Börsen Dax schließt nahe am Rekord

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat nach leichten Vortagesverlusten wieder zugelegt und knapp unter seinem Rekordhoch geschlossen. Der Dax ging mit plus 0,47 Prozent auf 12 770,41 Punkte minimal unter Tageshoch aus dem Handel. Damit trennen ihn keine 13 Punkte mehr von seiner am Dienstag erklommenen Bestmarke. mehr...

Internet Cyber-Attacke legt Krankenhäuser in Großbritannien lahm

London (dpa) - Eine groß angelegte Cyber-Attacke hat in England die Computer in mehreren Krankenhäusern und ihren Trägerorganisationen lahmgelegt. Das teilte der staatliche Gesundheitsdienst NHS mit. 16 Organisationen seien betroffen, darunter Krankenhäuser in London, Blackpool, Hertfordshire and Derbyshire. Der Angriff sei aber nicht auf das Gesundheitswesen beschränkt. mehr...


Extremismus Soldat wegen rechtsextremer Kommentare suspendiert

Berlin (dpa) - Im Zuge der Ermittlungen zum Fall Franco A. hat die Bundeswehr einen weiteren Soldaten wegen rechtsextremer Äußerungen vom Dienst suspendiert. Das hat das Verteidigungsministerium bestätigt. Wie der «Spiegel» berichtet, war Ralf G. in seiner Kaserne im nordrhein-westfälischen Augustdorf durch die Meldung eines Kameraden aufgefallen. Ralf G. mehr...


Kirche Papst Franziskus in Portugal - «eine besondere Reise»

Monte Real (dpa) - Papst Franziskus ist zum Auftakt seines zweitägigen Besuchs in Portugal von Präsident Marcelo Rebelo de Sousa empfangen worden. Auf dem Militärflughafen Monte Real waren zuvor Hunderte Menschen in lauten Jubel ausgebrochen, als Franziskus aus dem Flugzeug stieg. «Hoch lebe der Papst, hoch lebe der Papst», sangen Pilger. Per Hubschrauber flog der Papst dann nach Fátima. mehr...


EU Treffen zu möglichem Laptop-Verbot auf USA-Flügen geplant

Brüssel (dpa) - Zu dem möglichen Laptop-Verbot auf USA-Flügen aus Europa ist in der kommenden Woche in Brüssel ein hochrangiges Treffen zwischen Vertretern der US-Regierung und der EU-Staaten geplant. Das verlautete aus Regierungskreisen in Berlin. In einer Telefon-Schaltrunde mit US-Heimatschutzminister John Kelly und mehreren europäischen Ressortchefs sei das Treffen vereinbart worden. mehr...


Konflikte «Verheerende Zustände» in Mossul

Genf (dpa) - Der Flüchtlingsstrom aus der umkämpften irakischen Großstadt Mossul schwillt an. Ein vor vier Wochen eröffnetes Flüchtlingslager des UN-Flüchtlingshilfswerks für 30 000 Menschen sei bereits voll, berichtet die Organisation in Genf. Die Geflüchteten berichteten von verheerenden Zuständen mit heftigen Bombardierungen und schweren Kämpfen. In der Stadt gebe es weder Wasser noch Nahrungsmittel oder Benzin. mehr...


Regierung Trump warnt gefeuerten FBI-Chef Comey

Washington (dpa) - Nach der Entlassung von James Comey hat US-Präsident Donald Trump den ehemaligen FBI-Chef gewarnt, Informationen an die Presse weiterzugeben. «James Comey sollte hoffen, dass es keine Aufnahmen unserer Gespräche gibt, bevor er beginnt, Inhalte an die Presse zu leaken!», twitterte er. Trump hatte Comey am Dienstag entlassen. mehr...


EU Briten blockieren EU-Entscheidung zu Kommandozentrale

Brüssel (dpa) - Großbritannien blockiert innerhalb der EU den Aufbau einer militärischen Kommandozentrale für Auslandseinsätze. Die notwendigen Beschlüsse für das neue Hauptquartier sollten eigentlich bei Ministertreffen am kommenden Montag und Donnerstag beschlossen werden. Wegen eines Vetos aus London drohe das Vorhaben aber zu scheitern, heißt es in EU-Kreisen. mehr...


