So., 29.10.2017

Siegerprojekte des Wettbewerbs »Auszeichnung guter Bauten« – Schau in Bielefeld So schön kann Architektur sein

Das Bielefelder Büro Wannenmacher + Möller hat einen Supermarkt in ein Bürogebäude integriert. Der BDA ist begeistert: Das Modell könne der Auftakt zu einem neuen Verständnis sein, das als Gegenentwurf zu den städtebaulichen Bausünden der Vergangenheit höchste Wertschätzung verdiene.

Das Bielefelder Büro Wannenmacher + Möller hat einen Supermarkt in ein Bürogebäude integriert. Der BDA ist begeistert: Das Modell könne der Auftakt zu einem neuen Verständnis sein, das als Gegenentwurf zu den städtebaulichen Bausünden der Vergangenheit höchste Wertschätzung verdiene.

Bielefeld/Hiddenhausen/Herford (WB/mzh). Was ist gute Architektur? Eine Bielefelder Ausstellung zeigt 35 Modelle aus der Bewerbung um die »Auszeichnung guter Bauten«, die der Bund Deutscher Architekten (BDA) vergeben hat. Es wurden vier Sieger gekürt.

»Objekt 26«, wie es in der Schau genannt wird, zeigt ein Bürogebäude mit Supermarkt in Bielefeld (Werner-Bock-Straße) , einen Entwurf des Bielefelder Büros Wannenmacher + Möller. Genial: Der Supermarkt wurde nicht, wie oft üblich, als eigenständiger Bau konzipiert, was Minuspunkte in der Ästhetik gegeben hätte. Stattdessen haben Wannenmacher + Möller den Supermarkt in die Bürokomponente integriert. Die Jury war begeistert: Hier sei der »Startpunkt zu einer Art Stadtreparatur oder auch Quartiersentwicklung« zu bewundern. Der DBA bedauert ausdrücklich »unglücklich gewachsene Strukturen im Zeitalter städtebaulicher Transformationen« – vulgo: architektonische verhunzte Nachkriegsstädte –, denen das vorliegende Modell eine wünschenswerte Alternative entgegensetze.

Showroom des Küchenherstellers Eggersmann Foto: Eggersmann

»Objekt 4« zeigt Umbau und Erweiterung des Küchenherstellers Eggersmann in Hiddenhausen (Herforder Straße) . Der Entwurf der Architekten Krauß, Stanczus, Schurbohm + Partner in Lübbecke ist ein Zusammenspiel der Materialien Stahl, Beton und Holz mit wenigen Öffnungen in der Gebäudefront, was »zu einem eleganten Erscheinungsbild führt«, befand die Jury. Die neben dem Neubau befindliche Verwaltung wurde mit einer schwarzen Textilmembran verkleidet. Das Resultat »ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie mittelständische Familienunternehmen mithilfe qualitativ sehr guter Architektur ihr Erscheinungsbild entscheidend prägen können«, heißt es.

Erweiterungsbau der Schokoladenfabrik Weinrich Foto: Weinrich Herford

»Objekt 5« zeigt den Neubau eines Bürogebäudes der Schokoladenfabrik Weinrich in Herford (Diebrocker Straße) . Wie »Objekt 4« stammt es von Krauß, Stanczus, Schurbohm + Partner. Der Bau ergänzt den bestehenden Firmensitz, eine Gründerzeitvilla von 1895, und die Produktion. »Selbstverständliche Übergänge, überraschende Ausblicke und eine funktionierende Erschließung« seien Merkmale des überzeugenden Entwurfs, der übrigens in Fassade und Innenraummaterial die bei Weinrich hergestellte Ware zitiert: dunkelbraun lackiertes Lochblech steht für Schokolade, die edelmetallene Oberfläche für das Silberpapier.

Der Informationspunkt der »Parklandschaft Johannisberg«. Foto: Stefan Josef Müller

»Objekt 11« ist ein Zwillingsprojekt: das Besucherzentrum auf der Bielefelder Sparrenburg und der Informationspunkt »Parklandschaft Johannisberg« , ein Doppelentwurf des Berliner Architekten Max Dudler. Das teilweise eingefärbte Natursteinmauerwerk und der Stampfbeton nehmen Elemente der wuchtigen Burganlage auf, »die damit eine über ihre historische Bedeutung hinausgehende neue Qualität erhält«, lobte die Jury, die allerdings den Entwurf für den Johannisberg nicht in gleichem Maße überzeugend fand.

Die Ausstellung in Bielefeld ist bis zum 13. November im Lichthof des Technischen Rathauses an der August-Bebel-Straße 92 / Falkstraße zu sehen. Das Technische Rathaus ist montags bis donnerstags von 8.30 bis 18 Uhr geöffnet, freitags nur bis 16 Uhr.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5250023?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2198346%2F