Mo., 14.07.2014

Konflikte Krisendiplomatie sucht Gaza-Lösung - Steinmeier auf Nahost-Reise

Von dpa

Amman (dpa) - Nach einer Woche der Gewalt im Nahen Osten mit mindestens 176 Toten im Gazastreifen sucht die internationale Diplomatie nach Auswegen aus der Krise. Die Arabische Liga wollte bei einem Außenministertreffen in Kairo ein Verfahren auf den Weg bringen, um die Palästinenser unter den Schutz der Vereinten Nationen zu stellen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier reiste in die Region. Die militant-islamische Hamas schickte erstmals eine Drohne nach Israel - sie wurde unweit der südlichen Stadt Aschdod von einem Abwehrsystem abgefangen und zerstört.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2613994?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F