Fr., 13.01.2017

Tiere Kleiner Eisbär im Tierpark Berlin ist ein Junge

Von dpa

Berlin (dpa) - Der kleine Eisbär, der Anfang November im Tierpark Berlin geboren wurde, ist ein Männchen. Wie der Tierpark mitteilte, wurde das Jungtier gestern erstmals untersucht, von Direktor Andreas Knieriem persönlich. Der Kleine habe sich wacker geschlagen und sei sehr neugierig, so Knieriem. Der Bär habe gut zugenommen. Besucher können den kleinen Eisbärjungen ab dem Frühjahr sehen. Viele Tierfreunde denken dabei auch an den Eisbären Knut, der im Frühjahr 2007 im Zoo im Westen der Stadt die Herzen erobert hatte. Er war von seinem Pfleger mit der Flasche aufgezogen worden. Knut starb im März 2011 an einer Gehirnentzündung.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4556663?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F