Konflikte Pompeo trifft sich in Helsinki mit Lawrow

Washington (dpa) - US-Außenminister Mike Pompeo wird sich am Rande des Gipfels zwischen Wladimir Putin und Donald Trump in Helsinki mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow treffen. Das gab das US-Außenministerium bekannt. Pompeo plane auch eine Unterredung mit dem finnischen Außenminister Timo Soini. mehr...

Migration Frankreich nimmt 78 Flüchtlinge von der «Aquarius» auf

Paris (dpa) - Frankreich hat 78 Flüchtlinge aufgenommen, die das Rettungsschiff «Aquarius» Mitte Juni ins spanische Valencia gebracht hatte. Insgesamt hatte das Schiff damals mehr als 600 aus dem Mittelmeer Gerettete an Bord. Italiens neuer Innenminister Matteo Salvini von der fremdenfeindlichen Lega hatte dem Schiff zuvor die Einfahrt in einen italienischen Hafen verweigert. mehr...


Film Regisseurin für «Black Widow»-Film mit Scarlett Johansson

Los Angeles (dpa) - Frauenpower für die Schwarze Witwe: Der geplante Solo-Film um die weibliche Heldin «Black Widow», gespielt von Scarlett Johansson, soll von einer Frau inszeniert werden. Die Australierin Cate Shortland sei nach monatelanger Suche als Regisseurin ausgewählt worden, berichteten die US-Branchenblätter «Variety» und «Hollywood Reporter». mehr...


Unfälle 19 Tote bei Explosion in Industriepark in China

Peking (dpa) - Bei einer Explosion in einem Industriepark im Südwesten Chinas sind 19 Menschen ums Leben gekommen, zwölf weitere wurden verletzt. Das Unglück ereignete sich aus zunächst ungeklärten Gründen in einem Chemieunternehmen im Yangchun-Industriepark östlich der Stadt Yibin, wie die Sicherheitsaufsicht der Provinz Sichuan berichtete. Das nach der Detonation ausgebrochene Feuer sei inzwischen gelöscht. mehr...


Regierung Trump greift Mays Brexit-Strategie an

London (dpa) - In einem beispiellosen Interview anlässlich seines ersten Besuchs als US-Präsident in Großbritannien hat Donald Trump Premierministerin Theresa May und deren Brexit-Strategie angegriffen. Trump drohte Großbritannien in der britischen Boulevard-Zeitung «The Sun» mit dem Scheitern eines möglichen Handelsabkommens mit den USA, falls Großbritannien zu eng mit der EU verbunden bleiben sollte. mehr...


Prozesse Krebsrisiken verschwiegen? Milliardenstrafe für Pharmariesen

St. Louis (dpa) - Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson ist zu einer Milliardenstrafe verurteilt worden, weil bestimmte Körperpflegeprodukte Krebs verursacht haben sollen. Beim Prozess in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri befand die Jury J&J einstimmig für schuldig und ordnete Schadenersatz- und Strafzahlungen in Höhe von insgesamt 4,7 Milliarden Dollar an. Geklagt hatten 22 an Eierstockkrebs leidende Frauen. mehr...


International Gabriel: Trump will «Regimewechsel» in Deutschland

Berlin (dpa) - Nach dem Nato-Gipfel hat Ex-Außenminister Sigmar Gabriel dem US-Präsidenten Donald Trump vorgeworfen, auf einen «Regimewechsel» in Deutschland hinzuwirken. «Auf Amerika ist unter Trump kein Verlass. Er gibt dem nordkoreanischen Diktator eine Bestandsgarantie und will gleichzeitig in Deutschland einen Regimewechsel. mehr...


Notfälle Explosion in Chemiefabrik erschüttert Flughafen Kairo

Kairo (dpa) - Eine heftige Explosion in einer Chemiefabrik hat den Flughafen Kairo und Teile der ägyptischen Hauptstadt erschüttert. Aufgrund hoher Temperaturen sei es in einem Lager unmittelbar neben dem Flughafen zu einer Detonation gekommen, teilte ein Sprecher der ägyptischen Streitkräfte kurz nach dem Unglück mit. Gegenüber lokalen Medien schloss er einen Terroranschlag aus. mehr...


