Pro und Kontra Streit um Riesenskulptur von Jeff Koons wird zum Politikum

Jeff Koons' «Tulpenstrauß» («Tulips») in Bilbao. Eine ähnliche Riesenskulptur will der US-Künstler der Stadt Paris schenken.

Der Streit um die unerwünschte Skulptur von Jeff Koons zieht Kreise. Das Geschenk des US-Künstlers an Paris sollte eigentlich eine Hommage an die Opfer der Pariser Attentate sein. Nun wird es zum Politikum. mehr...

Andrey Kuzkin steht Kopf.

Kunst-Aktion Was macht der nackte Mann bei der Elbphilharmonie?

Kunst kann ganz schön an die Substanz gehen. Für eine Performance hat sich ein russischer Aktionskünstler bei frostigen Temperaturen ausgezogen. Das aber war noch nicht alles. mehr...


Georg Klein geht mit seinem Roman «Miakro» ins Rennen um den renommierten Buchpreis in der Kategorie Belletristik.

Shortlist Leipziger Buchpreis: Das sind die Nominierten

Populäre Autoren landen zwar auf Bestsellerlisten, selten überzeugen sie jedoch die Literaturkritiker. Die Jury für den renommierten Preis der Leipziger Buchmesse ist da keine Ausnahme. Die jetzt veröffentlichte Shortlist ist eine «Wundertüte» mit Überraschungen. mehr...


Guillermo del Toro: Monster erlauben ein Leben in der Unvollkommenheit.

Oscarfavorit Guillermo del Toro: Ich sehe Monster mit großer Liebe

Guillermo del Toro fühlt sich in der Welt des Übernatürlichen wohl. Einer Welt, die von Monstern und seltsamen Kreaturen bevölkert ist. Ihnen gehört all seine Liebe - aus einem bestimmten Grund. mehr...


Peter Paul Rubens, Ecce Homo, um 1612.

Die Kraft der Verwandlung Städel will neuen Blick auf Rubens werfen

Peter Paul Rubens gilt als der barocke Malerfürst schlechthin. Eine Ausstellung in Frankfurt untersucht nun seine Vorbilder - von der Antike bis zum Manierismus. Beim Konzept der Schau muss das Museum aus der Not eine Tugend machen. mehr...


Sir Elton John 2013 auf der Waldbühne in Berlin.

Save the Date Elton John sagt US-Konzert an Harrys Hochzeitstag ab

Den Tag hält er sich lieber mal frei: Elton John könnte auf der Royal Wedding im Mai gebraucht werden. mehr...


David Benioff (l) und D.B. Weiss bei den Emmy Awards 2015.

Neuland «Game of Thrones»-Duo für «Star Wars» engagiert

Die «Game of Thrones»-Saga zählt zu den erfolgreichsten TV-Projekten der letzten Jahre. Jetzt sollen die Erfinder neue «Star Wars»-Filme entwickeln. mehr...


Moderatorin Heidi Klum (l-r), Wolfgang Joop und Thomas Hayo beim Finale der zwölften Staffel von «Germany's next Topmodel».

Laufsteg-Show Falsches Schönheitsideal bei «GNTM»

Die Castingshow «Germany's next Topmodel» kennt fast jeder, diese Woche geht der neue Durchgang los. Das Frauenbild, das die Sendung vermittelt, stößt bei vielen Menschen auf Kritik. mehr...


Berlinale-Direktor Dieter Kosslick stellte das Programm vor.

Berlinale-Wettbewerb Vier deutsche Filme im Bärenrennen

Großes Kino und prominente Namen - aber die Berlinale will sich in diesem Jahr auch offensiv mit der #MeToo-Debatte auseinandersetzen. Sogar ein eigenes Beratungsangebot ist geplant. mehr...


John Mahoney ist tot.

Tod mit 77 «Frasier»-Star John Mahoney gestorben

Man kennt ihn als Nebendarsteller aus Filmen wie «Frantic» oder «Barton Fink». Berühmt aber wurde John Mahoney durch die TV-Serie «Frasier». Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 77 Jahren gestorben. mehr...


Souad Mekhennet stammt aus Frankfurt - und wird in Frankfurt geehrt.

Auszeichnung Ludwig-Börne-Preis geht an Souad Mekhennet

Am 27. Mai findet die Verleihung des Preises in der Frankfurter Paulskirche statt. Ausgezeichnet wird in diesem Jahr Souad Mekhennet, die sich mit Recherchen über den islamistischen Terror einen Namen gemacht hat. mehr...


Tom Hanks stellt in New York sein erstes Buch vor.

Hollywood-Star «Schräge Typen»: Schriftsteller-Debüt von Tom Hanks

«Ich bin Tom. Ich tippe gerne.» So betitelte Tom Hanks einst einen Artikel für die «New York Times». Jetzt hat der Schreibmaschinen-Fan und Hollywood-Star rund ein Dutzend Kurzgeschichten geschrieben und damit sein Buch-Debüt veröffentlicht. mehr...


