Fr., 23.09.2016

Handel Zerschlagungspläne für Kaiser's Tengelmann zunächst gestoppt

Von dpa

Mülheim/Ruhr (dpa) - Die Zerschlagungspläne für Kaiser's Tengelmann sind nach den Fortschritten beim Krisengespräch zur Zukunft der angeschlagenen Supermarktkette zunächst gestoppt worden. Das teilte Tengelmann-Eigentümer Karl-Erivan Haub nach einer Sitzung des Aufsichtsrates mit. Haub, Edeka-Chef Markus Mosa, Rewe-Chef Alain Caparros und der Verdi-Vorsitzende Frank Bsirske hatten sich gestern bend zu einem letzten Versuch getroffen, den Konflikt um die Übernahme der Supermarktkette durch Edeka beizulegen. Dabei gelang es offenbar, Bewegung in die festgefahrenen Fronten zu bringen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4324479?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F