Steuern Wirtschaft und konkurrierende Parteien kritisieren SPD-Steuerkonzept

Berlin (dpa) - Mit ihrem Steuerkonzept für die Bundestagswahl erntet die SPD bei der Wirtschaft und den anderen Parteien vor allem Kritik. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag befürchtet eine Belastung vor allem kleiner und mittlerer Unternehmen. CDU und CSU sprachen von Steuererhöhungen für die arbeitende Mitte. mehr...

Extremismus Störungen nach Anschlägen auf Bahnstrecken weitgehend behoben

Berlin (dpa) - Nach den Brandanschlägen auf Bahnanlagen in mehreren deutschen Städten läuft der Gleisverkehr an den meisten Orten inzwischen wieder weitgehend reibungslos. In Hamburg und Schleswig-Holstein fallen noch Regionalzüge aus. In Berlin kommt es auf einigen S-Bahn-Linien zu Einschränkungen. Auch in NRW gab es noch Verzögerungen. mehr...


Extremismus Störungen nach Anschlägen auf Bahnstrecken weitgehend behoben

Berlin (dpa) - Nach den Brandanschlägen auf Bahnanlagen in mehreren deutschen Städten läuft der Gleisverkehr an den meisten Orten inzwischen wieder weitgehend reibungslos. In Hamburg und Schleswig-Holstein fallen noch Regionalzüge aus. In Berlin kommt es auf einigen S-Bahn-Linien weiter zu Einschränkungen. Auch in Nordrhein-Westfalen zwischen Köln-Mülheim und Opladen gab es noch Verzögerungen. mehr...


Unfälle Elfjähriger mit Tretroller bei Unfall schwer verletzt

Langenfeld (dpa) - Ein elfjähriger Junge ist bei einem Unfall mit seinem Tretroller im Rheinland schwer verletzt worden. Der Junge hatte mit einem Freund am Abend mit Rollern in einem Garagenhof gespielt. Bei einem Sprung kam das Kind zu Fall und stürzte auf die Straße, wo ein 54-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen eine Vollbremsung machte. mehr...


Kriminalität Polizei informiert über tödlichen Unfall bei illegalem Autorennen

Mönchengladbach (dpa) - Nach einem illegalen Autorennen in der Innenstadt von Mönchengladbach sitzt ein tatverdächtiger Autofahrer in Untersuchungshaft. Heute informieren Polizei und Staatsanwaltschaft über ihre Erkenntnisse. Die Ermittler werfen einem 28 Jahre alten Fahrer aus Schwalmtal vor, mit dem tödlichen Unfall bei einem illegalen Rennen einen Mord begangen zu haben. mehr...


Konflikte Niederländische Journalisten in Kolumbien entführt

Bogotá (dpa) - Zwei niederländische Journalisten sind von einer bewaffneten Gruppe im kolumbianischen Grenzgebiet zu Venezuela entführt worden. Wie die Behörden mitteilten, ereignete sich die Tat im Departament Norte de Santander. Laut der Zeitung «El Tiempo» wird vermutet, dass die Guerillagruppe ELN dahinter stecken könnte, die in der Region aktiv ist und sich auch über Entführungs-Lösegelder finanziert. mehr...


Raumfahrt «Kepler» erspäht mehr als 200 mögliche neue Planeten

Moffett Field (dpa) - Mit dem Weltraumteleskop «Kepler» haben Wissenschaftler der US-Raumfahrtbehörde Nasa mehr als 200 mögliche neue Planeten erspäht. Von den insgesamt 219 sogenannten Exoplaneten seien 10 fast so groß wie die Erde und könnten möglicherweise die Voraussetzungen für Leben bieten, teilte die Nasa mit. mehr...


Buntes Vierjähriger büchst aus und erkundet Schwerin mit Laufrad

Schwerin (dpa) - Barfuß auf einem Laufrad hat sich ein vierjähriger Junge aus einem Schweriner Randbezirk auf Erkundungstour in Richtung Innenstadt begeben. Seiner Mutter erzählte er von dem geplanten Ausflug gestern Nachmittag vorsichtshalber nichts. Nachdem sie den Kleinen vergeblich gesucht hatte, wandte sie sich an die Polizei. mehr...


