Kunst Gurlitt-Erbe: Bei Nazi-Raubkunst hat die Schweiz Nachholbedarf

Der Stiftungsrats-Präsident des Kunstmuseums Bern, Christoph Schäublin (l), Kulturstaatsministerin Monika Grütters und der bayrische Justizminister Winfried Bausback zeigen die unterzeichnete Vereinbarung zum Gurlitt-Nachlass. Foto: Britta Pedersen

Bern (dpa) - Aus der Distanz sieht man manches klarer: «Bern die Lust, Berlin die Last» - so hat am Dienstag die niederländische Zeitung «De Volkskrant» ihre Einschätzung zum schweizerisch-deutschen Abkommen über das Gurlitt-Erbe auf den Punkt gebracht. mehr...

Unbändige Freude über den Emmy-Gewinn. Foto: Andrew Gombert

Fernsehen «Unsere Mütter, unsere Väter» gewinnt Emmy in New York

New York (dpa) - Es war nun wirklich nicht der erste deutsche Emmy, aber er wurde so gefeiert. Ausgelassen bejubelten die fünf Hauptdarsteller von «Unsere Mütter, unsere Väter» am Montagabend in New York den Preis und Produzent Nico Hofmann sprach vom «glücklichsten Moment» in seinem Berufsleben. mehr...


Immer ein Dach über dem Kopf: Andreas Hoppe. Foto: Federico Gambarini

Leute «Tatort»-Star Andreas Hoppe ist Hutträger des Jahres

Düsseldorf (dpa) - Als «Tatort»-Kommissar Mario Kopper ermittelt er in Ludwigshafen meist mit Schirmmütze, auch privat kann sich Schauspieler Andreas Hoppe (54) die Kopfbedeckung nicht mehr wegdenken. mehr...


Sting geht am Broadway auf die Bühne. Foto: Fredrik von Erichsen

Musik Sting will sein Broadway-Musical retten

New York (dpa) - Der Rockstar Sting (63) steigt selbst auf die Bühne am New Yorker Broadway, um die schwächelnden Kartenverkäufe bei seinem Musical «The Last Ship» anzukurbeln. mehr...


Rolf Knie bringt die Clowns auf die Leinwand. Foto: Patrick Seeger

Kunst Maler Rolf Knie profitiert von Clown-Vergangenheit

Rust (dpa) - Der Schweizer Künstler Rolf Knie (65) profitiert beim Malen von seiner Vergangenheit als Clown und Zirkuskünstler. mehr...


Der Südafrikaner Kweku Mandela, Enkel des südafrikanischen Freiheitskämpfers und späteren Staatspräsidenten Nelson Mandela,ist ein großer Fan deutschen Fußballs. Foto: Patrick Seeger

Leute Enkel von Nelson Mandela schwärmt für deutschen Fußball

Rust (dpa) - Der Südafrikaner Kweku Mandela (29) hat von seinem Großvater Nelson Mandela die Liebe zum Fußball geerbt. mehr...


Der umstrittene Skandalkünstler Jonathan Meese in München: Foto: Nicolas Armer

Kunst Wagners «Bluthundbaby» - Meeses Hasstirade auf Bayreuth

München (dpa) - Zum Schluss versagt Jonathan Meese beinahe die Stimme. Er hat sich heiser gebrüllt, seine Beleidigungen mit Schaum vor dem Mund herausgeschrien. mehr...


Der britische Dokumentarfilmer Eugene Chaplin. Foto: Patrick Seeger

Film Eugene Chaplin nimmt beim Filmen den Vater zum Vorbild

Rust (dpa) - Der Dokumentarfilmer Eugene Chaplin nimmt sich bei der Arbeit seinen Vater Charlie Chaplin (1889-1977) zum Vorbild. «Er hat mich gelehrt, dass etwas nur gelingen kann, wenn man es mit Akribie und Überzeugung macht», sagte der 61-Jährige der Nachrichtenagentur dpa am Sonntag im Europa-Park in Rust bei Freiburg. mehr...


