Kriminalität Zoll zieht tonnenweise unsichere «Fidget Spinner» aus dem Verkehr

Frankfurt/Main (dpa) - Der Zoll hat am Frankfurter Flughafen tonnenweise unsichere «Fidget Spinner» sichergestellt. Die Handkreisel sind bei Kindern aktuell als Spielzeug schwer angesagt. Allein im Mai wurden insgesamt 35 Tonnen am Frankfurter Flughafen als unsicher eingestuft. mehr...

Religion Liberale Moschee in Berlin eröffnet: Frauen als Predigerinnen

Berlin (dpa) - Die Frauenrechtlerin Seyran Ates hat in Berlin mit Gleichgesinnten eine Moschee für liberale Muslime eröffnet. In der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee beten und predigen Frauen und Männer gleichberechtigt zusammen. Sie soll Sunniten, Schiiten und Anhängern anderer islamischer Glaubensrichtungen offenstehen. Frauen müssen beim Gebet kein Kopftuch tragen. mehr...


Konflikte Russland prüft Berichte über Tod von IS-Anführer al-Bagdadi

Moskau (dpa) - Der Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat, Abu Bakr al-Bagdadi, könnte nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums getötet worden sein. Das Ministerium prüfe Berichte, wonach Al-Bagdadi bei einem russischen Luftangriff in der Nähe der syrischen Stadt Al-Rakka gemeinsam mit weiteren IS-Führern ums Leben gekommen sein könnte, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit. mehr...


Konflikte Russisches Ministerium: IS-Anführer al-Bagdadi möglicherweise tot

Moskau (dpa) - Der Anführer der IS-Terrormiliz Abu Bakr al-Bagdadi könnte nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums getötet worden sein. Das russische Verteidigungsministerium prüfe Berichte, wonach er bei einem russischen Luftangriff in der Nähe der syrischen Stadt Al-Rakka Ende Mai ums Leben gekommen sein könnte. Das meldete die Agentur Tass in Moskau. mehr...


Brände Solidaritätskundgebung in London für Opfer des Hochhausbrands

London (dpa) - Nach dem Hochhausbrand in London haben Aktivisten zu einer Solidaritätskundgebung im Regierungsbezirk Westminster aufgerufen. Die Demonstration soll am frühen Abend vor dem Ministerium für Kommunen stattfinden, das auch für Wohnungsbau verantwortlich ist. mehr...


Regierung CDU, Grüne und FDP billigen Koalitionsvertrag für Schleswig-Holstein

Kiel (dpa) - In Schleswig-Holstein haben CDU, Grüne und FDP den Entwurf eines Koalitionsvertrags für ein sogenanntes Jamaika-Bündnis gebilligt. Alle 36 Mitglieder der großen Verhandlungsrunde stimmten zu. «Mir fällt ein Stein vom Herzen», sagte der voraussichtlich künftige Ministerpräsident Daniel Günther in Kiel. mehr...


Notfälle Polizei: Mutmaßlicher Bombenleger bei Explosion in China getötet

Peking (dpa) - Bei der Explosion an einem Kindergarten in China ist der mutmaßliche Bombenleger nach Behördenangaben unter den acht Toten. Die Stadtverwaltung von Xuzhou in der Provinz Jiangsu berichtete, im Haus des 22-Jährigen sei ein weiterer selbstgebastelter Sprengsatz gefunden worden. An den Wänden habe er «Tod» und «Töten» geschrieben. mehr...


Verkehr Straßenbahn stößt mit Lastwagen zusammen - mindestens zehn Verletzte

Karlsruhe (dpa) - In Karlsruhe ist eine Straßenbahn mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Dabei sind mindestens zehn Menschen verletzt worden, vier davon schwer. Der Lastwagen geriet am Morgen aus bislang unbekannten Gründen auf die Gleise, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Zusammenstoß wurde der Lkw-Fahrer eingeklemmt, konnte aber aus dem Fahrzeug geholt werden. mehr...


Kriminalität DGB: Gewalt gegen Beschäftigte nicht weiter tabuisieren

Berlin (dpa) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert mehr Schutz für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes vor gewalttätigen Übergriffen. Die Vorgesetzten dürften das Problem nicht weiter tabuisieren, sagte DGB-Chef Reiner Hoffmann der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. mehr...