Christopher von Deylen macht elektronischen Pop von zeitloser Schönheit. Foto: Mike-Dennis Müller

Bielefeld »Schiller«-Konzert ist Wellness für die Ohren

Kammermusik in der Oetkerhalle mal anders: Statt Streichern und Klavier sind Synthesizer und elektronisches Schlagzeug eine spannende Alternative. mehr...


Das traditionelle «Klassenfoto» mit lauter Oscar-Anwärtern beim «Lunch der Nominierten».

Hollywood Oscar-Kostprobe beim «Lunch der Nominierten»

Dieses Mittagessen in Hollywood lässt sich kaum jemand entgehen: Beim traditionellen Oscar-Lunch treffen die Trophäenanwärter ganz locker zusammen und posieren für ein Gruppenbild. Auch Deutsche feiern diesmal mit. mehr...


Paul Simon will mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

Rückzug Paul Simon gibt Abschiedstournee bekannt

Die Großen treten langsam ab: Nachdem Elton John kürzlich seine letzte Welt-Tournee ankündigte, will auch Paul Simon sich vom Tourneegeschäft zurückziehen. mehr...


Festivaldirektor Dieter Kosslick 2016 in Berlin.

dpa-Gespräch Dieter Kosslick: «MeToo wird die Berlinale prägen»

Der rote Teppich liegt schon bereit. Am 15. Februar starten in Berlin die 68. Internationalen Filmfestspiele. Es gibt wieder großes Kino, vor allem aber auch viel Nachdenklichkeit. mehr...


Schauspieler Florian Bartholomäi 2016 in Hamburg.

In Serie Der «Tatort»-Rekordmörder war wieder im Einsatz

Der Schauspieler Florian Bartholomäi ist beim «Tatort» der häufigste Mörder. Was bewegt den Sonntagskrimi-Rekordtäter? mehr...


Justin Timberlake in der Halbzeit des Super Bowls.

Ganz in Lila Timberlakes Verneigung vor Prince beim Super Bowl

Kein «Nipplegate», keine großen Pannen: Justin Timberlakes fetziger Auftritt in der Super-Bowl-Halbzeit sorgt trotzdem für Gesprächsstoff. Es geht um Prince, Elche und Selfies. mehr...


Rolf Zacher 1980 in »Endstation Freiheit« (rechts Schauspieler Burkhard Driest). Foto: imago

Hamburg Er war anders

Schauspieler und Musiker Rolf Zacher sei in einem Pflegeheim bei Hamburg friedlich eingeschlafen, sagt seine Lebensgefährtin Carola. WESTFALEN-BLATT-Redakteur Wolfgang Wotke war mit Zacher befreundet und schrieb den folgenden persönlichen Nachruf. mehr...


Guillermo del Toro aus Mexiko gewann den wichtigen Preis der Directors Guild of America.

Oscar-Vorbote Del Toro gewinnt US-Regiepreis mit «Shape of Water»

Guillermo del Toro sollte bei der Oscar-Gala im März eine Dankesrede parat haben. Gerade wurde der Mexikaner mit dem höchsten Preis der Hollywood-Regisseure geehrt. Die DGA-Trophäe ist ein sicherer Oscar-Vorbote. mehr...


Matthias Hartmann 2009 in Wien.

«Atmosphäre der Angst» Vorwürfe gegen Ex-Burgtheater-Chef Hartmann

Matthias Hartmann wurde am Wiener Burgtheater im Zuge eines Finanzskandals entlassen. Jetzt erheben damalige Mitarbeiter Vorwürfe gegen den Ex-Intendanten. Dieser wehrt sich. mehr...


Regisseurin Isabel Coixet bei ihrer Dankesrede.

Spanische Filmpreise «The Bookshop» gewint bei der Goya-Verleihung

Regisseurin Isabel Coixet widmete die Preise «all denen, die trotz allem noch Bücher kaufen». mehr...


Die US-Popdiva Lady Gaga kann nicht auftreten.

Starke Schmerzen Lady Gaga muss Europa-Konzerte absagen

Eigentlich wollte Pop-Queen Lady Gaga ausgefallene Konzerte nachholen. Aber wieder machen ihr starke Schmerzen zu schaffen. mehr...


Rolf Zacher 2010 in München.

Abschied Schauspieler Rolf Zacher gestorben

Rolf Zacher hat viel erlebt: Den Krieg als Kleinkind, über 200 Filme als Schauspieler. Er war im Gefängnis, hat Drogen überwunden und lebte im Dschungelcamp. Über das Leben nach dem Tod hatte er seine eigene Meinung. Am Samstag ist er im Alter von 76 Jahren gestorben. mehr...


76 - 100 von 4748 Beiträgen