Wieso bezahlen? Verfassungsgericht verhandelt zum Rundfunkbeitrag

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe verhandelt zwei Tage lang darüber, ob der Rundfunkbeitrag für die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zulässig ist.

Seit Jahren wird geschimpft, gestritten und geklagt. Der Rundfunkbeitrag ist ein Stein des Anstoßes. Bisher halten die Gerichte ihn für zulässig. Das Bundesverfassungsgericht hat nun das letzte Wort. mehr...

Hartmut Dorgerloh wird Humboldt-Chef.

Kunsthistoriker Hartmut Dorgerloh wird Chef des Humboldt Forum

Bisher haben vor allem Eitelkeiten und Kompetenzgerangel die Arbeit des Berliner Humboldt Forums bestimmt. Jetzt soll ein erfahrener Museumsmanager die Leitung übernehmen - und ein Konzept aus einem Guss liefern. mehr...


Tom Wolfe ist tot.

Tod mit 88 Jahren US-Schriftsteller Tom Wolfe gestorben

Genialer Schriftsteller? Eitler Selbstdarsteller? Beides? Spätestens seit dem Welterfolg «Fegefeuer der Eitelkeiten» spalteten sich an Tom Wolfe die Meinungen. Davon scheinbar unberührt veröffentlichte der US-Autor bis ins hohe Alter. Jetzt ist Wolfe mit 88 Jahren gestorben. mehr...


Matt Dillon (l-r), Siobhan Fallon Hogan, Lars von Trier, Bruno Ganz und Sofie Grabol bei der Premiere des Films «The House That Jack Built» in Cannes.

Nach dem Eklat 2011 Lars von Trier bei Rückkehr nach Cannes gefeiert

Wie geht man mit jemandem um, der mit Nazi-Äußerungen in Ungnade gefallen ist? Das Filmfest Cannes jedenfalls scheint Lars von Trier verziehen zu haben. Einst verbannt wurde der Däne nun wieder in allen Ehren empfangen. Ohne Provokation ging es aber nicht. mehr...


Die Schauspielerin Margot Kidder ist tot.

Abschied Supermans Lois Lane: Margot Kidder gestorben

Trauer um Margot Kidder: Zahlreiche Kollegen erinnern an die Lois-Lane-Darstellerin an der Seite von Superman Christopher Reeve. Die Schauspielerin ist mit 69 Jahren gestorben. mehr...


Dieses Aktgemälde des italienischen Malers Amedeo Modigliani ist für 157 Millionen Dollar (etwa 132 Mio Euro) versteigert worden.

Auktion Modigliani-Gemälde für 157 Millionen Dollar versteigert

Das «Liegender Akt (auf der linken Seite)» von 1917 ist damit auch das teuerste versteigerte Gemälde in der Geschichte des 1744 in London gegründeten Auktionshauses Sotheby's. Der Höchstpreis von 170 Millionen Dollar für einen Modigliani wurde allerdings verfehlt. mehr...


Der deutsche Bass-Bariton Thomas Quasthoff singt wieder, allerdings jetzt Jazz.

Rückkehr ins Rampenlicht Jazz statt Klassik: Thomas Quasthoff will konsequent bleiben

Der Sänger hatte sich nach einer Reihe persönlicher Schicksalsschläge aus dem Klassikbetrieb zurückgezogen. Jetzt kommt er wieder, verlegt sich aber auf ein anderes musikalisches Genre: den Jazz. mehr...


Kulturstaatsministerin Monika Grütters.

«Blinder Fleck» Erstmals Leitfaden für Raubkunst aus der Kolonialzeit

Wie sollten Museen verantwortungsvoll mit Kunst aus der Kolonialzeit umgehen? Der Deutsche Museumsbund stellte jetzt Empfehlungen vor, auf deren Grundlage weiter diskutiert werden soll. mehr...


Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, 2018 auf der Berlinale.

Filmfestival Grütters befürwortet Doppelspitze für Berlinale

Im Sommer soll die Entscheidung fallen: Wer leitet in Zukunft die Berlinale? mehr...


Regisseur Christopher Nolan (l) und Schauspieler Keir Dullea bei der Premiere des Films "2001: A Space Odyssey".

Filmfestival Kubricks Klassiker und Wim Wenders in Cannes

Kubricks Science-Fiction-Film «2001: Odyssee im Weltraum» (1968) gilt vor allem wegen seiner visuellen Wucht und rauschhaften Bilder als einer der einflussreichsten Filme überhaupt. mehr...


Harrison Ford bei der Verleihung der Golden Globes in Beverly Hills 2015.

Überraschungsgast Harrison Ford findet «Han Solo»-Film «spektakulär»

Die «Star Wars»-Saga geht weiter. Mit einem Spin Off über den jungen Han Solo. mehr...


ESC-Teilnehmer Michael Schulte nach seiner Rückkehr aus Portugal im Flughafen Hamburg.

Rückkehr ESC-Sänger Schulte: «Jetzt schnell nach Buxtehude»

ER hat beim ESC einen guten Auftritt hingelegt und wurde Vierter. Michael Schulte freuet sich jetzt auf Zuhause. mehr...


Eine gezeichnete Comic-Szene mit Schauspielerin Harfouch kündigt das Stück «Die Präsidentin» bei den Rurfestspielen an.

