Mi., 30.11.2016

Finanzen Schäuble warnt G20-Länder vor Nationalismus und Abschottung

Von dpa

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat die G20-Gruppe der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer vor einem Rückfall zu Nationalismus und Marktabschottung gewarnt. Globale Herausforderungen benötigten globale Lösungen, sagte Schäuble in Berlin zum Auftakt der deutschen G20-Präsidentschaft. Die G20 seien wichtiger denn je. Deutschland richtet Anfang Juli den Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Hamburg aus. Die Regierung hat den deutschen G20-Vorsitz unter das Motto «Eine vernetzte Welt gestalten» gestellt.

Kommentare

Sicherheits-Text:*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4469904?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F