Barbara Philipp, Ulrich Matthes und Ulrich Tukur (r) am Rande der Dreharbeiten der «Tatort»-Folge «Im Schmerz geboren» in Frankfurt/Main. Foto: Boris Rössler

Medien Tukur-«Tatort» in Baden-Baden doppelt geehrt

Baden-Baden (dpa) - Gleich zwei Auszeichnungen für einen Sonntagskrimi zwischen Western und Shakespeare-Drama: Beim Fernsehfilm-Festival in Baden-Baden hat der besonders leichenreiche «Tatort: Im Schmerz geboren» den Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und auch den 3sat-Zuschauerpreis gewonnen. mehr...


Jutta Limbach. Foto: Uli Deck

Kunst Reaktion auf Limbach-Vorschlag zu «entarteter» Kunst

Frankfurt/Stuttgart/Bielefeld (dpa) - Sollte die Idee von Jutta Limbach zur Rückgabe von Kunstwerken umgesetzt werden, wäre das Frankfurter Städel-Museum einer der Hauptprofiteure. mehr...


Matze Knop und sein Telefonjoker Waldemar Hartmann. Foto: Marcus Brandt

Medien Jauch-Quiz: «Waldi» kann Knop-Klopp nicht helfen

Berlin (dpa) - Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres konnte Waldemar Hartmann (66) als Telefonjoker einem Kandidaten bei «Wer wird Millionär?» nicht helfen. mehr...


Campino musste ganz schön tüfteln. Foto: Hans Klaus Techt

Leute Campino tat sich schwer

Berlin (dpa) - Sänger Campino (52) hat für die deutsche Version des Weihnachtsklassikers «Do They Know It's Christmas?» ganz schön tüfteln müssen. «Die Übersetzung dieses Liedes ins Deutsche, das ist ein Himmelfahrtskommando», sagte der Sänger der Toten Hosen am Freitag im ARD-«Morgenmagazin». mehr...


Die Herzogin von Alba, Cayetana Fitz-James Stuart, ist nach kurzer Krankheit gestorben. Foto: Jose Manuel Vidal

Adel Herzogin von Alba - «Rebellische Aristokratin» ist tot

Sevilla (dpa) - Die Herzogin von Alba setzte bis kurz vor dem Tod ihren Willen durch. Die Chefin des bedeutendsten spanischen Adelshauses bestand darauf, trotz Herz- und Atembeschwerden aus dem Krankenhaus in ihren Palast von Dueñas in Sevilla zurückgebracht zu werden. mehr...


Das ZDF sendete versehentlich die Ziehung der Lottozahlen aus der vergangenen Woche. Foto: Fredrik von Erichsen

Glücksspiele Nur ganz kurz reich: Panne bei Lottozahlen im ZDF

Mainz/Saarbrücken (dpa) - Anderthalb Jahre nach dem Ende der Fernseh-Live-Ziehung der Lottozahlen hat es im ZDF eine Panne gegeben: Der Sender zeigte am Mittwochabend eine Grafik mit den Zahlen der Vorwoche und brach den Beitrag nach etwa einer halben Minute ab. mehr...


Jonas Kaufmann als Des Grieux und die lettische Sopranistin Kristine Opolais als Manon Lescaut auf der Bühne. Foto: Ursula Düren

Musik «Manon Lescaut»: Tiefschwarzes Nichts auf der Bühne

München (dpa) - «Viva Puccini» - der begeisterte Ausruf eines Premierengastes in das Verhallen des Schlussakkordes hinein hat es auf den Punkt gebracht: Die Neuinszenierung von Giacomo Puccinis Oper «Manon Lescaut» an der Bayerischen Staatsoper lohnt vor allem der Musik wegen den Besuch. mehr...


Billy Joel wird ausgezeichnet. Foto: Ron Sachs

Leute Billy Joel erneut für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Washington (dpa) - Billy Joel (65) ist am Mittwochabend mit dem Gershwin-Preis für populäre Musik geehrt worden. Vergeben wurde die Auszeichnung von der Bibliothek des US-Kongresses in Washington. mehr...


