Do., 25.05.2017

Fußball Braunschweig-Fans bewerfen Polizei mit Flaschen und Steinen

Von dpa

Wolfsburg (dpa) - Vor dem Relegations-Hinspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig ist es zu Auseinandersetzungen zwischen Fans und Polizei gekommen. Aus einer Gruppe von 1200 Braunschweig-Fans seien Flaschen und Steine auf Polizisten geworfen worden, sagte ein Polizeisprecher. Auf dem Weg zum Stadion sei auch Pyrotechnik eingesetzt worden. Die Beamten hätten die Lage per Wasserwerfer beruhigt, weitere Schwierigkeiten habe es nicht gegeben, auch keine Festnahmen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4874712?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F