Das ist der Hammer «Thor» weiter an der Spitze der US-Kinocharts

Hulk (l-r) Chris Hemsworth als Thor, Tessa Thompson als Valkyrie und Tom Hiddleston als Loki.

Die Götter-Saga «Thor: Tag der Entscheidung» dominiert weiter den nordamerikanischen Kinomarkt. Doch auch zwei Neueinsteiger räumen an ihren Debütwochenende viele Millionen Dollar ab. mehr...

Einer der Hauptdarsteller des Musicals "König der Löwen" 2001 in Hamburg.

Gut gebrüllt 20 Jahre «König der Löwen» am Broadway

Das Musical mit den Songs von Elton John ist die erfolgreichste Bühnenshow aller Zeiten. Nun hofft Disney mit «Frozen» auf einen neuen Hit. Doch das Geschäft ist knallhart und so manche Idee des Unterhaltungsriesen am Broadway ist bereits gefloppt. mehr...


Donald Sutherland wurde mit einem Ehren-Oscar ausgezeichnet.

Gala mit Staraufgebot Ehren-Oscars für Sutherland und Varda

Die «Governors Awards» sind ein kleiner Vorgeschmack auf die Oscars. Viel Hollywood-Prominenz feierte jetzt die Empfänger der Ehren-Oscars, darunter die Leinwand-Ikone Donald Sutherland. mehr...


Jonas Lüscher ist mit dem Schweizer Buchpreis geehrt worden.

Auszeichnung Schweizer Buchpreis geht an Jonas Lüscher

Erfrischend bösartig und mit philosophischem Tiefgang. So lobte die Jury den Roman von Jonas Lüscher. mehr...


Das Gemälde «Salvator Mundi» von Leonardo a Vinci ist das Herzstück der alljährlichen New Yorker Herbstauktionen.

Unter dem Hammer New York Auktionen mit Chagall und Da Vinci

Vom letzten bekannten Da Vinci-Werk in Privatbesitz bis hin zu einem Ferrari, in dem Michael Schumacher 2001 den Grand Prix von Monaco gewann - bei den diesjährigen New Yorker Herbstauktionen ist wohl für jeden Geschmack etwas dabei. Aber es dürfte wie immer teuer werden. mehr...


Alexander Khuon (rechts) in Berlin bei der Fotoprobe am Deutschen Theater in dem Drama «Vater» von Dietrich Brüggemann.

Monolog Bravos für Brüggemanns «Vater» in Berlin

Grandioses Solo für Schauspieler Alexander Khuon. Am Deutschen Theater Berlin tritt er in der Uraufführung von «Vater» auf - der ersten Bühnenarbeit eines preisgekrönten Filmregisseurs. mehr...


Minimalismus statt Krawall: Chris Dercons Volksbühne startet durch

Minimalismus statt Krawall Chris Dercons Volksbühne startet durch

Erst besetzt, jetzt bespielt. Der neue Volksbühnen-Intendant Chris Dercon und sein Team geben ihren Einstand im Stammhaus des Theaters am Rosa-Luxemburg-Platz. Die Polizei schaut auch mal vorbei. mehr...


«Man ist wirklich stolz»: Louvre Abu Dhabi öffnet Türen für Besucher

«Man ist wirklich stolz» Louvre Abu Dhabi öffnet Türen für Besucher

Zu der wohl spektakulärsten Museumseröffnung des Jahres bildeten sich lange Schlangen internationaler Gäste vor dem Louvre Abu Dhabi. Besucher zeigten sich beeindruckt von dem futuristischen Gebäude. mehr...


Sängerin Lena Meyer-Landrut 2017 in Berlin beim Modefestival Bread & Butter.

Kreative Krise Lena Meyer-Landrut verschiebt Album und Tour

Vor sechs Jahren stand sie ganz oben: ESC-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut legt nun eine Pause ein. mehr...


Charly Hübner 2016 in Berlin bei den Dreharbeiten zu "Magical Mystery".

Komödiantisches Talent Ernst-Lubitsch-Preis für Charly Hübner

Der nach dem deutschen Hollywood-Regisseur Ernst Lubitsch (1892-1947) benannte Preis wird seit 60 Jahren verliehen. mehr...


John Hillerman wurde als Higgins berühmt.

Higgins ist tot «Magnum»-Schauspieler John Hillerman gestorben

Ein Millionenpublikum liebte ihn als britischen Snob in einer Fernsehwelt voller Schurken und Schnauzbärte. John Hillerman ist tot. mehr...


Im Vordergrund: «Brutus» von Michelangelo.

Ausstellung in New York Der göttliche Michelangelo im Metropolitan Museum

Acht Jahre wurde an der Ausstellung gearbeit, bei der mehr als 200 Arbeiten des Ausnahmekünstlers gezeigt werden. Auf die Besucher wartet eine Art «spirituelles Erlebnis». mehr...


Rian Johnson und «Star Wars» - das könnte eine Lebensaufgabe werden.

Die Macht ist mit ihm Rian Johnson soll neue «Star Wars»-Trilogie entwickeln

Der nächste Teil der «Star Wars»-Reihe ist noch nicht angelaufen, da kündigt Disney bereits eine weitere Trilogie an. Rian Johnson soll dafür neue Charaktere schaffen. mehr...


