Panorama der Einsamkeit Ruhrtriennale eröffnet mit Debussy-Oper

Zu Beginn von «Pelléas et Mélisande» setzt sich Golaud (Leigh Melrose) neben die stark alkoholisierte Mélisande (Barbara Hannigan). Diese Szene leitet die Oper ein.

Überall lauert Gewalt: Mit höchster Konzentration inszeniert Krzysztof Warlikowski Debussys Oper «Pelléas et Mélisande» zum Auftakt der Ruhrtriennale. Barbara Hannigan glänzt als Mélisande. mehr...

Der US-amerikanische Autor Colson Whitehead vergleicht die rassistischen Ausschreitungen von Charlottesville mit der Lynchjustiz gegen Afroamerikaner in den USA des 19. Jahrhunderts.

Geschichtliche Parallele US-Autor Whitehead: «Der Mob war immer da»

Sein Sklavenroman «Underground Railroad» ist in diesem Jahr zu einem der bedeutendsten Werke geworden. Jetzt äußert sich Autor Colson Whitehead zu den den Ereignissen in Charlottesville. Dabei stellt er einen geschichtlichen Vergleich an. mehr...


Die Patriarchengräber in Hebron sind heute in eine Moschee und eine Synagoge aufgeteilt.

Heilige Stätte Patriarchengräber in Hebron: Umkämpftes Unesco-Welterbe

Die Patriarchengräber im Westjordanland sind Juden, Christen und Muslimen heilig. Die Stätte in Hebron ist geteilt in eine Moschee und eine Synagoge - und nun Unesco-Welterbe. Die Auszeichnung verdeutlicht die Trostlosigkeit der Situation. mehr...


Das Aktionstheater PAN.OPTIKUM eröffnete auf dem Markt in Weimar (Thüringen) das Kunstfest 2017 mit dem Stück »Transition«.

Bilanz nach 100 Jahren Kunstfest Weimar hinterfragt die Oktoberrevolution

Was ist von der Russischen Revolution und vom kommunistischen Traum nach 100 Jahren noch übrig? Wie hat er die Menschen seitdem weltweit geprägt? Diesen Fragen geht das Kunstfest Weimar nach. mehr...


In strömendem Regen haben Tausende Festivalfans den Start des «MS Dockville» in Hamburg-Wilhelmsburg gefeiert.

Besucher trotzen dem Regen «MS Dockville Festival»: Ausgelassene Tanzparty im Matsch

Nass, nasser, Dockville: Mieses Wetter gehört im Norden eigentlich zur Open-Air-Saison dazu. Beim Auftakt des Musikfestivals zeigt sich jedoch, dass sich Regenwetter mit guter Laune und überzeugenden Acts aushalten lässt. mehr...


Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU)auf der Baustelle des Berliner Schlosses.

Start in Etappen? Zeitplan für Berliner Schloss im Wanken

Der neue Hauptstadtflughafen ist nur das bekannteste Beispiel: Großprojekte in Berlin haben ihre Tücken. Womöglich wird's nun auch beim Schloss später als geplant. mehr...


Der Regierungschef des indischen Bundesstaates Punjab, Amarinder Singh (M), eröffnet das Partition Museum in Amritsar (Indien).

Traumatische Erinnerung Museum über Indiens Teilung eröffnet

Die Freude über die Unabhängigkeit Indiens ging mit dem Trauma der Teilung einher. Der Schmerz sitzt so tief, dass erst 70 Jahre danach ein Museum dazu entstanden ist. mehr...


Die Kuratorin der Schau, Kathrin Meyer, vor dem Bild «Rigged» von Kate Cooper (2014).

Natürliche Vielfalt Punkt-Komma-Strich: Hygiene-Museum zeigt Gesicht

Das Gesicht ist Visitenkarte und Projektionsfläche. Es wird vermessen, verändert, gescannt und gepostet. Die Möglichkeiten, es zu ergründen und zu nutzen, sind längst nicht erschöpft. mehr...


