Sa., 07.10.2017

Parteien Tag der Abrechnung? Merkel stellt sich dem Parteinachwuchs

Von dpa

Dresden (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel stellt sich nach den schweren Verlusten der Union bei der Bundestagswahl heute erstmals einem breiten Parteipublikum. Beim «Deutschlandtag» der Jungen Union in Dresden muss sie vor den rund 1000 Delegierten mit einem ungemütlichen Empfang rechnen. Die Nachwuchsorganisation von CDU und CSU hatte gestern eine Schärfung des konservativen Profils der Schwesterparteien und personelle Wechsel gefordert. Anhänger der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung haben zu Störaktionen aufgerufen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5205629?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F