Kriminalität Banküberfall mit Geiselnahme in Österreich unblutig beendet

Erpfendorf (dpa) - Ein Banküberfall mit Geiselnahme ist in Österreich unblutig beendet worden. Der Täter habe durch die Verhandlungen mit der Polizei zur Aufgabe überredet werden können, sagte eine Polizeisprecherin. Der Mann hatte am Vormittag beim Überfall auf eine Bank in Erpfendorf in Tirol eine Geisel genommen. Dieser gehe es den Umständen entsprechend gut, hieß es weiter. mehr...


Prozesse Brustimplantate-Skandal: TÜV muss vorläufig zahlen

Aix-en-Provence (dpa) - Im Skandal um minderwertige Brustimplantate eines französischen Herstellers muss der TÜV Rheinland Tausenden Frauen vorläufig Schadenersatz zahlen. Das Berufungsgericht in Aix-en-Provence wies den Antrag des TÜV zurück, zunächst ein Berufungsverfahren abzuwarten. Das hat der TÜV bestätigt. mehr...


Auto Osterloh äußert sich zu Ermittlungen gegen VW-Manager

Braunschweig (dpa) - Betriebsratschef Bernd Osterloh sieht sich selbst durch die Ermittlungen gegen VW-Manager wegen angeblich zu hoher Zahlungen an ihn nicht unter Druck. Der «Braunschweiger Zeitung» sagte er: «Ich bin da mit mir im Reinen.» VW habe klare interne Regelungen zur Betriebsratsvergütung, die - im Einklang mit dem Betriebsverfassungsgesetz - auch bei ihm angewandt worden seien. mehr...


Wahlen Wende vor der NRW-Wahl? CDU und SPD fast gleichauf

Düsseldorf (dpa) - Kurz vor der wichtigen Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen liefern sich SPD und CDU in Umfragen ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Zwei Befragungen im Auftrag von ZDF und Sat.1 NRW sehen die Christdemokraten von Herausforderer Armin Laschet knapp vor der SPD von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, eine weitere sieht die SPD vorn. Nordrhein-Westfalen galt lange Zeit als Hochburg der SPD. mehr...


Gesundheit Neuer Ebola-Fall im Kongo

Johannesburg (dpa) - Im Kongo gibt es den Gesundheitsbehörden zufolge einen neuen Ebola-Fall. Die Erkrankung sei durch einen Labortest bestätigt worden, erklärte die Weltgesundheitsorganisation. Das Ebola-Virus gehört zu den gefährlichsten Krankheitserregern der Welt. Der Erreger kann mit Blutungen einhergehendes Fieber auslösen. Im Kongo kommt es immer wieder zu kleineren Ebola-Epidemien. mehr...


Verkehr Computer dürfen Auto steuern - Extra-Anreize für Carsharing

Berlin (dpa) - Computer dürfen in Autos künftig Fahrfunktionen übernehmen - der Mensch am Lenkrad muss aber immer eingreifen können. Das hat der Bundesrat heute beschlossen. Die Länderkammer will außerdem Carsharing-Angebote attraktiver machen, etwa durch Gratis-Parken und reservierte Stellflächen in begehrten Lagen. Und schließlich hat der Bundesrat entschieden, lärmgeplagte Anwohner an Bahnstrecken zu schützen. mehr...


Prozesse Gericht: Behörde darf Asylbewerber Bargeld streichen

Kassel (dpa) - Das Bundessozialgericht stärkt die Position von Behörden, die unkooperativen Asylbewerbern Bargeld-Auszahlungen streichen. Der Gesetzgeber könne Leistungen an eine Mitwirkungspflicht knüpfen, entschied das Gericht. Es wies damit die Klage eines 49-Jährigen aus Kamerun ab. mehr...


Bundesrat Bundesrat: Härtere Strafen für Angriffe auf Polizisten

Berlin (dpa) - Angriffe auf Polizisten, Rettungskräfte und Feuerwehrleute werden künftig härter bestraft. Der Bundesrat billigte heute ein entsprechendes Gesetz. In Zukunft drohen für solche Attacken bis zu fünf Jahre Haft. Zudem stellt das Gesetz auch das «Gaffen» an Unfallstellen oder das Blockieren einer Rettungsgasse unter Strafe. mehr...


