EU Europäische Verteidigungsunion startet mit 17 Projekten

Brüssel (dpa) - Die neue Form der militärischen Zusammenarbeit in der Europäischen Union soll mit 17 konkreten Projekten starten. Wie aus EU-internen Dokumenten hervorgeht, sollen unter deutscher Führung ein Sanitätskommando, Logistikdrehscheiben sowie ein Trainingszentrum für Militärausbilder aufgebaut werden. mehr...

Parteien SPD beendet Parteitag - Schwierige Gespräche mit Union

Berlin (dpa) - Mit abschließenden Beratungen beendet die SPD heute ihren Bundesparteitag in Berlin. Anschließend starten der Parteivorsitzende Martin Schulz und Fraktionschefin Andrea Nahles die Vorbereitung für die Gespräche mit CDU-Chefin und Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer am Mittwoch in Berlin. In Teilen der Partei gibt es viel Widerstand gegen eine erneute große Koalition. mehr...


Konflikte Trump ruft zu Ruhe und Mäßigung in Nahost auf

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat angesichts der Unruhen in Nahost nach seiner Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels zu «Ruhe und Mäßigung» aufgerufen. Das sagte sein Sprecher an Bord der Präsidentenmaschine Air Force One, die Trump zu einer Veranstaltung nach Florida brachte. Der Präsident hoffe, dass die Stimmen der Toleranz die des Hasses übertönen. mehr...


Konflikte 19 Tote bei Angriff auf UN-Friedenstruppe im Kongo

Kinshasa (dpa) - Bei einem Rebellenangriff auf die UN-Friedenstruppe im Kongo sind nach Angaben der Vereinten Nationen mindestens 14 Blauhelm-Soldaten und 5 Angehörige der kongolesischen Streitkräfte getötet worden. Weitere 53 UN-Soldaten seien verletzt worden, teilte die UN-Friedensmission mit. mehr...


Konflikte Georgiens Ex-Präsident Saakaschwili erneut festgenommen

Kiew (dpa) - Zwei Tage vor einer angekündigten Demonstration ist der georgische Ex-Präsident und jetzige Kiewer Oppositionelle Michail Saakaschwili erneut festgenommen worden. Das bestätigte der ukrainische Generalstaatsanwalt Juri Luzenko. Einsatzkräfte hätten den 49-Jährigen im Zentrum der Hauptstadt gefasst und in ein Gefängnis gebracht. Auch Mitarbeiter Saakaschwilis bestätigten die Festnahme. mehr...


Bahn Zug verspätet - Panne auf neuer Bahn-Fernstrecke

Berlin (dpa) - Nur kurz nach der Eröffnung der neuen Bahn-Fernstrecke zwischen Berlin und München ist es zu einer ersten Panne gekommen. Einer der beiden Sonderzüge musste auf dem Rückweg nach München mehrmals anhalten. Grund war laut Bahn wohl eine technische Störung am Fahrzeug. Nch der genauen Ursache wird noch gesucht. An Bord waren Ehrengäste und Journalisten. mehr...


Immobilien Brandenburgisches Mini-Dorf kommt unter den Hammer

Berlin (dpa) - Ein Mini-Dorf im Süden Brandenburgs soll auf einen Schwung den Besitzer wechseln. Heute wird die Siedlung Alwine - ungefähr auf halber Strecke zwischen Berlin und Dresden gelegen - in einem Auktionshaus in Berlin versteigert. Das Mindestgebot liegt bei 125 000 Euro. In Schuss ist die kleine Siedlung mit mehreren Wohnhäusern nicht. Der Putz blättert an den Hauswänden ab. mehr...


Justiz Mehr als 200 Künstler mahnen Freiheit für Deniz Yücel an

Berlin (dpa) - Mehr als 200 nationale und internationale Künstler und Intellektuelle fordern die Freilassung des in der Türkei inhaftierten deutschen Journalisten Deniz Yücel. Wie die Zeitung «Die Welt» berichtete, folgten unter anderen U2-Sänger Bono sowie die Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk und Elfriede Jelinek einem entsprechenden Aufruf des Freundeskreises #FreeDeniz. mehr...


