Fr., 13.01.2017

Tarife Geldboten im Warnstreik für mehr Lohn

Von dpa

Berlin (dpa) - Geldboten in neun Bundesländern sind in einen ganztägigen Warnstreik getreten. Sie protestieren damit gegen das bisherige Lohnangebot der Arbeitgeber in den Tarifverhandlungen, die am Montag fortgesetzt werden. Wie viele Mitarbeiter sich an dem Warnstreik beteiligten, konnte die Gewerkschaft Verdi am Vormittag noch nicht angeben. Die Boten beliefern Geldautomaten, Bankfilialen und Einzelhändler mit Bargeld. Laut Gewerkschaften ist deshalb möglich, dass einzelne Geldautomaten am Wochenende leer sind.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4557050?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F