Di., 30.05.2017

Fußball Zehn verletzte Polizisten bei Relegationsspiel in München

Von dpa

München (dpa) - Beim Relegationsspiel zur 2. Fußball-Bundesliga zwischen 1860 München und Jahn Regensburg sind zehn Polizisten bei Fan-Ausschreitungen im Stadion leicht verletzt worden. Das gab die Münchner Polizei in einer ersten Bilanz bekannt. Die Beamten seien von diversen Wurfgeschossen in der Allianz Arena getroffen worden. Fans von 1860 hatten kurz vor Schluss der Partie in der Nordkurve randaliert, ein Sicherheitsnetz zerstört und Sitzschalen sowie Stangen in Richtung Regensburg-Torhüter geworfen. Regensburg hatte mit einem 2:0 den Absturz der «Löwen» in die 3. Liga besiegelt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4891718?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F