Konflikte Jerusalem-Streit: Ein Toter und mindestens 760 Verletzte

Jerusalem (dpa) - Aufruhr im Heiligen Land: Nach der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA ist bei Unruhen in Jerusalem und den Palästinensergebieten ein Mann getötet worden. Mindestens 760 Menschen wurden verletzt. Am Abend schlug eine Rakete aus dem Gazastreifen in der Stadt Sderot im Süden Israels ein. Israel hatte zuvor einen Stützpunkt und ein Waffenlager der Hamas im Gazastreifen angegriffen. mehr...


Umwelt Belgische Königin Mathilde bekommt Nachhaltigkeitspreis

Düsseldorf (dpa) - Die belgische Königin Mathilde ist mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet worden. Sie erhielt bei einer Gala in Düsseldorf einen Ehrenpreis für ihr humanitäres und gesellschaftspolitisches Engagement. Sie nahm die Auszeichnung - eine silberne Weltkugel - aus den Händen des ehemaligen Bundesumweltministers Klaus Töpfer entgegen. mehr...


Bahn Panne nach Eröffnung der neuen Bahn-Fernstrecke

Berlin (dpa) - Nach der Eröffnung der neuen Bahn-Fernstrecke zwischen Berlin und München ist es zu einer Panne gekommen. Einer der beiden Sonderzüge blieb auf dem Rückweg nach München für rund eine Stunde liegen. Grund war laut Bahn eine technische Störung am Fahrzeug. An Bord waren Ehrengäste und Journalisten. mehr...


Konflikte Rakete aus Gazastreifen schlägt in israelischer Stadt ein

Gaza (dpa) - Eine Rakete aus dem Gazastreifen ist am Abend in der Stadt Sderot im Süden Israels eingeschlagen. Genaue Informationen über mögliche Schäden gibt es noch nicht. Israel hatte zuvor einen Stützpunkt und ein Waffenlager der radikal-islamischen Hamas im Gazastreifen angegriffen. mehr...


Börsen Gewinne an US-Börsen nach robustem Arbeitsmarktbericht

New York (dpa) - Die US-Börsen haben an ihre Vortagesgewinne angeknüpft. Nahe seines Tageshochs schloss der Dow Jones 0,49 Prozent höher bei 24 329 Punkten. Der Euro blieb zu Wochenschluss im Rückwärtsgang. Die Gemeinschaftswährung stand zuletzt bei 1,1765 Dollar. mehr...


Konflikte Georgischer Ex-Präsident Saakaschwili erneut festgenommen

Kiew (dpa) - Der georgische Ex-Präsident und jetzige Kiewer Oppositionelle Michail Saakaschwili ist erneut festgenommen worden. Das bestätigte die ukrainische Generalstaatsanwaltschaft. Einsatzkräfte hätten den 49-Jährigen im Zentrum der Hauptstadt gefasst und in eine Hafteinrichtung gebracht. Auch Mitarbeiter Saakaschwilis bestätigten die Festnahme. mehr...


Fußball Heimserie gerissen: VfB Stuttgart verliert gegen Leverkusen

Stuttgart (dpa) - In der Fußball-Bundesliga hat der VfB Stuttgart die erste Heimpleite der Saison kassiert. Die Schwaben verloren zum Auftakt des 15. Spieltags gegen Bayer Leverkusen mit 0:2. Bayer kletterte damit zumindest vorübergehend auf den vierten Tabellenplatz, Stuttgart bleibt auf Rang 13. mehr...


Prozesse Loveparade-Prozess mit Antragsflut gestartet

Düsseldorf (dpa) - Mit einer Flut von Anträgen hat der Strafprozess um die Loveparade-Katastrophe begonnen. Sechs Mitarbeitern der Stadt Duisburg und vier Mitarbeitern des Veranstalters Lopavent wird fahrlässige Tötung und fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen. Ihnen drohen bis zu fünf Jahre Haft. mehr...


Konflikte Jerusalem-Streit: Ein Toter und mindestens 760 Verletzte

Jerusalem (dpa) - Aufruhr im Heiligen Land: Nach der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA ist bei Unruhen in Jerusalem und den Palästinensergebieten ein Mann getötet worden. Mindestens 760 Menschen wurden verletzt. Am Abend griff Israel einen Stützpunkt und ein Waffenlager der radikal-islamischen Hamas im Gazastreifen an. mehr...


