Fr., 17.02.2017

Tarife Länder-Tarifstreit: Fortschritte, aber schwierige Details

Von dpa

Potsdam (dpa) - Bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder hat es nach schwierigem Anlauf erste Annäherungen gegeben. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Rande der dritten und entscheidenden Verhandlungsrunde in Potsdam. Allerdings sei nach wie vor das Gesamtpaket von rund einem Dutzend Einzelforderungen der Gewerkschaften offen, hieß es. Bei einem Durchbruch noch während dieser Verhandlungsrunde wäre die Gefahr weiterer Warnstreiks vorerst gebannt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4635894?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F