Do., 05.10.2017

Kriminalität Freundin des Todesschützen wusste nach eigenen Worten nichts

Von dpa

Las Vegas (dpa) - Die Freundin des Todesschützen von Las Vegas hatte nach eigenen Angaben keine Ahnung von den Massakerplänen. Eine entsprechende Erklärung veröffentlichte die 62-jährige Marilou Danley über ihren Anwalt. Kurz zuvor war sie von einem Besuch auf den Philippinen in die USA zurückgekehrt und wurde von FBI-Ermittlern befragt. Der Todesschütze Stephen Paddock hatte am Sonntagabend in Las Vegas von seinem Hotelzimmer aus das Feuer auf Konzertbesucher eröffnet. Er tötete 58 Menschen und später auch sich selbst.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5201361?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F