Welthandel Medien: Trump macht bei Zöllen gegen China Ernst

Washington (dpa) - Dem Welthandel droht eine weitere schwere Belastung: Berichten zufolge macht US-Präsident Donald Trump ernst und lässt heute gegen China Strafzölle auf Waren im Wert von 50 Milliarden US-Dollar verhängen. Eine Bestätigung des Weißen Hauses gab es dafür zunächst nicht. Die USA müssten sich auf sofortige Vergeltung aus China einstellen. mehr...

Migration Altmaier fordert «Einigungswillen« im Asylstreit der Union

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hält eine Einigung im erbittert geführten Asylstreit in der Union weiter für möglich. «Ich bin davon überzeugt, wir können zu einer gemeinsamen Lösung kommen - unter der Voraussetzung, dass alle konstruktiv und mit Einigungswillen an die Aufgabe herangehen», sagte Altmaier in Berlin. mehr...


Fußball «Bild»: Gündogan Kandidat beim FC Barcelona

Barcelona (dpa) - Nationalspieler Ilkay Gündogan soll einem Bericht der «Bild»-Zeitung zufolge auf der Liste der Kandidaten für die Nachfolge von Andrés Iniesta beim FC Barcelona stehen. Der spanische Fußball-Meister beschäftigt sich demnach erneut mit einem möglichen Transfer des Mittelfeldspielers von Manchester City, der schon 2016 dicht vor einem Wechsel zu den Katalanen stand. mehr...


Welthandel Trump zieht laut Medien bei Strafzöllen gegen China durch

Washington (dpa) - Dem Welthandel droht eine weitere schwere Belastung: Berichten zufolge macht US-Präsident Donald Trump ernst und lässt heute gegen China Strafzölle auf Waren im Wert von 50 Milliarden US-Dollar verhängen. Eine Bestätigung des Weißen Hauses gab es nicht. mehr...


Kriminalität Giftfund in Köln - geplanter Anschlag «sehr wahrscheinlich»

Köln (dpa) - Der in Köln mit hochgiftigem Rizin gefasste Tunesier hat nach Einschätzung des Verfassungsschutzpräsidenten «sehr wahrscheinlich» einen Gift-Terroranschlag geplant. mehr...


Verkehr Bayern will mit neuem Autopakt Dieselfahrverbote verhindern

München (dpa) - Mit einem millionenschweren Maßnahmenpaket will Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Dieselfahrverbote im Freistaat verhindern. «Eines ist ganz klar: Bayern ist Autoland und daher sind wir gegen Fahrverbote. Die bringen wenig und belasten nur den Verkehr und die Bürger», sagte der CSU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in München. mehr...


Migration Zerreißprobe für die Union bei Flüchtlingspolitik

Berlin (dpa) - Im Machtkampf zwischen CDU und CSU über die Flüchtlingspolitik stehen die Zeichen weiter auf Konfrontation. Die CSU dringt bis Montag auf eine Entscheidung, andernfalls droht Bundesinnenminister Horst Seehofer mit einem Alleingang. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will dagegen in den kommenden zwei Wochen eine Lösung auf europäischer Ebene suchen. mehr...


Internet Facebooks Kommunikationschef tritt zurück

Menlo Park (dpa) - Facebooks Kommunikationschef Elliot Schrage hat seinen Rücktritt bei dem von einem Datenskandal erschütterten Online-Netzwerk eingereicht. «Nach mehr als einem Jahrzehnt bei Facebook habe ich entschieden, ein neues Kapitel in meinem Leben zu beginnen», verkündete der 57-Jährige auf seiner Facebook-Seite. mehr...


Bundestag Bundestag will Parteien-Millionenspritze beschließen

Berlin (dpa) - Union und SPD wollen heute trotz scharfer Kritik der Opposition im Bundestag die Ausweitung der Parteienfinanzierung auf 190 Millionen Euro beschließen. Mit ihrer Mehrheit planen Union und SPD eine Anhebung der steuerfinanzierten Zuschüsse um 15 Prozent. Begründet wird das unter anderem mit erhöhten Ausgaben für die Internetpräsenz. mehr...