Die berühmte Figur der «Lulu» wird in Salzburg von gleich drei Schauspielerinnen verkörpert (v.l.: Isolda Dychauk, Anna Drexler und Ariane Labed).

Skandal Tsangaris «Lulu» in Salzburg ausgebuht

Die griechische Filmemacherin Athina Rachel Tsangari debütiert bei den Salzburger Festspielen mit Frank Wedekinds «Lulu» als Theaterregisseurin. Jetzt hat das Festival doch noch einen mittleren Skandal. mehr...


US-Schauspieler Tom Cruise 2016 in Seoul (Südkorea).

Malheur Drehpause: Tom Cruise bricht sich den Fuß

Beim Dreh von «Mission: Impossible - Rogue Nation» klammerte sich Tom Cruise an ein startendes Flugzeug. Er ist für kühne Stunts bekannt. Doch diesmal ist etwas anderes schiefgelaufen. mehr...


Johan Simons, Intendant der Ruhrtriennale.

Simons letzte Schicht Ruhrtriennale startet mit Debussy-Oper

«Freude», «schöner», «Götterfunken» - das ist das Leitthema der diesjährigen Ruhrtriennale. In seiner dritten Saison schlägt Intendant Johan Simons ungewohnt düstere Töne an. mehr...


Emma Stone bei der Oscar-Verleihung 2017 in Hollywood.

«Forbes» Emma Stone ist bestbezahlte Schauspielerin

Die Zahlen für den Zeitraum zwischen Juni 2016 und Juni 2017 basieren laut «Forbes» auf Kinokasseneinnahmen, Branchen-Schätzungen sowie Interviews mit Agenten, Managern und Rechtsanwälten. mehr...


Die Gipsskulptur «Griechinnen» von Gerhard Marcks (1931).

Bauhausjubiläum 2019 «Wege aus dem Bauhaus» - Gerhard-Marcks-Schau in Weimar

Ab 1919 ist Weimar für einige Jahre ein Schmelztiegel für neue Ideen in Kunst und Design. Zu den Bauhaus-Meistern gehört der Bildhauer Gerhard Marcks. Er vertritt wie kaum ein anderer die Idee der Erneuerung aller Künste durch das Handwerk. mehr...


Daniel Craig 2015 in Berlin. Der Schauspieler bleibt der «Bond»-Reihe treu.

Schluss mit Spekulationen Daniel Craig bleibt James Bond

Die Spekulationen um den nächsten James-Bond-Darsteller haben ein Ende, denn Daniel Craig kehrt als Geheimagent 007 zurück. In einer US-Talkshow räumt er mit alten Aussagen auf und versprüht Enthusiasmus. mehr...


Fans mit Kerzen halten am 15.08.2017 in Graceland, dem einstigen Anwesen von Elvis Presley in Memphis, Tennessee, USA, eine Mahnwache zum Gedenken an den Star ab. Fans aus allen Teilen der Welt waren gekommen, um des «Kings» zu gedenken. Vor 40 Jahren starb Elvis Presley in Memphis.

Elvis forever Vor 40 Jahren starb der King

Der «King of Rock'n'Roll» wurde nur 42 Jahre alt - aber sein Mythos lebt bis heute. Vor 40 Jahren starb Elvis Presley. Zehntausende Fans wollen seiner in den kommenden Wochen gedenken. mehr...


Jessy Wellmer wird zukünftig unter anderem als Moderatorin der «Sportschau» vor der Kamera stehen.

Erwartungsvoll Jessy Wellmer moderiert die «Sportschau»

Sie ist erst die zweite Moderatorin der «Sportschau» am Samstag und tritt in große Fußstapfen. Reinhold-Beckmann-Nachfolgerin Jessy Wellmer begegnet dem Druck mit Humor. mehr...


Martin Schläpfer, Ballettdirektor der Deutschen Oper am Rhein, 2015 in Düsseldorf.