Konflikte Russland verschärft nach Flugzeugabschuss Ton gegenüber den USA

Moskau (dpa) - Nach dem Abschuss eines syrischen Kampfjets durch das US-Militär hat Russland den Ton gegenüber den USA verschärft und auch Angriffe nicht ausgeschlossen. Das Verteidigungsministerium in Moskau kündigte an, den Kommunikationskanal zwischen russischem und amerikanischem Militär zur Vermeidung von Zwischenfällen über Syrien zu kappen. mehr...


Brände Scheunenbrand verursacht Millionenschaden

Viechtach (dpa) - Ein Scheunenbrand in Niederbayern hat nach Polizeiangaben einen Sachschaden von mindestens ein bis zwei Millionen Euro verursacht. Das Feuer war demnach in der Nacht aus bislang unbekannten Gründen ausgebrochen. Die Flammen griffen auch auf zwei Wohnhäuser über. Verletzt wurde bei dem Großbrand in Viechtach niemand. Die Löscharbeiten dauern an. mehr...


Migration Gabriel fordert mehr internationale Hilfe für Flüchtlinge

Berlin (dpa) - Außenmister Sigmar Gabriel hat mehr internationale Unterstützung bei der Bewältigung der weltweiten Flüchtlingsnot gefordert. Deutschland könne diese Herausforderungen nicht alleine meistern, sagte Gabriel anlässlich des heutigen Weltflüchtlingstags. mehr...


Konflikte US-Student Warmbier nach Rückkehr aus Nordkorea gestorben

Washington (dpa) - Der erst kürzlich nach 17-monatiger Haft in Nordkorea heimgekehrte US-Student Otto Warmbier ist tot. Das teilten seine Eltern mit. Der 22-Jährige hatte nach Darstellung von Ärzten schwere Hirnschäden erlitten und war im Wachkoma liegend in die USA zurückgebracht worden. Woher die gesundheitlichen Schäden rührten, ist bisher nicht abschließend geklärt. mehr...


Fußball «Bild»: Transfer von Köln-Torjäger Modeste nach China perfekt

Köln (dpa) - Der Transfer von Kölns Top-Torjäger Anthony Modeste nach China zum Erstligisten Tianjin Quanjian ist nach Informationen der «Bild»-Zeitung perfekt. Die Vereinsführung des Fußball-Bundesligisten soll demnach die Clubgremien bereits über den bevorstehenden Wechsel des 29-Jährigen informiert haben. Eine Bestätigung dafür gibt es bislang nicht. mehr...


Börsen Dow Jones klettert auf Rekordhoch

New York (dpa) - Die Erholung von Technologiewerten hat den US-Aktienmarkt zum Wochenstart angetrieben. Der Leitindex Dow Jones überwand erstmals in seiner Geschichte die Marke von 21 500 Punkten und schloss 0,68 Prozent höher bei 21 528 Zählern. Der Kurs des Euro fiel auf zuletzt 1,1148 Dollar. mehr...


Konflikte US-Student Otto Warmbier gestorben

Washington (dpa) - Der US-Student Otto Warmbier, der vor wenigen Tagen aus einer 17 Monate dauernden Haft in Nordkorea zurückgekehrt war, ist tot. Das teilte seine Familie in einem Statement mit, das mehreren US-Medien vorliegt. Der 22-Jährige hatte während seiner Zeit in Nordkorea schwere Schädigungen am Gehirn erlitten und war im Wachkoma liegend in die USA zurückgebracht worden. mehr...


Konflikte US-Student Otto Warmbier gestorben

Washington (dpa) - Der US-Student Otto Warmbier, der vor wenigen Tagen aus einer 17 Monate dauernden Haft in Nordkorea zurückgekehrt war, ist tot. Das teilte seine Familie in einem Statement mit, das mehreren US-Medien vorliegt. mehr...


Flüchtlinge Möglicherweise mehr als 120 Tote im Mittelmeer

Rom (dpa) - Bei einem neuen Flüchtlingsunglück im Mittelmeer könnten nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration mehr als 120 Menschen ums Leben gekommen sein. Überlebende hätten bei der Ankunft in Palermo auf Sizilien von möglicherweise 126 Toten berichtet, schrieb IOM-Sprecher Flavio di Giacomo auf Twitter. mehr...


