Finanzen Lagarde zu Premier Tsipras: IWF voll des Lobes für Griechen

Washington (dpa) - Der Internationale Währungsfonds ist voll des Lobes für die Reformen im lange krisengeschüttelten Griechenland. mehr...

Notfälle Polizeieinsatz im Bundesministerium beendet - Kein Mann gefunden

Berlin (dpa) - Am Bundesentwicklungsministerium in Berlin haben in der Nacht etwa 100 Polizisten nach einem Unbekannten gesucht. Gegen 2 Uhr morgens stellten sie ihren Einsatz ein, nachdem sie trotz Umstellung und kompletter Durchsuchung niemanden in den Räumlichkeiten gefunden hatten, wie ein Polizeisprecher erklärte. Ob es sich um einen Fehlalarm gehandelt habe oder die Person geflüchtet sei, ist noch unklar. mehr...


Leute Filmproduzenten-Vereinigung: Ausschlussverfahren gegen Weinstein

Los Angeles (dpa) - Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein hat die US-amerikanische Filmproduzenten-Vereinigung ein Ausschlussverfahren gegen ihn eingeleitet. Die Producers Guild of America habe sich einstimmig zu dem Schritt entschieden, teilte die Vereinigung mit. Vor der endgültigen Entscheidung am 6. November dürfe sich Weinstein aber äußern, hieß es. mehr...


Terrorismus EU-Kommission: Städte müssen sich gegen Terrorangriffe schützen

Brüssel (dpa) - Städte und Gemeinden müssen nach Ansicht der EU-Kommission deutlich mehr tun, um sich gegen terroristische Angriffe zu wappnen. Die Brüsseler Behörde schlägt nach einem Bericht der Zeitung «Die Welt» einen «Aktionsplan zum verbesserten Schutz öffentlicher Räume» vor, der in den kommenden 16 Monaten umgesetzt werden soll. mehr...


Bundestag Unionsfraktion will Schäuble als Parlamentspräsident nominieren

Berlin (dpa) - Drei Wochen nach der Bundestagswahl soll der bisherige Finanzminister Wolfgang Schäuble als Kandidat für das Amt des Bundestagspräsidenten nominiert werden. Die Unionsfraktion, der als stärkster Kraft traditionell das Vorschlagsrecht zufällt, will am Nachmittag darüber abstimmen. mehr...


Flugzeugbau Airbus steigt in Mittelstrecken-Flugzeugfamilie von Bombardier ein

Toulouse (dpa) - Der europäische Flugzeughersteller Airbus steigt mehrheitlich in die Mittelstrecken-Flugzeugfamilie des kanadischen Herstellers Bombardier ein. Eine entsprechende Vereinbarung für die sogenannte Bombardier C-Series sei am Montag unterschrieben worden, teilten die Unternehmen in Toulouse und Montreal in der Nacht mit. mehr...


Bundestag CSU: Ex-Innenminister Friedrich soll Bundestags-Vizepräsident werden

Berlin (dpa) - Die CSU im Bundestag hat Ex-Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich als Kandidaten für das Amt des Bundestags-Vizepräsidenten nominiert. In einer Stichwahl setzte sich der 60-Jährige in der CSU-Landesgruppe nach dpa-Informationen mit 33 zu 11 Stimmen gegen den früheren Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer durch. Friedrich sitzt seit 1998 im Bundestag, seit Februar 2014 ist er Unionsfraktionsvize. mehr...


Kriminalität Entsetzen nach tödlicher Attacke auf maltesische Journalistin

Valletta (dpa) - EU-Politiker haben mit Entsetzen auf den Anschlag auf eine maltesische Journalistin reagiert. «Brutaler Mord an Daphne Caruana Galizia: tragisches Beispiel einer Journalistin, die ihr Leben geopfert hat, um die Wahrheit ans Licht zu bringen», twitterte EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani. mehr...