Ruhrfestspiele Corinna Harfouch spielt «Die Präsidentin»

Erfolgreicher Comic auf der Bühne: In manchmal grellen Szenen werden rechtspopulistische Verführer demaskiert. Viel Applaus für ein ungewöhnliches Theaterprojekt. mehr...


Ein starkes Zeichen: 82 Frauen der Filmindustrie auf den Stufen zum Festival- und Kongresspalast.

MeToo-Bewegung 82 Film-Frauen protestieren in Cannes

Protestmarsch auf dem roten Teppich: 82 Film-Frauen haben für mehr Gleichheit demonstriert. Cate Blanchett und Agnès Varda gaben dabei ein bewegendes Plädoyer ab. Für Aufsehen sorgte auch Filmlegende Godard. mehr...


Netta zählte von Anfang an zu den Favoritinnen.

Eurovision Song Contest Israel gewinnt ESC - Michael Schulte auf Platz vier

Lissabon - Deutschland hat die Schmach der letzten Plätze beim Eurovision Song Contest überraschend wettgemacht. Und Israel gewinnt mit einem ungewöhnlichen Song. Nun wird der ESC 2019 voraussichtlich in Jerusalem stattfinden - das könnte noch für Diskussionen sorgen. mehr...


Favoritin Netta freut sich über ihren Sieg beim ESC.

«Echter Schatz» Israel feiert Nettas ESC-Sieg bis zur Ekstase

Israel ist im Netta-Fieber. Der ESC-Sieg der 25-jährigen Israelin löst in ihrem Heimatland eine Welle der Begeisterung aus. Rechte Politiker feiern ihn auch als Niederlage der Boykottbewegung gegen Israel. mehr...


In Cannes wird Emmanuel Macron in einer Szene des Dokumentarfilms «On the Road in France» zu sehen sein.

Dokumentation Staatschef Macron mischt in Cannes-Film mit

In Cannes erscheint ein Dokumentarfilm von Daniel Cohn-Bendit und Romain Goupil. In einer Szene wird auch der französische Staatschef Emmanuel Macron zu sehen sein. Sie spielt in einem Café. mehr...


Der lettische Dirigent Mariss Jansons besucht in seiner Freizeit gerne Theater, Kino und Konzerte von Kollegen.

Gerne und viel unterwegs Stardirigent Jansons geht zu Konzerten von Kollegen

Seit mehr als 14 Jahren dirigiert Mariss Jansons das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Auf Musik will er aber auch nicht in seiner Freizeit verzichten. Konzerte von Kollegen oder Bücher über Komponisten dienen ihm als Inspirationsquelle. mehr...


Regisseur Jean-Luc Godard ließ sich in Cannes über Facetime zur Pressekonferenz dazu schalten.

Regielegende Überraschungsauftritt von Jean-Luc Godard in Cannes

Mit 87 Jahren legt Jean-Luc Godard einen der experimentellsten Filme in Cannes vor - und lässt sich dann über Facetime zur Pressekonferenz dazu schalten. mehr...


Der Kunstsammler Axel Haubrok geht in Berlin durch seine Ausstellung «BRD» und spiegelt sich dabei im Kunstwerk «Ohr» von Ines Genzken. Haubrok ist einer der wichtigsten und ungewöhnlichsten Kunstsammler Berlins.

Berliner Provinzposse Haubroks «Fahrbereitschaft» droht das Aus

Die «Fahrbereitschaft» des Kunstsammlers Haubrok gehört zu den spannendsten Kreativprojekten in Berlin. Plötzlich sind dort Ausstellungen verboten. Was nun? mehr...


Porzellanteller, ausgestellt im Auktionshaus Christie's in New York.

Auktion Rockefeller-Sammlung: 300 000 Dollar für zwei Suppenterrinen

Bis tief in die Nacht kitzelt Christie's die Millionen heraus. Vieles aus der Kollektion von Milliardär David Rockefeller verzückt, andere Stücke geben Rätsel auf. Rund um die Welt bieten Sammler mit, aber selbst manch großem Player geht im Saal am Ende die Luft aus. mehr...


Vorwiegend junge Männer besuchten das Konzert der Rapper Kollegah und Farid Bang in Kircheim unter Teck.

Battle-Rap Farid Bang und Kollegah: Stakkato nach Echo-Eklat

Knapp einen Monat nach dem Echo-Eklat sind die Rapper Farid Bang und Kollegah im baden-württembergischen Kirchheim unter Teck aufgetreten. Zu der Clubshow kamen 300 bis 400 Fans. mehr...


Harvey Weinstein und seine Frau Georgina Chapman 2016 bei den Filmfestspielen in Cannes.

Weinstein in den Köpfen Der lange Schatten des «Königs der Croisette»

Harvey Weinstein galt in Cannes als «König der Croisette». Seit Monaten ist er abgetaucht, doch in Cannes ist sein Name präsenter denn je. Nicht nur wegen der «MeToo»-Debatte. mehr...


Kein Echo Jazz in diesem Jahr. Foto (2017): Axel Heimken

Absage Auch Verleihung des Echo Jazz entfällt

Noch Ende April hatte der Bundesverband Musikindustrie angekündigt, die Jazz-Preise am 31. Mai in kleinerem Rahmen und ohne TV-Übertragung in Hamburg vergeben zu wollen. Jetzt wurde bekannt, dass die Veranstaltung entfällt. mehr...


26 - 50 von 5164 Beiträgen