Fr., 13.01.2017

Haushalt Merkel stützt Schäuble: Schuldenabbau vernünftig

Von dpa

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel stützt Finanzminister Wolfgang Schäuble im Koalitionsstreit über die Verwendung des Haushaltsüberschusses. Die Kanzlerin finde den Vorschlag des Finanzministers «vernünftig», den Überschuss zur Schuldentilgung einzusetzen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Es sei sinnvoll, in guten Haushaltszeiten Schulden zu tilgen, die in schwierigen Zeiten für Konjunkturprogramme aufgenommen worden seien. SPD-Chef Sigmar Gabriel verlangt dagegen, den Überschuss für zusätzliche Investitionen in Schulen und Infrastruktur zu verwenden.

Kommentare

Sicherheits-Text:*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4557104?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F