Bestenliste Ballett am Rhein zur «Kompanie des Jahres» gewählt

Die Kulturszene in NRW hat viele Leuchttürme. Einer wurde jetzt ausgezeichnet. mehr...


Elvis starb vor 40 Jahren, doch seine Musik lebt weiter. Foto: dpa

Memphis Elvis Presley: Pulsgeber für alle nachfolgenden Rocker

Auch wenn manch’ ein Verschwörungstheoretiker das Gegenteil behauptet: Elvis Presley ist tot. Er starb vor 40 Jahren am 16. August 1977. Aber der Mythos rund um den King of Rock ’n’ Roll lebt weiter. mehr...


Henning May von der Rockband AnnenMayKantereit 2016 auf dem Festival Chiemsee Summer in Übersee.

Ohne Karneval Musikfestival «c/o pop» in Köln

Musik und Köln: Das ist Karnevalsgeschunkel à la Höhner. Es ist seit einigen Jahren aber auch die Suche nach neuen, aufstrebenden Bands. Dafür sorgt das Festival «c/o pop», das am Mittwoch wieder loslegt. Der Headliner kommt aus Köln - ist von Geschunkel aber weit entfernt. mehr...


US-Präsident Donald Trump sorgt mit unvorhersehbaren Aktionen immer wieder für Aufregung.

Reale Fiktion In Trumps Welt und «House of Cards» - ein Vergleich

Trump hier, «House of Cards» dort. Ist das überhaupt zu vergleichen? Ist die Wirklichkeit des US-Präsidenten nicht zu scharfkantig für die Serie? Und wenn man es täte, was käme dabei heraus? mehr...


Die indische Schriftstellerin Arundhati Roy in einem Café in Alt-Delhi.

Stachelig und gewagt Arundhati Roys zweiter Roman nach 20 Jahren

Zwei Jahrzehnte mussten Leser auf den Nachfolger des «Gottes der kleinen Dinge» warten: Der zweite Roman der indischen Booker-Preisträgerin Arundhati Roy kommt politisch und sozialkritisch daher. Die Charaktere leben seit zehn Jahren bei ihr zu Hause. mehr...


Bücher über Bücher.

Vor der Buchmesse 20 aus 200: Longlist für den Buchpreis steht fest

Die aktuelle Longlist versucht, die Vielfalt der aktuellen deutschsprachigen Literaturlandschaft wiederzugeben. Am 12. September wird die Shortlist mit nur noch sechs Titeln folgen. mehr...


Millionenfach verkauft und in 47 Sprachen übersetzt, hat «Die kleine Hexe» Generationen von Kindern begeistert.

Zauberhaft Lieber Gutes hexen als gut hexen - Die «Kleine Hexe» wird 60

Wie wird man eine richtig gute Hexe? Geschichtenerzähler Otfried Preußler gab vor 60 Jahren mit seinem Buch «Die kleine Hexe» eine Antwort - und eroberte seither unzählige Kinderherzen. mehr...


Ryan Reynolds twitterte: «Wir sind untröstlich, schockiert und tief bestürzt.»

Reynolds bestürzt Stuntfrau auf Set von «Deadpool 2» tödlich verunglückt

Wieder ein tödlicher Unfall bei Dreharbeiten in den USA: Eine Stuntfrau kommt bei einer Motorradszene für «Deadpool 2» ums Leben. Im Juli starb ein Kollege am Set der Fernsehserie «The Walking Dead». mehr...


Bleibt nur ein Entwurf: die Gartenbrücke über die Themse in London.

Nun doch nicht Aus für grünes Großprojekt über Londoner Themse

Mehr als 37 Millionen Pfund hat die geplante «Garden Bridge» bereits gekostet, bis zu 200 Millionen britische Pfund wurden für grüne Brücke veranschlagt, finanziert aus öffentlichen und privaten Geldern. Doch jetzt machen die Organisatoren einen Rückzieher. mehr...


301 - 325 von 4111 Beiträgen