Di., 15.07.2014

Konflikte Waffenruhe im Gaza-Konflikt vorerst gescheitert

Von dpa

Tel Aviv (dpa) - Der erste Anlauf für eine Waffenruhe im Gaza-Konflikt ist gescheitert. Israel stoppte zwar sechs Stunden lang seine Luftangriffe auf die islamistische Hamas im Gazastreifen. Die Palästinenser-Miliz aber feuerte ununterbrochen Raketen Richtung Israel, weil sie sich von der diplomatischen Initiative Ägyptens für die Feuerpause übergangen sah. Nachmittags setzte dann auch die israelische Armee ihre Attacken fort. Der gegenseitige Beschuss dauert damit schon eine Woche. Nach Angaben palästinensischer Rettungsdienste wurden in Gaza dabei mindestens 194 Menschen getötet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2616870?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F