Eine Fälschung: «Schwarzes Rechteck und rotes Quadrat» von Kasimir Malewitsch.

Kunstsammlung NRW Malewitsch-Gemälde als Fälschung identifiziert

Jahrzehntelang hing ein vermeintliches Meisterwerk von Malewitsch in Museen. Nun kommt heraus: Es ist gefälscht. mehr...


Der Schauspieler Hans-Michael Rehberg ist tot.

Tod mit 79 Schauspieler Hans-Michael Rehberg gestorben

Das Fernsehpublikum liebte ihn als Bischof Hemmelrath in der Krimiserie «Pfarrer Braun». Hans-Michael Rehbergs Leidenschaft galt aber auch der Theaterbühne. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 79 Jahren gestorben. mehr...


Emeka Ogboh, Sufferhead Original, 2017.

Ausstellung Fremd im gelobten Land: Emeka Ogboh in Baden-Baden

Die deutsche Nationalhymne in afrikanischen Sprachen, schwarzes Bier und eine utopische Stadt, in der Grenzen verschwinden. Migration ist das Thema des nigerianischen Künstlers Emeka Ogboh. Aber bitte mit Chili. mehr...


Mike Mills (r) und Michael Stipe stupsen sich gegenseitig an.

Neuauflage eines Klassikers R.E.M.-Mitglieder sind nostalgisch und politisch aufgewühlt

Die Band R.E.M. hat sich 2011 aufgelöst, die vier Mitglieder sind aber weiter Freunde. Vor 25 Jahren kam ihr Hit-Album «Automatic For The People» heraus, das feiern sie mit einer Neuauflage. Nostalgische Gefühle verbinden die Musiker mit politischen Aussagen. mehr...


Garth Brooks konnte seinen Erfolg vom Vorjahr wiederholen.

Preisverleihung in Nashville Garth Brooks triumphiert bei Country-Gala

Garth Brooks gewinnt die wichtigste Trophäe der Country-Musik. Die Preisverleihung in Nashville wird auch zum Gedenken an die Toten von Las Vegas. Und es gibt Seitenhiebe auf Donald Trump. mehr...


Das Gemälde «Salvator Mundi» von Leonardo Da Vinci sorgt im Vorfeld der Auktion für viel Wirbel.

Versteigerung Ein Ferrari und ein Da Vinci: Herbstauktionen in New York

Vom letzten bekannten Da Vinci-Werk in Privatbesitz bis hin zu einem Ferrari, in dem Michael Schumacher 2001 den Grand Prix von Monaco gewann - bei den diesjährigen New Yorker Herbstauktionen ist wohl für jeden Geschmack etwas dabei. Aber es dürfte wie immer teuer werden. mehr...


Als Bond-Girl Helga Brandt verzauberte Karin Dor Kinogänger rund um die Welt.

Tod mit 79 Bond-Girl und Winnetous große Liebe - Karin Dor ist tot

Sie war die Frau, die James Bond eine Ohrfeige gab und mit einem Skalpell bedrohte. Als Bond-Girl Helga Brandt verzauberte Karin Dor Kinogänger rund um die Welt. Nun ist die Schauspielerin gestorben. mehr...


Das Jugendstilkaufhaus in Görlitz.

Preis für Görlitz «Görliwood» zur besten Filmlocation gekürt

Die ostsächsische Stadt an der Grenze zu Polen ist im Zweiten Weltkrieg fast unzerstört geblieben. Deshalb gibt sie eine gute Kulisse für etliche historische Filme ab, beispielsweise für Wes Andersons «Grand Budapest Hotel» (2014). mehr...


Die Neue Nationalgaleriein Berlin wird von Grund auf saniert.

Baustellenbesichtigung Sanierung der Neuen Nationalgalerie geht voran

Ein 2500 Quadratmeter großer Glaspavillon mit freitragendem Stahldach - die Neue Nationalgalerie in Berlin gilt als eines der schönsten Museen der Welt. Jetzt ist der erste Teil der Sanierung abgeschlossen. mehr...


Jubiläumsausgabe des Musikmagazins "Rolling Stone" in New York.

Musikmagazin Der «Rolling Stone» wird 50

Es hätte alles so schön sein können: Der «Rolling Stone», die Bibel unter den Musikmagazinen, wird 50. Aber anstelle von rauschenden Partys gibt es ein Verkaufsangebot. Und mit seinem Biografen hat sich Gründer Jann Wenner auch zerstritten. mehr...


Die US-amerikanische Schauspielerin Natalie Portman hat jüdische Wurzeln.

Verleihung 2018 «Jüdischer Nobelpreis» für Natalie Portman

Die Hollywood-Schauspielerin wird für ihr soziales Engagement ausgezeichnet. Sie zeigte sich darüber «zutiefst berührt». mehr...


Auf in den Westen: Am 11. November 1989 schob sich eine unübersehbare Trabi-Kolonne über den Grenzübergang Herleshausen in Richtung Bundesrepublik. Foto: dpa

Zwickau Die Rennpappe wird 60 – und fährt und fährt und fährt

Der Kleinwagen Trabant, ein Symbol des DDR-Alltags, hat noch Jahrzehnte nach dem Produktionsstopp eine treue Fangemeinde weltweit.. Am Dienstag wird er 60 jahre alt. mehr...


51 - 75 von 4285 Beiträgen