Do., 05.10.2017

Konflikte Bären für die Botschaft: Vertretung in Ankara hat neue Maskottchen

Von dpa

Ankara (dpa) - Die deutsche Botschaft in Ankara hat neue Maskottchen: Botschafter Martin Erdmann weihte gemeinsam mit seiner Ehefrau Marion zwei bunte «Buddy-Bären» ein, die Besucher nun an der Auffahrt begrüßen und entfernt an das Wappentier Berlins erinnern. Die Verzierungen an den mannsgroßen Bären-Figuren wurden von dem jungen Istanbuler Künstler Özgün Demiröz gestaltet. Der Botschafter nannte die Skulpturen einen «Ausdruck der deutsch-türkischen Freundschaft» - die durch die Krise zwischen den beiden Ländern arg belastet ist.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5202993?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F