Di., 15.07.2014

Parteien Westerwelle weiter in Uni-Klinik

Von dpa

Aachen (dpa) - Der frühere Außenminister Guido Westerwelle wird wegen seiner Leukämieerkrankung weiter in der Universitätsklinik in Köln behandelt. An öffentliche Auftritte wie beim Reitturnier CHIO in Aachen heute oder bei der Geburtstagsfeier von Bundeskanzlerin Angela Merkel übermorgen sei nicht zu denken, sagte Westerwelles Lebenspartner Michael Mronz. Es gehe darum, wieder gesund zu werden - nichts anderes, sagte Mronz. Die Krebserkrankung Westerwelles war im Juni diagnostiziert worden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2616327?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F