Mi., 19.10.2016

Konflikte Ukraine-Gipfel im Kanzleramt hat begonnen

Von dpa

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die Präsidenten Frankreichs, Russlands und der Ukraine zu Gesprächen über die Lage in der umkämpften Ost-Ukraine empfangen. Merkel begrüßte zunächst Petro Poroschenko und François Hollande. Wladimir Putin kam mit etwa 30 Minuten Verspätung hinzu. Mit den ersten Gesprächen in diesem Normandie-Format genannten Rahmen seit einem Jahr soll Bewegung in den seit langem stockenden Friedensprozess in der Ost-Ukraine gebracht werden. Putin war zuletzt 2013 zur Hannover Messe in Deutschland. Der letzte Berlin-Besuch liegt sogar vier Jahre zurück.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4380431?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F