Religion Innenministerium will Islamkonferenz breiter aufstellen

Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium plant eine Überarbeitung des Konzeptes der Islamkonferenz. Man müsse viel stärker als bisher die Vielzahl der in Deutschland noch nicht organisierten muslimischen Mitbürger in das Zentrum der Islamkonferenz stellen, sagte der für den Bereich Heimat im Ministerium zuständige Staatssekretär Markus Kerber der «Bild». mehr...


Unfälle Explosion in Chemiefabrik erschüttert Flughafen Kairo

Kairo (dpa) - Eine heftige Explosion in einer Chemiefabrik hat den Flughafen Kairo und Teile der ägyptischen Hauptstadt erschüttert. Aufgrund hoher Temperaturen sei es in einem Lager von Heliopolis Chemical Industries unmittelbar neben dem Flughafen zu einer Explosion gekommen, teilte der Sprecher der ägyptischen Streitkräfte kurz nach dem Unglück mit. Gegenüber lokalen Medien schloss er einen Terroranschlag aus. mehr...


Fußball Argentinischer Schiedsrichter Pitana pfeift WM-Finale

Moskau (dpa) - Nach dem Eröffnungsspiel leitet der argentinische Schiedsrichter Nestor Pitana auch das Finale bei der Fußball-WM in Russland. Der 43-Jährige wurde vom Weltverband FIFA für das Duell von Frankreich und Kroatien am Sonntag in Moskau nominiert. Pitana ist der zweite Argentinier nach Horacio Elizondo, der ein Endspiel bei der Weltmeisterschaft pfeifen darf. mehr...


Unfälle Heftige Explosion an Kairos Flughafen

Kairo (dpa) - Eine riesige Explosion hat am späten Abend die Umgebung des Flughafens Kairo erschüttert. Fotos und Videos, die in sozialen Netzwerken geteilt wurden, zeigten eine riesige Rauchwolke über der Stadt und Flammen. Aus Flughafenkreisen hieß es zunächst, dass sich die Explosion nicht auf dem Gelände des Flughafens selbst ereignet habe. Der Flugbetrieb sei nicht beeinträchtigt sei. mehr...


International Von der Leyen bewertet Nato-Gipfel als erfolgreich

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat nach dem Nato-Gipfel ein positives Fazit gezogen. Unter dem Strich bewerte sie das Treffen als erfolgreich, sagte die CDU-Politikerin am Abend in den ARD-«Tagesthemen». Es gebe «ein rundes Paket», eine «stolze Bilanz, die wir gemeinsam geschafft haben». Sie verwies unter anderem auf ein kraftvolles Bekenntnis der Mitgliedstaaten zur Nato und ihren Werten. mehr...


EU Juncker taumelt bei Gipfel-Abendessen

Brüssel (dpa) - EU-Kommissionspräsident hat beim Nato-Gipfel in Brüssel zeitweise gesundheitliche Probleme gehabt. Bilder vom gemeinsamen Abendessen der Staats- und Regierungschefs zeigen den 63-Jährigen schwankend und auf mehrere Staatsgäste gestützt. mehr...


Medien Netflix erstmals mit den meisten Emmy-Nominierungen

Los Angeles (dpa) - Zum ersten Mal hat ein Internet-Streaminganbieter beim wichtigsten Fernsehpreis der Welt mehr Nominierungen als jeder Fernsehsender erhalten. mehr...


International Trump bringt Nato-Gipfel an den Rand des Scheiterns

Brüssel (dpa) - Nach Druck und Drohungen von US-Präsident Donald Trump beim Nato-Gipfel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Zugeständnisse bei den Militärausgaben in Aussicht gestellt. Gegebenenfalls müsse Deutschland «noch mehr tun», sagte Merkel nach einer Krisensitzung der Allianz. Trump zeigte sich danach tief zufrieden. Zuvor hatte er den Gipfel an den Rand des Scheiterns gebracht. mehr...


Fußball Argentinischer Schiedsrichter Pitana pfeift WM-Finale

Moskau (dpa) - Nach dem Eröffnungsspiel leitet der argentinische Schiedsrichter Nestor Pitana auch das Finale bei der Fußball-WM in Russland. Der 43-Jährige wurde vom Weltverband FIFA für das Duell von Frankreich und Kroatien am Sonntag in Moskau nominiert. Pitana ist der zweite Argentinier nach Horacio Elizondo, der ein Endspiel bei der Weltmeisterschaft pfeifen darf. mehr...


