Tod mit 41 Trauer um Linkin-Park-Sänger Chester Bennington

Linkin-Park-Frontmann Chester Bennington wurde nur 41 Jahre alt.

Und wieder trauert die Musikwelt um einen großen Rocker: Zwei Monate nach dem Tod von Soundgarden-Sänger Chris Cornell stirbt Linkin-Park-Frontmann Chester Bennington. mehr...

Claude Rich 2013 bei der Verleihung der Cesar Awards in Paris. Der Darsteller starb im Alter von 88 Jahren.

Abschied Französischer Schauspieler Claude Rich gestorben

Er habe immer Wert darauf gelegt, sowohl den Heiligen als auch den Schurken zu spielen, sagte er einmal über seine Karriere. Jetzt ist Schauspieler Claude Rich gestorben. mehr...


Edward Parks als DSteve Jobs bei der Weltpremiere der Oper «The (R)evolution of Steve Jobs» in Santa Fe.

Technik-Visionär Steve Jobs' Leben als Oper in Santa Fe

Der Mann mit dem schwarzen Rollkragenpulli war das Gesicht von Apple, das Genie hinter dem iPhone. Nun wird Steve Jobs' Karriere als Oper inszeniert. Orchester und Sänger in Santa Fe nähern sich einer der berühmtesten Figuren der Technologiebranche mit klassischen Mitteln. mehr...


Neuinszenierung : Wie modern wird Salzburgs neuer «Jedermann»?

Neuinszenierung Wie modern wird Salzburgs neuer «Jedermann»?

Eigentlich sollte der Salzburger Festspiel-Dauerbrenner «Jedermann» noch ein paar Jahre in der aktuellen Version laufen. Doch jetzt gibt es überraschend schon in dieser Saison eine Neuauflage. Und nicht nur das ändert sich. mehr...


Vor der Exhumierung Dalís wird ein Sarg angeliefert.

Vaterschaftsklage Leichnam von Salvador Dalí exhumiert

Hunderte Schaulustige waren in den kleinen Ort Figueres im Nordosten Spaniens geströmt. Dort wurde nach 30 Jahren der Sarg von Salvador Dalí geöffnet - für eine DNA-Probe. Eine makabre Frage bewegte alle: Hat der Maler noch sein berühmtes Zwirbelbärtchen? mehr...


Chester Bennington. Foto: dpa

Los Angeles Linkin-Park-Sänger ist tot

Chester Bennington, der Sänger der amerikanischen Rockband Linkin Park, ist tot. Das bestätigte ein Sprecher der Gerichtsmedizin in Los Angeles. mehr...


TV-Serien : Gemeinsame Sache: «Lindenstraße» trifft auf Sachsenklinik

TV-Serien Gemeinsame Sache: «Lindenstraße» trifft auf Sachsenklinik

Die Serien gehören zu den Quotenbringern des Ersten. In ihrer jahrzehntelangen Geschichte gehen sie zum ersten Male gemeinsame Wege. mehr...


Herbert Grönemeyer steht mit den Fantastischen Vier auf der Waldbühne in Berlin.

Grönemeyer und Co. «Peace x Peace»-Festival bringt 400 000 Euro für Unicef

20 000 Zuschauer waren beim «Peace x Peace»-Festival, die Künstler verzichteten auf ihre Gage und gespendet werden konnte auch. Unicef kann sich auf 400 000 Euro freuen. mehr...


Andrea Jürgens ist tot.

Ex-Kinderstar Schlagersängerin Andrea Jürgens gestorben

Sie gehörte zur Riege der großen deutschen Schlagerstars: Andrea Jürgens. Bereits als Zehnjährige hatte sie ihre Karriere begonnen. «Und dabei liebe ich euch beide» rührte Ende der Siebziger die Herzen vieler Menschen. Sie wurde nur 50 Jahre alt. mehr...


Die imposante Kulisse bietet viel Spielraum für die Inszenierung.

Premiere Oper mit Gewitter: Bregenzer Festspiele zeigen «Carmen»

Ein Gewitter liefert bei der Premiere der Bregenzer Festspiele ungeplante Spezialeffekte: Heftiger Regen und Blitze begleiten die Aufführung bis zum Schluss. Die Zuschauer nehmen es gelassen. mehr...


Luis Fonsi bei einem Konzert in Acapulco 2011.

Milliarden Klicks «Despacito» stellt Streaming-Rekord auf

«Despacito» bricht alle Rekorde: Noch nie zuvor wurde ein Song so oft gestreamt. In Malaysia wird jedoch ein Radioverbot des Chart-Hits gefordert. mehr...


Hat sich gelohnt: Die Elbphilharmonie in Hamburg.

Es wird immer teurer Kulturbauten: Warum kostet alles soviel mehr?

Wenn in Deutschland ein Opern-, Konzert- oder Schauspielhaus gebaut oder auch nur saniert wird, können sich die Kosten schnell mal vervielfachen. Denn kaum einer wagt es, der Öffentlichkeit am Anfang die volle Wahrheit zu sagen. mehr...


Peter Sommer (l, Redaktion seit 2003) und Peter Rüchel (Redaktion bis 2003).

Legendär 40 Jahre «Rockpalast»-Nächte

«Tagesschau», Wetterkarte, «Wort zum Sonntag» und dann: «Rockpalast». Und zwar bis tief in die Nacht. Fernsehen war in den 70er und 80er Jahren mitunter ein Ereignis. Die legendäre Musiksendung des WDR blickt in diesen Tagen auf 40 Jahre zurück. mehr...


