Touristenattraktion Mauer-Stiftung: Entwicklung an East Side Gallery bedauerlich

An der «East Side Gallery» entsteht gerade der Luxus-Wohnturm «Living Levels».

Die East Side Gallary ist in der Hauptstadt eine Touristenattraktion. Allerdings fallen seit mehreren Jahren immer wieder einige Mauer-Elemente einem Bauprojekt zum Opfer. Eine Künstlerinitiative will dagegen vorgehen. mehr...

Tom Buhrow bleibt WDR-Intendant. Er sagt, er habe die nötige «Leidenschaft für den Laden».

Zweite Amtszeit Tom Buhrow als WDR-Intendant wiedergewählt

Tom Buhrow ist WDR-Intendant und bleibt es. Der Rundfunkrat stimmte am Freitag für eine zweite sechsjährige Amtszeit. Der frühere «Tagesthemen»-Moderator will den größten ARD-Sender weiter umbauen. Denn: «Die digitale Revolution wartet auf niemanden.» mehr...


Regisseur Christian Schwochow 2018 auf der Berlinale.

Dreharbeiten Christian Schwochow verfilmt die «Deutschstunde»

Die Besetzung klingt vielversprechend: Siegfried Lenz' bekanntester Roman kommt ins Kino. mehr...


Sean Scullys «Vita Duplex» aus dem Jahr 1993.

«Vita Duplex» Von wegen abstrakt - Sean Scully in Karlsruhe

Gemälde, Pastelle, Aquarelle, Zeichnungen, Druckgrafiken und Fotografien seit den 60er Jahren des Malers und Autors sind erst in Karlsruhe zu sehen. Im Mai 2019 geht die Schau nach Münster. mehr...


Die Brille und Schreibutensilien des russischen Schriftstellers Maxim Gorki in dessen Arbeitszimmer.

Proletarischer Autor Das zwiespältige Erbe des Maxim Gorki

Fast jede ostdeutsche Stadt hat ihre Gorki-Straße. Der russische Schriftsteller wurde vor 150 Jahren geboren. Er kämpfte für Gerechtigkeit. Doch seine Vergötterung in der Sowjetunion hat die Literatur über Jahrzehnte belastet. mehr...


Grace VanderWaal ist 14 Jahre alt.

Junge Newcomer Teenager-Popstars: Verjüngt sich die US-Musikindustrie?

Während einige Kids noch die Pubertät durchmachen, tasten sich andere schon ins Showbusiness. Ein Mindestalter scheint es in den USA kaum zu geben, viele Sänger sind um die 20 Jahre alt oder jünger. Auf der großen Bühne landeten solche Youngster aber schon vor Jahrzehnten. mehr...


Der Künstler Nyaba Ouedraogo aus Burkina Faso.

«Lumières d' Afrique» 54 Künstler zeigen Werke zur Zukunft Afrikas

Afrikanische Künstlerinnen und Künstler - etabliert oder neue Talente - zeigen ihre Visionen und Träume. In der Ausstellung in Darmstadt sind Gemälde, Fotos, Skulpturen und Installationen zusehen. mehr...


Ingrid Fröhlich hat nach ihrer Schauspiel-Karriere ihr Glück mit Globen gemacht.

Ingrid Fröhlich Deutschlands erste TV-Kommissarin verkauft heute Globen

Vor 40 Jahren ergattert Ingrid Fröhlich eine Rolle, mit der sie Fernsehgeschichte schreibt. Als Renate Burger ermittelt sie bei der heutigen «Soko München» - und wird so zu Deutschlands erster TV-Kommissarin. mehr...


Vincent van Gogh, Die Kurtisane (nach Eisen), Oktober-November 1987.

Ausstellung in Amsterdam Vincents Traum: Van Gogh und die japanische Kunst

Vincent van Gogh war nie in Japan. Aber die Kunst des fernen exotischen Landes prägte den Maler und sein Werk. Das Amsterdamer Van Gogh Museum zeigt erstmals diese Seelenverwandtschaft. mehr...


David H. Koch und seine Frau Julia (M) weihen am 09.09.2014 die David H. Koch Plaza vor dem Metropolitan Museum in New York (USA) ein.

Geldspenden Wirbel um Kultur-Mäzene in den USA

Kulturelle Institutionen sind in den USA auf reiche Spender angewiesen. Was aber, wenn diese ihr Geld auf dubiose Weise verdient haben? Oder ganz anderer Meinung sind? Auch aufgrund des umstrittenen Präsidenten Donald Trump flammen zurzeit wieder Proteste auf. mehr...


Der südafrikanische Künstler William Kentridge in der Ausstellung.

Ausstellung in Frankfurt William Kentridge hat ein Museum umfunktioniert

Zum zweiten Mal hat das Frankfurter Liebieghaus seine Skulpturen-Sammlung einem zeitgenössischen Künstler zur Gestaltung überlassen. William Kentridge hat die Chance genutzt. mehr...


Hartmut Dorgerloh soll neuer Intendant des Humboldt-Forums werden.

Berliner Schlossherr Hartmut Dorgerloh wird Intendant des Humboldt-Forums

Es ist das deutsche Vorzeigeprojekt in Sachen Kultur. Ende nächsten Jahres soll das Humboldt-Forum in Berlin öffnen. Jetzt ist der oberste Chef nominiert. mehr...


Nick Nolte folgt auf Dieter Hallervorden.