Parteien Druck auf Seehofer: Münchner CSU-Vorstand will geordneten Übergang

München (dpa) - Der Druck auf CSU-Chef Horst Seehofer nach dem CSU-Fiasko bei der Bundestagswahl wächst immer weiter: Der Münchner CSU-Bezirksvorstand fordert mit großer Mehrheit einen geordneten personellen Übergang an der Spitze. Bei einer Bezirksvorstandssitzung wurden zwar keine formellen Beschlüsse gefasst. mehr...


Notfälle Polizeieinsatz im Bundesministerium - Suche nach Mann

Berlin (dpa) - Am Bundesentwicklungsministerium in Berlin suchen Dutzende Polizisten nach einem Unbekannten. Der Mann soll sich in dem Gebäude in der Stresemannstraße befinden, erklärte ein Sprecher der Polizei am späten Abend. Er sei dunkel gekleidet. mehr...


Luftverkehr Lufthansa bietet für Teile von Alitalia

Rom (dpa) - Beim Bieten um die insolvente Alitalia muss sich die Lufthansa gegen mehrere Interessenten behaupten. Es seien sieben Einsendungen beim zuständigen Notar eingegangen, die nun von den Sonderverwaltern der Fluggesellschaft geprüft würden, teilte Alitalia nach Ablauf der Bieterfrist mit. Auch die britische Fluggesellschaft Easyjet hob den Finger. mehr...


Konflikte EU mahnt zum Ende der Gewalt in irakischen Kurdengebieten

Brüssel (dpa) - Nach der Eskalation in nordirakischen Kurdengebieten hat die Europäische Union die Konfliktparteien zum Dialog und zu einem Ende der Gewalt aufgerufen. Das teilte die EU-Außenbeauftragte nach einem Telefonat mit dem irakischen Ministerpräsidenten Haidar al-Abadi mit. Sie kündigte zudem eine neue zivile Sicherheitsmission im Irak an. mehr...


Fußball Sieg bei Darmstadt 98 - 1. FC Nürnberg stürmt auf Rang drei

Darmstadt (dpa) - Der 1. FC Nürnberg ist dank des dritten Auswärtssieg nacheinander auf den dritten Platz der zweiten Fußball-Bundesliga vorgerückt. Die Mannschaft von Trainer Michael Köllner gewann zum Abschluss des zehnten Spieltages das Duell der Aufstiegsanwärter bei Darmstadt 98 mit 4:3. Mit 19 Punkten hat Nürnberg einen Zähler Vorsprung auf den Vierten Union Berlin. mehr...


EU May und Juncker: Brexit-Gespräche beschleunigen

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union und Großbritannien wollen die stockenden Brexit-Verhandlungen schneller voranbringen. Das teilten EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Premierministerin Theresa May am Abend nach einem Abendessen in Brüssel mit. mehr...


Konflikte Eskalation im Nordirak: Bundeswehr unterbricht Ausbildungsmission

Berlin (dpa) - Angesichts der militärischen Eskalation im Nordirak hat die Bundeswehr dort ihre Ausbildungsmission unterbrochen. Die Ausbildung der kurdischen Peschmerga sei aus Schutzgründen für die Soldaten aufgrund der unklaren Lage bereits Freitag vorläufig ausgesetzt worden, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums der dpa. mehr...


Konflikte Bundeswehr unterbricht Ausbildungsmission im Nordirak

Berlin (dpa) - Angesichts der militärischen Eskalation im Nordirak hat die Bundeswehr ihre Ausbildungsmission dort unterbrochen. Die Ausbildung sei aus Schutzgründen für die deutschen Soldaten bereits am Freitagabend vorläufig ausgesetzt worden, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums der dpa. mehr...


Telekommunikation Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung WPA2 entdeckt

Löwen (dpa) - Sicherheitsforscher der Katholischen Universität Löwen haben gravierende Sicherheitslücken in dem Verschlüsselungsprotokoll WPA2 entdeckt, mit dem WLAN-Hotspots abgesichert werden. Mit der «KRACK» getauften Attacke können demnach Angreifer die WPA2-Verschlüsselung aufbrechen, belauschen und manipulieren, berichtete der belgische Sicherheitsforscher Mathy Vanhoef. mehr...


