Mi., 19.10.2016

EU Mühsames Ringen um Handelsabkommen Ceta in Brüssel

Von dpa

Brüssel (dpa) - Der EU-Freihandelspakt mit Kanada steht weiter auf der Kippe. Die EU-Kommission verhandelt mit Belgien und der Regionalregierung der Wallonie. Vermutlich müssen aber die Staats- und Regierungschefs beim EU-Gipfel am Freitag einen Ausweg suchen. Die EU-Handelsminister hatten die fest eingeplante Zustimmung zu Ceta gestern vertagt, weil die Wallonie mit einem Veto droht. Die belgische Föderalregierung trägt das Abkommen mit, doch braucht sie ein Mandat aller Regionen und Sprachgemeinschaften im Land.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4379531?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F