Do., 22.09.2016

Handel Kaiser's Tengelmann vor Zerschlagung - Krisentreffen vertagt

Von dpa

Düsseldorf (dpa) - Die Zeichen für die Supermarktkette Kaiser's Tengelmann stehen auf Zerschlagung - der Komplettverkauf an Edeka scheint immer unwahrscheinlicher. Am Abend trafen sich die Chefs von Edeka, Tengelmann und Rewe mit Vertretern der Gewerkschaft, um über die Zukunft der Kette mit über 15 000 Arbeitsplätzen zu beraten. Nach drei Stunden vertagte sich die Runde. Das Gespräch sei konstruktiv gewesen. Man sei sich einig, die Gespräche zeitnah fortzuführen. Ziel sei es, eine für die Beschäftigten von Kaiser's Tengelmann tragfähige, gemeinsame Lösung zu finden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4323330?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F