Extremismus Bundeswehr-Universität lässt Helmut-Schmidt-Bild abhängen

Hamburg (dpa) - In der nach Helmut Schmidt benannten Bundeswehruniversität Hamburg ist ein Bild des Altkanzlers entfernt worden, weil es ihn in Wehrmachtsuniform zeigt. Die Vorgesetzten hätten die Studenten angewiesen, das Bild abzuhängen, sagte ein Sprecher der Helmut-Schmidt-Universität der dpa. mehr...


Medien TV-Serie «Der Denver-Clan» wird neu aufgelegt

Los Angeles (dpa) - Die in den 1980er Jahren äußerst populäre TV-Serie «Der Denver-Clan», in den USA unter dem Namen «Dynasty» bekannt, wird neu aufgelegt. Die Serie drehte sich um die Rivalität zwischen den beiden reichen Familien Carrington und Colby und deren rivalisierenden Ölfirmen im Staat Colorado. Die Seifenoper lief in neun Staffeln in den Jahren 1981 bis 1989. mehr...


Extremismus Ermittler finden bei Franco A. Bombenbau-Anleitung

Berlin (dpa) - Bei den Ermittlungen zum Fall Franco A. sind die Ermittler auf eine Anleitung zum Bombenbau gestoßen. Das berichtet der «Spiegel». Die Ermittler fanden demnach auf Datenträgern ein in islamistischen Terrorkreisen verbreitetes Handbuch zum Bombenbau aus den 90er Jahren. Außerdem soll sich Franco A. ein in Deutschland verbotenes Werk aus der Schweiz mit dem Titel «Der totale Widerstand» beschafft haben. mehr...


Auto Untreueverdacht bei VW - Staatsanwaltschaft ermittelt

Braunschweig (dpa)- Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt wegen Untreueverdachts im Zusammenhang mit Aufwandsentschädigungen für den VW-Betriebsrat. Zum genauen Kreis der Beschuldigten will die Behörde keine Angaben machen. Nach Informationen der «Braunschweiger Zeitung» soll es eine Anzeige gegeben haben, die den Fall ins Rollen brachte. mehr...


Fußball Brych und Steinhaus leiten Champions-League-Finals

Frankfurt/Main (dpa) - Die Champions-League-Endspiele der Männer und Frauen werden von zwei deutschen Schiedsrichtern geleitet. Laut der UEFA wird der Münchner Felix Brych im Finale zwischen Juventus Turin und Real Madrid am 3. Juni in Cardiff eingesetzt. 2014 hatte er schon das Europa-League-Finale geleitet. Bei den Frauen kommt Bibiana Steinhaus im Champions-League-Endspiel zwischen Olympique Lyon und Paris St. mehr...


Urteile Teure Scheidung: Gericht spricht Frau 530 Millionen Euro zu

London (dpa) - Ein Gericht in London hat einen ehemaligen Rohstoffhändler aus dem Kaukasus zur Zahlung von umgerechnet mehr als 530 Millionen Euro an seine Ex-Frau verurteilt. Das Paar lebte bis zur Trennung in einem gemeinsamen Haus in England. Die 44-Jährige erhält damit rund 40 Prozent des geschätzten Vermögens ihres Ex-Mannes. mehr...


Konflikte Mindestens 20 Tote bei Anschlag auf Politiker in Pakistan

Islamabad (dpa) - Bei einem Bombenanschlag auf einen hochrangigen Politiker sind in Pakistan mindestens 20 Menschen getötet worden. Der Vize-Vorsitzende des Oberhauses des Parlaments, Abdul Ghafoor Haidary, war laut Polizei auf dem Weg zum Freitagsgebet, als der Sprengsatz unter seinem Auto explodierte. Der Politiker sei verletzt worden, aber in stabiler Verfassung. Mindestens weitere 50 Menschen wurden verletzt. mehr...


Auto Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Untreueverdachts bei VW

Braunschweig (dpa)- Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt wegen Untreueverdachts im Zusammenhang mit Aufwandsentschädigungen für den VW-Betriebsrat. Das teilte die Behörde mit. Darüber hatte zuvor die «Braunschweiger Zeitung» berichtet. mehr...


International Macron schon am Montag bei Merkel

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt am Montag den neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Berlin. Es ist Macrons erster Antrittsbesuch im Ausland. Am Sonntag wird der bisherige sozialistische Präsident François Hollande die Amtsgeschäfte an seinen sozialliberalen Nachfolger übergeben. mehr...


18751 - 18775 von 25612 Beiträgen