Di., 15.07.2014

Konflikte Ukrainische Regierung redet mit Separatisten per Videokonferenz

Von dpa

Kiew (dpa) - Im Ukraine-Konflikt will Kiew heute Gespräche mit den Separatisten aufnehmen. Vorerst aber soll der Dialog über eine Videokonferenz der «Kontaktgruppe» aus Russland, der Ukraine und der OSZE zustande kommen, wie Außenminister Frank-Walter Steinmeier am Rande seiner Nahost-Reise in Jordanien mitteilte. «Unmittelbar danach» solle es an einem noch nicht genannten Ort ein direktes Treffen geben. Vor den Gesprächen stimmte sich der ukrainische Präsident Petro Poroschenko am Abend mit Kanzlerin Angela Merkel ab.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2614745?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F