Do., 22.09.2016

Handel Krisengipfel zu Kaiser's Tengelmann gestartet

Von dpa

Düsseldorf (dpa) - Der Krisengipfel zur Zukunft der angeschlagenen Handelskette Kaiser`s Tengelmann hat begonnen. Laut dpa sind die Chefs der Handelsketten Edeka, Tengelmann und Rewe mit Vertretern der Gewerkschaft zusammengekommen, um über die Zukunft der Kette mit über 15 000 Arbeitsplätzen zu beraten. Tengelmann-Miteigentümer Karl-Erivan Haub hatte vor zwei Jahren beschlossen, das Unternehmen an Edeka zu verkaufen. Der Verkauf hängt bis heute in der Schwebe. Sollte nicht kurzfristig eine Lösung gefunden werden, könnte bereits morgen die Zerschlagung des Unternehmens besiegelt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4323266?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F