Fußball Spanien startet nach Trainerwechsel gegen Portugal in Fußball-WM

Moskau (dpa) - Nach dem kurzfristigen Trainerwechsel startet Ex-Weltmeister Spanien heute in Sotschi gegen Portugal in die Fußball-WM. Im Duell gegen den Europameister wird der bisherige Sportdirektor Fernando Hierro erstmals als Interimscoach der Spanier fungieren. Im zweiten Spiel der Gruppe B stehen sich zuvor Marokko und Iran gegenüber. mehr...


Welthandel Berichte: Trump zieht bei Strafzöllen gegen China durch

Washington (dpa) - Dem Welthandel droht eine weitere schwere Belastung: Berichten zufolge macht US-Präsident Donald Trump ernst und lässt heute gegen China Strafzölle im Umfang von 50 Milliarden US-Dollar verhängen. Eine Bestätigung des Weißen Hauses gibt es noch nicht. Die Entscheidung habe Trump nach Beratungen mit seinen engsten Handelsberatern getroffen, berichtete unter anderem das «Wall Street Journal». mehr...


Kriminalität Mann steuert Kleinbus in Wohnzimmer und greift Frau an

Markt Indersdorf (dpa) - Mit seinem Kleinbus ist ein Mann in Oberbayern durch die Terrassentür in eine fremde Wohnung gerast und hat danach eine Bewohnerin angegriffen. Das Motiv des 32-Jährigen, der die Frau leicht verletzte, ist unklar. Er hatte das Fahrzeug über einen Fußweg und durch einen Zaun ins Wohnzimmer des Anwesens in Indersdorf gesteuert. Danach stieg er aus und attackierte die Frau. mehr...


Kriminalität Mordfall Susanna: Kritik an Art der Rückführung von Ali B.

Wiesbaden (dpa) - Strafverteidiger halten die schnelle Rückführung von Ali B., des Tatverdächtigen im Mordfall Susanna, aus dem Nordirak zurück nach Deutschland für problematisch. Man wollte einfach einen schnellen Ermittlungserfolg, sagte Verbandspräsident Jürgen Möthrath. Man könne aber nicht sagen: Der Zweck heiligt die Mittel. Das gelte ganz besondere für den Staat. mehr...


Wahlen Tote bei Zusammenstoß im Wahlkampf in der Türkei

Istanbul (dpa) - Während des Wahlkampfs in der Türkei sind bei einem gewaltsamen Zusammenstoß im Südosten des Landes mehrere Menschen getötet worden. Die Nachrichtenagentur Anadolu meldete, Vertreter der Regierungspartei AKP seien in der Provinz Sanliurfa angegriffen worden. Vier Menschen seien ums Leben gekommen, acht weitere verletzt worden. mehr...


Leute Stephen Hawking wird in der Westminster Abbey bestattet

London (dpa) - Das Wissenschaftsgenie Stephen Hawking wird heute in der Londoner Westminster Abbey beigesetzt. Die Asche des Astrophysikers soll zwischen den Gräbern des Universalgelehrten Isaac Newton und des Naturforschers Charles Darwin bestattet werden. Hawking war am 14. März im Alter von 76 Jahren in Cambridge gestorben. mehr...


Migration Dritte Sondersitzung des Innenausschusses zur Bamf-Affäre

Berlin (dpa) - Der Innenausschuss des Bundestages kommt heute zu seiner dritten Sondersitzung zusammen, um die Unregelmäßigkeiten im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge aufzuklären. Geladen sind der frühere Bundesinnenminister Thomas de Maizière und der ehemalige Flüchtlingskoordinator im Kanzleramt, Peter Altmaier. mehr...


Kriminalität Giftfund Köln - Maaßen: «Sehr wahrscheinlich» Anschlag verhindert

Köln (dpa) - Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen glaubt im Fall des in Köln mit hochgiftigem Rizin gefassten Tunesiers, dass wohl ein Terroranschlag verhindert wurde. Auch wenn die Auswertungen noch nicht abgeschlossen seien, sei das sehr wahrscheinlich, sagte Maaßen der «Rheinischen Post». mehr...