Kriminalität 103-Jährige schlägt Trickdiebe in die Flucht

Berlin (dpa) - Die Täter wollten die Berliner Seniorin austricksen - doch da hatten sie die 103-Jährige unterschätzt. Weil es geklingelt hatte, öffnete die Frau die Tür. Sofort drängten zwei Frauen die Seniorin in die Wohnung, wie die Polizei mitteilte. Die 103-Jährige sollte dann in der Küche einen Zettel beschreiben, lehnte das aber ab. mehr...


Konflikte Medien: Justiz wird auf Auslieferung Puigdemonts verzichten

Madrid (dpa) - Das Oberste Gericht Spaniens wird eine Auslieferung des Separatisten-Führers Carles Puigdemont durch Deutschland, die ein Prozess gegen den 55-Jährigen nur wegen Untreue gestattet, nach spanischen Medienberichten nicht akzeptieren. Der zuständige Richter Pablo Llarena habe sich bereits für eine Rücknahme des europäischen Haftbefehls gegen Puigdemont entschieden, berichtet «El Mundo». mehr...


Tennis Kerber im Wimbledon-Finale - Görges scheitert an Williams

London (dpa) - Angelique Kerber kann als erste Deutsche seit Steffi Graf Wimbledon gewinnen, das erste deutsche Damen-Finale seit 87 Jahren gegen Julia Görges bleibt aber aus. Nur die ehemalige Nummer eins der Tennis-Welt zog beim berühmten Rasenturnier in London ins Endspiel ein und kann sich am Samstag zum dritten Mal in ihrer Karriere zur Grand-Slam-Siegerin krönen. mehr...


EU Seehofer hofft auf Flüchtlingsabkommen

Innsbruck (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer hat mehrere neue Abkommen mit anderen EU-Staaten zur beschleunigten Rücknahme von Flüchtlingen in Aussicht gestellt. «Ich habe hier sehr viel Zuspruch bekommen, dass auch andere Länder da dabei sein wollen», sagte der CSU-Chef beim EU-Innenministertreffen in Innsbruck. mehr...


International Merkel erwägt unter Druck von Trump höhere Militärausgaben

Brüssel (dpa) - Unter beispiellosem Druck von US-Präsident Donald Trump hat Bundeskanzlerin Angela Merkel weitere Zugeständnisse bei den deutschen Militärausgaben angedeutet. Angesichts der Diskussion in der Nato «müssen wir immer wieder fragen, was können wir gegebenenfalls noch mehr tun», sagte die CDU-Chefin beim Nato-Gipfel. mehr...


Prozesse Ex-NSU-Ausschusschef sieht viele Fragen ungeklärt

Stuttgart (dpa) - Der ehemalige Chef des NSU-Untersuchungsausschusses des Bundestags, Clemens Binninger, hält auch nach dem Urteil gegen Rechtsterroristin Beate Zschäpe etliche Fragen für ungeklärt. «Die wichtigste offene Frage ist nach wie vor, war der NSU wirklich nur ein Trio?», sagte er der dpa. mehr...


Bundesregierung Barley schwächt Entwurf für neue Mietpreisbremse ab

Berlin (dpa) - Bundesjustizministerin Katarina Barley hat die geplante Neuregelung der Mietpreisbremse nach Kritik aus der Union abgeschwächt. Zwar sollen Vermieter, wie schon geplant, künftig statt elf Prozent nur noch acht Prozent der Modernisierungskosten auf Mieter umlegen dürfen. Die Neuerung soll aber nur für Gebiete mit angespanntem Wohnungsmarkt gelten. mehr...


Prozesse BGH schafft Klarheit: Digitale Inhalte fallen an die Erben

Karlsruhe (dpa) - Erben haben es künftig deutlich einfacher, die Kommunikation von Verstorbenen im Internet einzusehen. Ein Urteil des Bundesgerichtshofs stellt nach jahrelanger Unsicherheit klar, dass auch persönliche Inhalte im Netz wie ein Facebook-Konto grundsätzlich an die Erben fallen. mehr...


276 - 300 von 35359 Beiträgen