Mi., 19.10.2016

Flüchtlinge

Flüchtlingskinder im Flüchtlingscamp Debaga zwischen Erbil und Mossul: Mehr als 500.000 Kinder und ihre Familien sind lauf Unicef in den kommenden Wochen wegen der Rückeroberung der Millionenstadt Mossul in großer Gefahr.

Flüchtlingskinder im Flüchtlingscamp Debaga zwischen Erbil und Mossul: Mehr als 500.000 Kinder und ihre Familien sind lauf Unicef in den kommenden Wochen wegen der Rückeroberung der Millionenstadt Mossul in großer Gefahr. Foto: Jens Kalaene

Von dpa

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4379149?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2619893%2F