David Guetta würde niemals singen. Foto: Balazs Mohai

Leute DJ David Guetta bewundert Orchester-Musiker

Berlin (dpa) - Der französische Star-DJ David Guetta (47) hat höchsten Respekt vor klassischen Orchester-Musikern. «Ich bewundere Musiker, die ihr ganzes Leben dafür verwenden, ein Instrument auf höchstem Niveau zu beherrschen», sagte er der Nachrichtenagentur dpa. mehr...


Lothar Matthäus und Anastasia Klimko auf dem Oktoberfest 2014. Foto: Felix Hörhager/

Leute Lothar Matthäus heiratet zum fünften Mal

Bela (dpa) - Rekord-Fußballnationalspieler Lothar Matthäus (53) hat zum fünften Mal geheiratet. Wie die «Bild»-Zeitung am Montag berichtete, gab er der russischen Soziologin Anastasia (26) am Samstag im slowakischen Örtchen Bela das Jawort. mehr...


Jonathan Meese: Sein Konzept war zu teuer. Foto: Uwe Zucchi

Musik Bayreuth sucht neuen «Parsifal»-Regisseur

Bayreuth (dpa) - Die Bayreuther Festspiele wollen nach der Trennung von Jonathan Meese so schnell wie möglich einen Regisseur für die Eröffnungspremiere 2016 verpflichten. mehr...


Jonathan Meese: Sein Konzept war zu teuer. Foto: Uwe Zucchi

Musik Bayreuther Festspiele: Meese schlägt zurück

Bayreuth (dpa) - Nach seinem Aus bei den Richard-Wagner-Festspielen hat der Künstler Jonathan Meese (44) den Vorwurf zurückgewiesen, sein Inszenierungskonzept sei zu kostspielig für Bayreuth. «Die aktuellen Kostengründe sind konstruiert und lediglich ein Vorwand für eine Trennung von Jonathan Meese», teilte Meeses Büro am Sonntag mit. mehr...


Eine Kunstliebhaberin betrachtet ein Bild des Künstlers Pablo Picasso. Foto: Peter Steffen

Kunst Fast 370 000 Euro Auktionserös für Kunsthalle Emden

Hannover (dpa) - Bei einer Versteigerung zugunsten der finanziell angeschlagenen Kunsthalle Emden sind insgesamt 369 100 Euro zusammengekommen. mehr...


Stefan Raab musste sich geschlagen geben. Foto: Jörg Carstensen

Medien Nervenkrieg: Stefan Raab in Showmarathon besiegt

Hamburg (dpa) - Der ProSieben-Spaßmacher Stefan Raab (48) hat nach vier Siegen in Folge erstmals verloren: In der 49. Folge des Spektakels «Schlag den Raab» verlor er in der Nacht zum Sonntag nach einem Nervenkrieg gegen den 34-jährigen Berliner Peter Meiners, der den Jackpot von 2,5 Millionen Euro nach Hause nahm. mehr...


TV-Pathologe Bausch ist im echten Leben Gefängnisarzt. Foto: Horst Ossinger/dpa

Leute «Tatort»-Pathologe Joe Bausch will den Doktortitel

Osnabrück (dpa) - Joe Bausch, aus dem Kölner «Tatort» bekannter TV-Pathologe und im echten Leben Gefängnisarzt, will seinen Doktortitel machen. mehr...


Hendrikje Fitz arbeitet trotz Brustkrebserkrankung. Foto: Wolfgang Kumm

Leute Hendrikje Fitz will trotz Chemo weiterdrehen

Berlin (dpa) - «In aller Freundschaft»-Star Hendrikje Fitz (53) arbeitet trotz Brustkrebserkrankung weiter. «Der Drehplan wird nun so gelegt, dass er sich nach meinen Therapien richtet», sagte die Schauspielerin der «Bild»-Zeitung. mehr...


Beyer wird mit dem Bremer Literaturpreis 2015 ausgezeichnet. Foto: Arno Burgi

Literatur Marcel Beyer erhält Bremer Literaturpreis 2015

Bremen (dpa) - Der Schriftsteller Marcel Beyer (48) erhält den mit 20 000 Euro dotierten Bremer Literaturpreis 2015 für seinen Gedichtband «Graphit». mehr...


3851 - 3875 von 4544 Beiträgen