Di., 18.10.2016

Gesellschaft Glücksatlas misst steigende Lebenszufriedenheit

Von dpa

Berlin (dpa) - Die allgemeine Lebenszufriedenheit in Deutschland hat einen Sprung nach vorn gemacht. Das geht aus dem neuen Glücksatlas hervor, den die Deutsche Post als Studie einmal im Jahr erhebt. Die Autoren fragen dabei zum Beispiel nach Familie, Arbeit und Gesundheit. Auf einer Skala von 0 bis 10 ist die subjektive Lebenszufriedenheit danach 2016 auf 7,11 Punkte gestiegen. Die Marke ist der Spitzenwert seit Beginn der Glücksatlas-Erhebung 2010. Als Grund sehen die Autoren die gute wirtschaftliche Entwicklung.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4377184?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F