Bahn Güterwaggons entgleist - längere Fahrtzeiten für Bahnreisende

Schwäbisch Hall (dpa) - Nach einem Güterzug-Unfall in Baden-Württemberg müssen sich Bahnreisende auf längere Fahrtzeiten einstellen. Gestern waren drei leere Waggons aus den Schienen gesprungen, einer davon kippte um, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Zu dem Vorfall kam es zwischen den Bahnhöfen Gaildorf West und Schwäbisch Hall-Hessental. Die Reparaturarbeiten dürften laut Bahn noch mehrere Tage dauern. mehr...


Verkehr Diesel-Verbotsstreit: Ministerium sieht «Diffamierungskampagne»

Berlin (dpa) - Im Streit um mögliche Fahrverbote für ältere Dieselautos in den Städten verschärft das Bundesverkehrsministerium den Ton. Mit Blick auf entsprechende Forderungen für München warf Staatssekretär Norbert Barthle der Deutschen Umwelthilfe vor, mitverantwortlich für eine «Diffamierungskampagne» gegen den Dieselmotor zu sein. mehr...


Auszeichnungen Doris Day in deutsch-amerikanische Ruhmeshalle aufgenommen

New York (dpa) - Die Schauspielerin und Sängerin Doris Day ist in die deutsch-amerikanische Ruhmeshalle aufgenommen worden. Day war 1922 als Doris Kappelhoff im US-Bundesstaat Ohio geboren worden, ihre Eltern waren Kinder deutscher Einwanderer. «Ich bin stolz auf meine deutsche Herkunft und fühle mich geehrt, in die deutsch-amerikanische Ruhmeshalle aufgenommen zu werden», ließ Day per Brief mitteilen. mehr...


Konflikte Nach Erlass von Haftbefehlen: Türkei protestiert bei US-Botschafter

Istanbul (dpa) - Die Türkei will den Erlass von Haftbefehlen gegen zwölf Personenschützer ihres Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in den USA nicht so einfach hinnehmen. Das türkische Außenministerium teilte mit, der US-Botschafter sei zu einem Gespräch ins Ministerium «eingeladen» worden. Den Personenschützern wird vorgeworfen, am 16. Mai auf Demonstranten losgegangen zu sein. mehr...


Brände Fieberhafte Suche nach Ursache für Londoner Brandkatastrophe

London (dpa) - Zwei Tage nach der Brandkatastrophe in London gehen die Suche nach weiteren Opfern sowie die Ermittlungen zur Brandursache weiter. Bislang ist völlig unklar, wie viele Menschen in dem Hochhaus ums Leben gekommen sind. 17 Tote wurden bislang ermittelt, diese Zahl könnte aber nach Einschätzung der Behörden deutlich nach oben gehen. mehr...


Außenhandel Studie: Deutschland sichert 4,8 Millionen Jobs in EU

München (dpa) - Die Stärke der deutschen Wirtschaft sichert in den übrigen Staaten der EU nach einer neuen Studie fast 4,8 Millionen Jobs. Eine dynamische deutsche Nachfrage bremse nicht die Entwicklung in den Nachbarländern, sondern sei eine wichtige Triebfeder für deren Wachstum, argumentiert das Gutachterinstitut Prognos. 2015 habe Deutschland aus der EU Güter im Wert von fast 620 Milliarden Dollar importiert. mehr...


Parteien Links oder Mitte? Grüne beschließen Bundestags-Wahlprogramm

Berlin (dpa) - Die Grünen stimmen von heute an drei Tage lang über ihr Programm für die Bundestagswahl im Herbst ab. Zu Beginn stehen bei dem Bundesparteitag in Berlin Debatten und Beschlüsse zur Einleitung und zu Umwelt- und Agrarthemen auf dem Programm. Parteichef und Spitzenkandidat Cem Özdemir hält die Hauptrede vor den rund 850 Delegierten. mehr...


