefälle in Deutschland geht der Trend nach oben. Im Jahr 2016 registrierte das Robert Koch-Institut (RKI) 5915 Erkrankungen. 2015 waren es 5852, teilte das Institut zum Welttuberkulosetag am 24. März mit. mehr...


Meteorologen haben eine neue Wolkenform anerkannt: Sie heißt Volutus und beschreibt eine Wolkenformation, die meist niedrig am Himmel zu sehen ist und oft wie ein Schlauch aussieht, der sich um eine horizontale Achse dreht.

Aktueller Wolkenatlas Meteorologen erkennen neue Wolkenart «Volutus» an

Genf (dpa) - Meteorologen haben eine neue Wolkenform anerkannt. Die Weltwetterorganisation (WMO) hat heute nach 30 Jahren einen aktuellen Wolkenatlas aufgelegt und darin die neue Art beschrieben. mehr...


Markenzeichen bunte Brillen Elton John wird 70

Popstar Elton John 2008 in der Olympiahalle in München.

Elton John hat mehr als 250 Millionen Platten verkauft. Sein Song «Candle in the Wind 1997», ein Tribut an Prinzessin Diana, zählt zu den bestverkauften Aufnahmen aller Zeiten. Heute wird der britische Sänger, Pianist und Komponist 70 Jahre alt. mehr...

Nathan Blecharczyk ist einer der Gründer der Platform Airbnb.

Bewertung der Übernachtung Airbnb-Gründer: Russen sind die Großzügigsten

Weltweit bieten Menschen auf der Platform Airbnb Reisenden ein Zimmer oder eine ganze Wohnung zur Übernachtung an. Danach darf der Gast den Aufenthalt bewerten. Airbnb-Gründer Nathan Blecharczyk sieht dabei nationale Unterschiede. mehr...


Für Chiara Ohoven und Profitänzer Vadim Garbuzov hat es nicht gereicht.

Tanz-Wettbewerb Chiara Ohoven muss RTL-Show «Let's Dance» verlassen

Chiara Ohoven hätte so gern weitergetanzt, doch Jury und Publikum waren unerbittlich: In der zweiten Runde der RTL-Show «Let's Dance» kam das Aus für das Societygirl. mehr...


Siegfried Rauch hätte als Kind nicht gedacht, dass er einmal Schauspieler werden würde.

Begabung für Schauspielerei Siegfried Rauch war als Kind «furchtbar schüchtern»

Das Leben steckt voller Überraschungen. Das zeigt die Karriere von Siegfried Rauch. Er entwickelte sich vom schüchternen Jungen zum erfolgreichen Schauspieler. mehr...


Das Ostseebad feiert 125 Jahre Künstlerkolonie in Ahrenshoop

In der Ausstellung «Licht, Luft, Freiheit» mit rund 90 Gemälden der Hauptvertreter der Gründergeneration der Künstlerkolonie.

Zum 125-jährigen Jubiläum präsentiert sich die Künstlerkolonie Ahrenshoop mit einer Ausstellung, einem Kunstpfad und Holzskulpturen von Moritz Götze. mehr...

Olga Grjasnowa präsentiert auf der Leipziger Buchmesse ihr Buch «Gott ist nicht schüchtern».

Interview Olga Grjasnowa findet Label «Migrationsliteratur» unsäglich

«Der Russe ist einer, der Birken liebt» machte sie bekannt. Was Olga Grjasnowa dagegen gar nicht liebt, ist das Label, das ihr das Buch einbrachte. mehr...


In Wedel werden auch Werke aus Baselitz' Zyklus «Ohne Hose in Avignon» gezeigt.

Grafisches Schaffen Ausstellung: «Gebrochene Helden» von Georg Baselitz

Georg Baselitz prägte mit seinen Werken die moderne Malerei seit den 1960er Jahren. Das Ernst Barlach Museum Wedel zeigt nun rund 100 Radierungen, Holz- und Linolschnitten des Künstlers. mehr...


Dem Verleger Klaus Schöffling ist es wichtig, dass die Autoren im Mittelpunkt stehen.

Leipziger Buchmesse Kurt-Wolff-Preis für Verlage Schöffling und Guggolz

In diesem Jahr ging der Kurt-Wolff-Preis an die Verlage Schöffling und Guggolz. Klaus Schöffling nutzte die Preisverleihung, um für eine bessere Förderung kleiner und mittlerer Verlage zu werben. mehr...


Riskantes Werbeumfeld Große Werbekunden kehren YouTube wegen Hassvideos den Rücken

Google kündigte an, Werbekunden mehr Kontrolle darüber zu geben, wo ihre Anzeigen auf YouTube zu sehen sind.

Mountain View (dpa) - YouTube hat ein wachsendes Problem: Mehrere große Unternehmen stoppten ihre Werbung auf der Google-Plattform, nachdem die Anzeigen neben extremistischen Videos auftauchten. mehr...

Uhrenmesse Baselworld : Der Kampf ums Handgelenk hat gerade erst begonnen

Uhrenmesse Baselworld Der Kampf ums Handgelenk hat gerade erst begonnen

Zunächst winkten die Uhren-Hersteller bei Smartwatches ab, jetzt rücken sie immer tiefer ins neue Geschäft vor. Druck machen dabei vor allem die Mode-Marken, die einen Massenmarkt bedienen. Und sie wollen Apple das Business nicht alleine überlassen. mehr...


2018 will sich die CeBIT als eine Art modernes Digital-Happening neu erfinden.

Leichter Besucherplus erwartet Messe zieht positives Fazit für letzte CeBIT alter Prägung

Die Digitalisierung erfasst mittlerweile alle Teile der Gesellschaft - das hat die IT-Messe CeBIT erneut gezeigt. Nach drei Jahrzehnten war es die letzte Leistungsschau in ihrer bisherigen Struktur. 2018 will sich die CeBIT als eine Art modernes Digital-Happening neu erfinden. mehr...


Der inzwischen verstorbene Apple-Chef Steve Jobs präsentiert im Juni 2008 das iPhone 3G.

Nach Wikileaks-Enthüllung Apple: CIA-Hack griff nur beim iPhone 3G

Apple erklärt die Wikileaks-Veröffentlichung zu CIA-Hacks bei iPhone und Mac für einen alten Hut. So sei nur das iPhone 3G von 2008 betroffen gewesen. Zugleich watscht der Konzern die Enthüllungsplattform ab: Man dulde keinen Diebstahl. mehr...