Mi., 08.11.2017

Konflikte Putin und Erdogan wollen am Montag über Syrien beraten

Von dpa

Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin empfängt am kommenden Montag den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Sotschi zu Gesprächen über den Syrien-Konflikt. Bei dem Treffen solle es auch um eine geplante neue Syrien-Konferenz gehen, sagte ein Kremlberater in Moskau. Der sogenannte Kongress der Völker Syriens soll unter Vermittlung Russlands im Badeort Sotschi am Schwarzen Meer stattfinden. Dabei soll es um eine Nachkriegsordnung für das Bürgerkriegsland gehen. Moskau ist einer der engsten Verbündeten der syrischen Regierung.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5274872?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F