Sa., 20.05.2017

Extremismus Zeitung: Verfassungsschützer bestätigt V-Mann-Tätigkeit von Neonazi

Von dpa

Berlin (dpa) - Der ehemalige Deutschland-Chef der Neonazi-Gruppierung «Blood and Honour» war nach Informationen der «Berliner Zeitung» V-Mann des Verfassungsschutzes. Ein Vertreter des Kölner Bundesamts für Verfassungsschutz habe die V-Mann-Tätigkeit im geheim tagenden Parlamentarischen Kontrollgremium des Bundestags bestätigt, berichtet das Blatt. Bereits Anfang der Woche hatten mehrere ARD-Magazine berichtet, der Ex-Chef der Organisation habe in den 90er Jahren für den Verfassungsschutz gespitzelt. Vermittelt worden sei er von der Berliner Polizei.

Kommentare

Sicherheits-Text:*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4857364?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F