Migration Bericht: CDU-Spitze bittet Schäuble um Vermittlung mit CSU

Berlin (dpa) - Die CDU-Spitze und Unionsfraktionschef Volker Kauder sollen Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble gebeten haben, im Asylstreit mit der CSU zu vermitteln. Das berichtet die «Rheinische Post». Demnach soll der CDU-Politiker auf ihren Wunsch in den kommenden Tagen mit der CSU-Führung reden, um eine Kompromisslinie auszuloten. mehr...


Glücksspiele Vierter Versuch: 90 Millionen Euro warten im Eurojackpot

Helsinki (dpa) - Er wird und wird nicht geknackt: Bereits in der vierten Woche nacheinander liegen 90 Millionen Euro im Topf und warten auf einen Gewinner. Seit elf Ziehungen ist es Tippern aus 18 europäischen Ländern nicht gelungen, die notwendigen sieben Zahlen richtig anzukreuzen. Heute Abend werden in Helsinki die Kugeln im Eurojackpot gezogen, der seit 2012 ausgespielt wird. mehr...


Demonstrationen Menschenrechtler: Möglicher Gift-Einsatz in Nicaragua?

Managua (dpa) – Eine Menschenrechtsorganisation in Nicaragua will dem Vorwurf nachgehen, dass gegen Demonstranten giftige Pestizide eingesetzt wurden. Es gebe Berichte darüber, dass die Regierung in mehreren Städten von Flugzeugen aus Pestizide auf die Menschen sprühen ließ, erklärte die Vereinigung für Menschenrechte Nicaraguas. mehr...


Börsen Aktien in New York: Dow gibt nach

New York (dpa) - Gute Wirtschaftsdaten haben die wichtigsten US-Technologieindizes auf Rekordhochs getrieben. Der US-Leitindex Dow Jones schloss dagegen 0,10 Prozent tiefer bei 25 175 Punkten. Der Eurokurs geriet massiv unter Druck notierte zuletzt bei 1,1579 US-Dollar. mehr...


Fußball Umfrage: 42 Prozent der Deutschen glauben an DFB-Titelgewinn

Moskau (dpa) - 42 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass Deutschland bei der Fußball-WM in Russland seinen Titel erfolgreich verteidigen wird. Dass ist das Ergebnis einer Umfrage des ARD-Deutschlandtrends. Vor vier Jahren hatten in der entsprechenden Befragung vor dem Turnier nur 27 Prozent an den späteren Sieg der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw geglaubt. mehr...


Verteidigung Bundestag verlängert drei Auslandseinsätze der Bundeswehr

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr geht ein weiteres Jahr gegen Schleuser und Waffenschmuggler vor der libyschen und der libanesischen Küste vor. Zudem beteiligen sich deutsche Soldaten unverändert an der Friedenssicherung in der früheren serbischen Provinz Kosovo. Der Bundestag verlängerte alle drei Auslandseinsätze. mehr...


Migration Frankreich will Asylbewerber von der «Aquarius» aufnehmen

Paris (dpa) - Frankreich will Schutzsuchende vom Rettungsschiff «Aquarius» aufnehmen, das derzeit auf dem Weg nach Spanien ist. Das bot Außenminister Jean-Yves Le Drian in einem Gespräch mit seinem spanischen Kollegen Josep Borrell an. Frankreich sei bereit, Passagiere des Schiffs aufzunehmen, «die den Kriterien des Asylrechts entsprechen», teilte das Pariser Außenministerium mit. mehr...


Kunst Verfahren wegen Volksverhetzung eingestellt

Hofgeismar (dpa) - Ein unerwartetes Ende hat ein Prozess wegen Volksverhetzung in Nordhessen genommen. Das Amtsgericht Hofgeismar stellte das Verfahren kurz vor der Verhandlung ein, der angeklagte Künstler stand schimpfend vor dem Gerichtsgebäude. Die Einstellung sei auf Antrag der Staatsanwaltschaft erfolgt, sagte ein Gerichtssprecher. mehr...


201 - 225 von 33461 Beiträgen