Do., 09.11.2017

Nato Ausweitung von Afghanistan-Einsatz: 27 Länder dabei

Von dpa

Brüssel (dpa) - An der geplanten Verstärkung des Afghanistan-Einsatzes der Nato werden sich 27 Länder beteiligen. Die bisherigen Zusagen erlauben es nach Angaben des Nato-Generalsekretärs Jens Stoltenberg, künftig mit rund 16 000 Soldaten die afghanischen Sicherheitskräfte auszubilden. Dies entspricht einem Plus von mehr als 3000 zusätzlichen Kräften. Eine zeitliche Perspektive für den seit 16 Jahren andauernden Einsatz am Hindukusch nannte Stoltenberg nicht. Deutschland gehört nach Angaben aus Bündniskreisen zu den 27 Ländern, die ein verstärktes Engagement zugesagt haben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5276395?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F