Geplante Neuauflage Nick Nolte spielt in Schweigers «Honig im Kopf»-Remake mit

Die Besetzung kann sich wirklich sehen lassen: Für das US-Remake der Tragikomödie «Honig im Kopf» konnten einige große Hollywood-Schauspieler verpflichtet werden. mehr...


Eine Filmsequenz in der Ausstellung "Kubricks 2001. 50 Jahre A Space Odyssey" im Deutschen Filmmuseum.

«Odyssee im Weltraum» «2001»: Auf den Spuren von Kubricks Kultfilm

Ein Weltraumfilm mit astronomischen Kosten: «2001» ist ein Stück Kulturgeschichte. 50 Jahre nach der Premiere zeigt ein Frankfurter Museum Entstehung und Wirkung des Meisterweks. mehr...


Eric Gauthier, Tänzer und Leiter der Companie Gauthier Dance, verabschiedet sich.

Bühnenabschied auf Zeit Letzter Tanz von Eric Gauthier in Stuttgart

Niemals geht man so ganz: Eric Gauthier, einst Publikumsliebling des Stuttgarter Balletts und inzwischen erfolgreicher Kompaniechef, nimmt mit dem Soloabend «The Gift» Abschied von der Bühne. Für wie lange? mehr...


Ethan Hawke 2016 beim Filmfewstival in San Sebastián.

Stück von Sam Shepard Ethan Hawke kehrt an den Broadway zurück

Diese Bretter bedeuten noch immer die Welt: Der Broadway ist auch für Hollywoodstars immer noch das Nonplusultra. mehr...


Der britische Astrophysiker Stephen Hawking, hier im Jahr 2008, war im Alter von 76 Jahren gestorben.

Trauerfeier in Cambridge Hawking wird in der Westminster Abbey in London bestattet

Stephen Hawkings Asche kommt an einen ganz besonderen Ort: in die Nähe der Ruhestätten von Isaac Newton und Charles Darwin. mehr...


Matthias Lilienthal verlängert seinen Vertrag nicht.

Aus in München Matthias Lilienthal verlässt 2020 die Kammerspiele

Die Münchner Kammerspiele gehören zu den renommiertesten Theaterhäusern der Republik. Doch der experimentelle Stil von Intendant Lilienthal trifft nicht jeden Geschmack - vor allem nicht den der CSU. mehr...


Maximin von Schubert in der Weinlage Grünhaus Herrenberg in Mertesdorf bei Trier. Der Weinberg hatte fast 30 Jahre der Familie Marx gehört.

Vom Wein zum Kapital Warum Wein für Karl Marx eine große Rolle spielte

Wein war für Karl Marx immer wichtig. Nicht nur zum Trinken - auch als Weinbergbesitzer. Wein öffnete Marx außerdem die Augen für soziales Elend. Und das sollte Folgen für die ganze Welt haben. mehr...


Jürg Laederach ist tot.

Tod mit 72 Jahren Schweizer Autor Jürg Laederach gestorben

Jürg Laederach war Mathematiker, Sprachexperte, Autor und Jazzkenner und -musiker. Bei Suhrkamp glänzte er nicht nur mit Büchern und Übersetzungen. mehr...


Benjamin von Stuckrad-Barre 2016 beim Literaturfestival Lit.Cologne.

Der Rückspiegler Stuckrad-Barre kramt in der Nostalgie-Kiste

Nach seiner Selbstbetrachtung «Panikherz» stöbert Benjamin von Stuckrad-Barre mit seinem neuen «Remix»-Band nun in der jüngeren Gegenwart. Viele Promi-Namen fallen. Doch nicht im schönsten Text. mehr...


Christoph Marthaler wird geehrt.

Auszeichnung Schweizer Regisseur Marthaler erhält Ibsen-Preis

Christoph Marthaler zählt seit Jahrzehnten zu den einflussreichsten Theatermachern. Jetzt wird der Schweizer mit einem der prestigeträchtigsten Theaterpreise der Welt ausgezeichnet. mehr...


Ausstellung in Santander: Die wundersamen Wesen des Joan Miró

Ausstellung in Santander Die wundersamen Wesen des Joan Miró

An der Biskaya sind fast 100 «lebendige Monster» gelandet: So betitelte Joan Miró einmal selbst seine fantasievollen Skulpturen. Bekannt sind die naiv-farbenprächtigen Bilder des Spaniers - weniger seine bildhauerischen Werke. Die sind jetzt in Santander zu sehen. mehr...


Udo Lindenberg in seinem eigenen Universum.

Trip durchs «Udoversum» Udo Lindenberg eröffnet «Panik City»

Rockstar Lindenberg hat mit seiner Hamburg-Hymne «Reeperbahn» der «geilen Meile» ein Denkmal gesetzt. Er selbst bekam einen Stern auf dem Gehweg vorm ehemaligen Café Keese. Im «Panoptikum» steht er als Wachsfigur. Jetzt startet seine eigene Erlebniswelt. mehr...


Standhaft: Sänger Campino von den Toten Hosen in München.

Allgemeine Verunsicherung Campino: Von Terroralarm nicht zurückdrängen lassen

Beim «Rockavaria»-Festival in Juni in München stehen die Toten Hosen auf der Bühne. Frontmann Campino will alles dafür tun, damit die Uuschauer sich wohlfühlen. mehr...


151 - 175 von 5029 Beiträgen