Fr., 06.10.2017

Atomkraft Atomkraftgegner blockieren Bahnstrecke im Münsterland

Von dpa

Gronau (dpa) - Bei Gronau im Münsterland haben Atomkraftgegner eine Bahnstrecke blockiert. Sie wollen damit verhindern, dass ein Zug die Uranaufbereitungsanlage Gronau erreichen kann. In der Nacht begann die nordrhein-westfälische Polizei, die drei Aktivisten aus dem Gleisbett zu befreien. Die Zugstrecke blieb zunächst gesperrt. In der Anlage wird Uran für Brennelemente aufbereitet. Die Atomkraftgegner kritisieren, dass die Einrichtung trotz des beschlossenen Atomausstiegs eine unbefristete Betriebsgenehmigung besitze.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5203143?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F