Sa., 06.01.2018

Gesundheit 2017 dreimal so viele Masern-Fälle wie im Jahr zuvor

Von dpa

Berlin (dpa) - In Deutschland sind im 2017 etwa dreimal so viele Menschen an Masern erkrankt wie 2016. Das geht aus Daten des Berliner Robert Koch-Instituts hervor. Demnach wurde das hochansteckende Virus bis Mitte Dezember nachweislich bei mehr als 900 Menschen diagnostiziert. Im gesamten Jahr 2016 zählte das Institut mehr als 300 Masern-Erkrankungen. Mit 520 Masern-Fällen am stärksten betroffen ist das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen. Nach RKI-Daten werden zwar immer mehr Kinder in Deutschland gegen Masern geimpft, es reiche jedoch noch nicht aus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5403914?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F