Unfälle Zwei deutsche Urlauber vor Teneriffa ertrunken

Santa Cruz de Tenerife (dpa) - Vor der Kanareninsel Teneriffa sind zwei deutsche Urlauber ertrunken. Das teilte die Regionalregierung mit. Ein dritter Tourist rettete sich demnach an Land. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden anderen, etwa 30 Jahre alten Männer wurden von Rettungskräften mit einem Hubschrauber geborgen. Noch im Helikopter versuchten Sanitäter, die leblosen Schwimmer wiederzubeleben. mehr...


Wahlen SPD in Niedersachsen redet zuerst mit Grünen

Hannover (dpa) - Nach ihrem Sieg bei der Landtagswahl in Niedersachsen will die SPD zuerst mit den Grünen über Koalitionsmöglichkeiten reden. «Das gehört sich so», sagte der Parteichef und Ministerpräsident Stephan Weil in der NDR Sendung-«Hallo Niedersachsen». Klar sei aber, dass es alleine mit den Grünen nicht für eine Regierungsbildung reichen werde. mehr...


Luftverkehr Auch Easyjet hebt den Finger für Teile von Alitalia

London (dpa) - Auch die britische Fluggesellschaft Easyjet hat den Finger für Teile der insolventen Alitalia gehoben. Easyjet habe Interesse für bestimmte, zu ihrer Strategie für Italien passende Teile einer restrukturierten Alitalia bekundet, teilte das Unternehmen am Abend mit. Details seien vertraulich. mehr...


Brände Mindestens 39 Tote bei Bränden in Portugal und Spanien

Lissabon (dpa) - Extreme Dürre und vermutlich Brandstiftung: Auf der iberischen Halbinsel sind bei Waldbränden mindestens 39 Menschen ums Leben gekommen. Besonders betroffen sind Nord- und Mittelportugal, wo die Brände schon zum zweiten Mal in diesem Jahr katastrophale Ausmaße erreichten. Allein dort verloren nach Behördenangaben mindestens 35 Menschen ihr Leben, darunter ein Säugling. mehr...


Konflikte Letztes Ultimatum an Separatisten: Madrid fordert Klarheit

Madrid (dpa) - Die Regierung von Spanien hat im Konflikt um die nach Unabhängigkeit strebende Region Katalonien den Separatisten ein letztes Ultimatum gestellt. Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont habe bis Donnerstag um 10.00 Uhr Zeit, die Abspaltungspläne endgültig ad acta zu legen und zur verfassungsmäßigen Ordnung zurückzukehren. mehr...


Unwetter Ex-Hurrikan «Ophelia»: Zahl der Toten steigt auf drei

Dublin/Belfast (dpa) - Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit dem Ex-Hurrikan «Ophelia» in Irland ist auf drei gestiegen. Wie die Polizei mitteilte wurde am Nachmittag ein Mann im Osten des Landes von einem Baum erschlagen, der auf sein Auto stürzte. Zuvor war eine Autofahrerin im Süden des Landes ebenfalls von einem umstürzenden Baum getötet worden. mehr...


Prozesse Lebenslang im Lüneburger Doppelmord-Prozess

Lüneburg (dpa) - In zweiten Anlauf des Prozesses wegen des gewaltsamen Todes von zwei Frauen in Lüneburg hat das Landgericht den angeklagten Jesiden wegen Doppelmordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht stellte auch in der Neuauflage des Verfahrens eine besondere Schwere der Schuld fest. Eine Freilassung schon nach 15 Jahren ist damit nur im Ausnahmefall möglich. mehr...


Brände Verheerende Brände in Portugal und Spanien - bisher 36 Tote

Lissabon (dpa) - Extreme Dürre und vermutlich Brandstiftung: Auf der iberischen Halbinsel sind bei Waldbränden mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Besonders betroffen sind Nord- und Mittelportugal, wo die Brände schon zum zweiten Mal in diesem Jahr katastrophale Ausmaße erreichten. Allein dort verloren nach Behördenangaben mindestens 32 Menschen ihr Leben, darunter ein Säugling. mehr...


226 - 250 von 17522 Beiträgen