Terrorismus Terrorermittlungen nach Autoattacke auf Champs-Élysées

Paris (dpa) - Nach einer Autoattacke auf einen Kleinbus der Gendarmerie im Herzen von Paris haben die Behörden Ermittlungen wegen Terrorverdachts aufgenommen. Ein mutmaßlicher Islamist hatte auf den Champs-Élysées mit seinem Wagen den Bus gerammt, sein Auto ging danach in Flammen auf. Der Angreifer sei tot, berichtete Innenminister Gérard Collomb. Weder Sicherheitskräfte noch Passanten wurden verletzt. mehr...


Wetter Hitzewelle: In Trier war es Montag am wärmsten

Offenbach (dpa) - Die höchste Temperatur am Montag ist mit 33,9 Grad in Trier gemessen worden, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Zweitheißester Ort war demnach Lingen in Niedersachsen mit 33,0 Grad, gefolgt von Waghäusel bei Karlsruhe mit 32,6 Grad. Pünktlich zum Sommeranfang am Mittwoch erlebt Deutschland zurzeit die erste längere Hitzewelle des Jahres - zumindest in der Mitte und im Süden. mehr...


Konflikte Saudi-Arabien nimmt mutmaßliche iranische Soldaten fest

Riad (dpa) - Saudi-Arabien hat nach eigenen Angaben drei mutmaßliche iranische Soldaten festgenommen, die mit einem Boot in das Hoheitsgebiet des Königreiches eingedrungen sind. mehr...


EU Versöhnlicher Auftakt: Fahrplan für die Brexit-Gespräche steht

Brüssel (dpa) - Nach der ersten Runde der Brexit-Gespräche verbreiten Großbritannien und die Europäische Union Optimismus. Eine faire Vereinbarung sei möglich und viel besser als keine Vereinbarung, sagte EU-Unterhändler Michel Barnier. Der britische Brexit-Minister David Davis sprach von vielen Gemeinsamkeiten. mehr...


Brände Feuer in Portugal: Opferzahl steigt auf 63

Lissabon (dpa) - Die Zahl der Todesopfer durch den verheerenden Waldbrand in Portugal hat sich auf 63 erhöht. Ein Feuerwehrmann erlag heute seinen Verletzungen. Die Flammen im Bezirk Leiria rund 200 Kilometer nordöstlich von Lissabon fressen sich inzwischen weiter durch die bergige Waldregion. Zahlreiche Rauchsäulen waren weithin sichtbar. mehr...


Terrorismus Terrorermittlungen nach Autoattacke auf Pariser Champs-Élysées

Paris (dpa) - Nach einer Autoattacke auf einen Kleinbus der Gendarmerie in Paris haben die Behörden Ermittlungen wegen Terrorverdachts aufgenommen. Ein Mann hatte auf dem Champs-Élysées mit seinem Wagen den Bus gerammt, sein Auto ging in Flammen auf. Der mutmaßliche Angreifer sei tot, berichtete Innenminister Gérard Collomb. Weder Sicherheitskräfte noch Passanten wurden verletzt. mehr...


Leute Gerichtsmedizin: Carrie Fisher hatte Drogen im Blut

Los Angeles (dpa) - Die Schauspielerin Carrie Fisher hatte vor ihrem Tod im Dezember mehrere Drogen konsumiert. Unter anderem seien bei der Autopsie Spuren von Kokain, Heroin und Ecstasy festgestellt worden, heißt es in dem Untersuchungsbericht der Gerichtsmediziner in Los Angeles. Bereits am Freitag hatte die Behörde erste Einzelheiten zur Todesursache bekanntgegeben. mehr...


EU Beide Seiten zuversichtlich nach ersten Brexit-Gesprächen

Brüssel (dpa) - Nach dem ersten Tag der Brexit-Gespräche haben beide Seiten eine positive Bilanz gezogen. Bei ihrem Treffen in Brüssel haben sie sich auf einen Fahrplan zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union verständigt. Zunächst soll es um die Rechte von EU-Bürgern in Großbritannien und von Briten in der EU gehen, wie EU-Unterhändler Michel Barnier in Brüssel sagte. mehr...


16501 - 16525 von 25937 Beiträgen