Ed Sheeran bei einem Konzert in Zürich.

Cameo-Auftritt «Game of Thrones»-Regisseur nimmt Sheeran in Schutz

Sein Gastauftritt bei «Game of Thrones» brachte Ed Sheeran viel Kritik ein. Der verantwortliche Regisseur kann das nicht nachvollziehen - und sieht den Grund für die Kritik in Sheerans Berühmtheit. mehr...


Kuratorin Sabine Küper-Büsch in der Ausstellung „Schluss mit Lustig – Aktuelle Satire aus der Türkei“ in der Außenstelle der Caricatura in Kassel.

Politische Satire Karikaturen aus der Türkei in Kassel

Eine Ausstellung zeigt aktuelle Karikaturen aus der Türkei. Ein häufiges Motiv ist der türkische Staatspräsident. Die Schau macht deutlich, was in Zeiten schwindender Pressefreiheit in der Türkei noch möglich ist. mehr...


Mosaik-Mitarbeiter Maren Ahrens (l) und Robert Löffler mit dem 500. Mosaik-Comicheft.

Immer auf Achse Die Abrafaxe erleben ihr 500. Abenteuer - mit Luther

Zu DDR-Zeiten blieb kein Heft am Kiosk liegen. Heute gibt es Abonnenten in 37 Ländern. Der «Mosaik»-Comic feiert ein Jubiläum. mehr...


Thomas Melle tritt als neuer Stadtschreiber die Nachfolge von Sherko Fatah an.

Schriftsteller Thomas Melle: Stadtschreiber und Preisträger

In «Die Welt im Rücken» schrieb Thomas Melle über seine bipolare Erkrankung. Das Aufsehen erregende Buch bringt ihm nun gleich zwei Literaturpreise ein. mehr...


Regisseur Volker Schlöndorff (l-r), Schauspielerin Maria Furtwängler und Staatsministerin Monika Grütters machen sich für Gleichberechtigung stark.

Weil es 2017 ist Kulturszene wirbt für die Gleichberechtigung

Die Frauen in der Kultur verdienen laut einer Studie deutlich schlechter als die Männer und haben weniger zu sagen. Das soll anders werden. Dafür ließ sich auch die Chefin im Kanzleramt einspannen. mehr...


Der Hauptpreisträger Michael Altinger (l-r), die Senkrechtstarter-Preisträgerin Hazel Brugger, der Ehrenpreisträger Helge Schneider und der Musikpreisträger Maxi Schafroth im Lustspielhaus.

Auszeichnung Bayerischer Kabarettpreis für Michael Altinger

Ein Niederbayer gewinnt in diesem Jahr den Hauptpreis beim Bayerischen Kabarettpreis. Aber auch Altbebekannte gehen nicht leer aus. Über «Katzendildos» wird im Münchner Lustspielhaus ebenfalls gesprochen. mehr...


Die Hollywood-Größen Jane Fonda und Robert Redford werden für ihr Lebenswerk mit einem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Fotos: Frey Sanjuan/EPA/Invision/AP/

Am Lido Goldene Löwen für Jane Fonda und Robert Redford

Die Filmfestival in Venedig zählt zu den wichtigsten der Welt. Die 74. Ausgabe läuft vom 30. August bis 9. September. mehr...


Martin Landau starb «nach unerwarteten Komplikationen» in einem Krankenhaus in Los Angeles.

Dracula-Darsteller Charakterdarsteller Martin Landau gestorben

Oft spielte er Agenten und Bösewichte. Seinen Oscar-Ruhm jedoch verdankte Martin Landau seiner Rolle als Dracula-Darsteller Bela Lugosi. Nun ist der Star aus «Ed Wood» mit 89 Jahren gestorben. mehr...


Jodie Whittaker bei den British Independent Film Awards (BIFA) 2014.

Kultserie Promis freuen sich auf weiblichen «Doctor Who»

Zum ersten Mal in der Geschichte der britischen Science-Fiction-Serie «Doctor Who» wird eine Frau die Titelfigur spielen. Promis wie Gillian Anderson feiern die Neubesetzung. mehr...


Ed Sheeran 2017 bei einem Konzert in Zürich.

Am Lagerfeuer Ed Sheeran mit Cameo-Auftritt bei «Game of Thrones»

Die neue Staffel von «Game of Thrones» startet gleich mit einem ganz besonderen Auftritt. Popstar Ed Sheeran ist als singender Soldat zu sehen. Er selbst ist mit der Szene zufrieden. mehr...


George A. Romero 2009 in Venedig. Der Regisseur starb im Alter von 77 Jahren.

Zombie-Meister Regisseur George A. Romero gestorben

Das Zombie-Genre wurde von ihm zum Leben erweckt: Mit dem Schocker «Die Nacht der lebenden Toten» schuf George A. Romero einen Kultklassiker. Mit 77 Jahren ist der Gruselmeister nun gestorben. mehr...


Anne Golon ist tot.

Tod mit 95 «Angélique»-Autorin Anne Golon gestorben

Das Leben der schönen Baronesse fasziniert Fans seit Jahrzehnten. Bis kurz vor ihrem Tod widmete die französische Autorin Anne Golon ihr Leben der Heldin, die Königen und Adeligen den Kopf verdreht. mehr...


1 - 25 von 3677 Beiträgen