Unwetter Unwetter in Deutschland verlaufen glimpflich

Frankfurt/Main (dpa) - Die teils heftigen Unwetter in Deutschland sind in der Nacht vergleichsweise glimpflich verlaufen. Der Deutsche Wetterdienst hatte für weite Teile des Landes vor heftigen Sturmböen, schweren Gewittern und Starkregen gewarnt. Vielerorts bestätigten sich die Warnungen. mehr...


Finanzen Neues Geld für Griechenland - Bundestag muss prüfen

Luxemburg (dpa) - Das überschuldete Griechenland soll im Juli 8,5 Milliarden Euro frischer Kredite von seinen europäischen Partnern bekommen. Darauf haben sich die Eurofinanzminister verständigt. Allerdings muss heute zunächst der Haushaltsausschuss des Bundestags prüfen, ob die Vereinbarung dem Mandat des Parlaments entspricht. Das kündigte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble direkt nach der Einigung am Abend an. mehr...


Regierung Trump will Reisebestimmungen für Kuba verschärfen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will die Reisebestimmungen für US-Bürger nach Kuba leicht verschärfen und Zahlungen an das Militär des kommunistischen Inselstaates verbieten. Das sagte ein ranghoher Vertreter aus dem Weißen Haus, der nicht namentlich zitiert werden wollte. Die Schritte will Trump demnach heute in Miami verkünden. mehr...


Brände Nach Hochhausbrand werden weiterhin Menschen vermisst

London (dpa) - In London werden nach der Brandkatastrophe vom Mittwoch noch immer Menschen vermisst. Die Feuerwehrleute konnten das Hochhaus noch nicht komplett durchsuchen, in den oberen Etagen ist die Lage noch zu riskant. Die Ermittler suchen nach der Brandursache und dem Grund, warum sich das Feuer so schnell über die Fassade bis in den 24. Stock ausbreiten konnte. mehr...


Prozesse Weiter keine Entscheidung im Cosby-Prozess

Norristown (dpa) - Die Jury im Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby wegen sexueller Nötigung ringt weiter um ein Urteil. Auch am vierten Tag ihrer mittlerweile rund 40-stündigen Beratungen konnten sich die Geschworenen auf keinen Schuld- oder Freispruch für Cosby einigen. Heute sollen sie weiter verhandeln, wie das Gericht in Norristown im Staat Pennsylvania mitteilte. mehr...


Kriminalität Flüchtige US-Gefangene wieder festgenommen

Atlanta (dpa) - Bei ihrer Flucht aus einem Gefangenentransport im US-Staat Georgia töteten sie vor wenigen Tagen zwei Wachleute - nun sind die beiden Häftlinge wieder festgenommen worden. Das teilte der Gouverneur des Bundesstaates Georgia auf Twitter mit. Die beiden Männer seien nach einer Autoverfolgungsjagd im Bundesstaat Tennessee ergriffen worden. mehr...


Regierung Zeitung: Nun auch Trump-Schwiegersohn im Visier

Washington (dpa) - In der Russland-Affäre hat der Sonderermittler Robert Mueller einem Bericht zufolge die geschäftlichen Beziehungen von Jared Kushner, dem Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump, ins Visier genommen. Mueller untersuche Kushners Finanzen und geschäftliche Tätigkeiten, berichtete die «Washington Post» unter Berufung auf mit der Sache Vertraute. mehr...


Regierung Kieler «Jamaika»-Partner segnen Koalitionsvertrag ab

Kiel (dpa) - Die Verhandlungsgruppen von CDU, Grünen und FDP in Schleswig-Holstein billigen heute formal den vereinbarten Koalitionsvertrag. Danach wird er dann vorgestellt, offiziell soll der Koalitionsvertrag am 27. Juni unterzeichnet werden. Am Tag darauf ist die Wahl von CDU-Landeschef Daniel Günther zum Regierungschef geplant. Er will heute auch die Namen der vorgesehenen Minister präsentieren. mehr...


Konflikte US-Haftbefehle gegen Erdogans Personenschützer

Washington (dpa) - Nach den Ausschreitungen vor der türkischen Botschaft in Washington haben die US-Behörden Haftbefehle gegen Personenschützer des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan erlassen. Die zwölf Männer werden beschuldigt, am 16. Mai auf Demonstranten losgegangen zu sein. mehr...


16551 - 16575 von 25737 Beiträgen