Mi., 19.10.2016

Gesundheit Tarifabschluss: Ärzte an kommunalen Kliniken bekommen mehr Geld

Von dpa

Bonn (dpa) - Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund und der Verband der Arbeitgeber VKA haben für die 55 000 Ärzte an kommunalen Kliniken einen Tarifabschluss erzielt. Wie die Tarifpartner nach zweitägigen Verhandlungen in Bonn mitteilten, sollen die Gehälter rückwirkend zum 1. September 2016 um 2,3 Prozent steigen, ab 1. September 2017 um weitere 2,0 Prozent und ab 1. Mai 2018 noch einmal um 0,7 Prozent. Die Laufzeit beträgt 28 Monate. Die Einigung kostet die Krankenhäuser nach VKA-Angaben rund 460 Millionen Euro für die gesamte Laufzeit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4378721?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F