Fußball Kiel verpasst vorzeitige Herbstmeisterschaft

Braunschweig (dpa) - Aufsteiger Holstein Kiel hat die vorzeitige Herbstmeisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Der Spitzenreiter kam bei Eintracht Braunschweig nicht über ein 0:0 hinaus und muss darauf hoffen, dass Fortuna Düsseldorf am Montag nicht beim 1. FC Nürnberg gewinnt. Im zweiten Freitagssspiel gewann Erzgebirge Aue gegen Darmstadt 98 mit 1:0. mehr...


Konflikte USA nach Jerusalem-Entscheidung im Sicherheitsrat isoliert

New York (dpa) - Nach der umstrittenen Jerusalem-Entscheidung ihres Präsidenten Donald Trump haben die USA bei einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats massive Kritik aller 14 anderen Mitglieder des Gremiums einstecken müssen. Die Entscheidung, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, stelle einen «gefährlichen Präzedenzfall» dar, sagte Ägyptens UN-Botschafter Amr Abdellatif Aboulatta. mehr...


Konflikte Hoher islamischer Geistlicher sagt Treffen mit US-Vize ab

Kairo (dpa) - Der Großimam der ehrwürdigen Al-Azhar in Kairo hat aus Protest gegen die Jerusalem-Entscheidung der USA ein Treffen mit dem US-Vizepräsidenten Mike Pence abgesagt. «Wie kann ich mich mit jemandem hinsetzen, der etwas, das er nicht besitzt, an jemanden verschenkt, dem es nicht gehört?», erklärte Großimam Ahmed Mohammed al-Tajjib in einer Stellungnahme. mehr...


Flüchtlinge BAMF testet Asyl-Entscheidungen aus einer Hand

Nürnberg (dpa) - In Münster, Gießen und Bamberg erprobt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) derzeit eine Rückkehr zu Asyl-Entscheidungen aus einer Hand. mehr...


Ernährung Foodwatch fordert weniger Arsen in Reisprodukten für Babys

Berlin (dpa) - Foodwatch hat Hersteller von Baby-Reisprodukten aufgefordert, die Arsen-Belastung in ihren Lebensmitteln zu minimieren. Die Verbraucherschützer hatten fünf Reisflocken- und 13 Reiswaffelsorten verschiedener Hersteller untersucht. Demnach schwankte die Arsenbelastung, die sich bei Reis nicht gänzlich vermeiden lässt, zwischen 0,028 und 0,111 Milligramm pro Kilogramm. mehr...


Auszeichnungen Macron bedankt sich auf Deutsch für Karlspreis

Paris (dpa) - Mit einer Twitter-Nachricht auf Deutsch hat sich Frankreichs Präsident Emmanuel Macron für die Auszeichnung mit dem Aachener Karlspreis bedankt. «Herzlichen Dank für diese Ehre», schrieb der französische Staatschef. «Europa verdient es, verteidigt und neu begründet zu werden!» Auf dem Twitter-Konto des 39-Jährigen wurde auch eine französische Version der Dankesbotschaft veröffentlicht. mehr...


Gesundheit Kassen beeinflussen Arztdiagnosen aus Finanzinteressen

Berlin (dpa) - Auch Jahre nach Bekanntwerden solcher Praktiken sind Einflussnahmen von Krankenkassen auf Arztdiagnosen immer noch üblich. Ein Großteil der gesetzlichen Kassen setzt nach Informationen des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» trotz eines Verbots weiter fragwürdige Softwareprogramme für lukrative Arztdiagnosen ein. mehr...


Brände Starke Winde fachen Waldbrände im Süden Kaliforniens neu an

Los Angeles (dpa) - Im Süden von Kalifornien kämpfen Tausende Feuerwehrleute unablässig gegen ein sich rasch ausbreitendes Flammenmeer an. In der Region um Los Angeles wüten insgesamt sechs Waldbrände. Rund 190 000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Mindestens 5700 Feuerwehrleute sind im Einsatz, ohne dass eine Entspannung der Lage absehbar ist. mehr...


16451 - 16475 von 37223 Beiträgen

Meistgelesen