Fr., 10.11.2017

Parteien Jamaika-Sondierer ziehen Zwischenbilanz

Von dpa

Berlin (dpa) - Die Jamaika-Unterhändler ziehen heute bei gleich mehreren Treffen Zwischenbilanz der bisherigen Sondierungen. Ob wie erwartet schon erste konkrete Ergebnisse präsentiert werden können, ist offen. Ab 16.00 Uhr soll die große Sondierungsgruppe mit mehr als 50 Unterhändlern über den Stand der Dinge sprechen. Zieldatum ist der 16. November. Dann will man voraussichtlich in einer Nachtsitzung ein gemeinsames Sondierungspapier erarbeiten, das Basis für die Entscheidung über einen Start der Koalitionsverhandlungen sein soll.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5277992?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F