Mi., 14.02.2018

Olympia Bundesinnenminister de Maizière: «Die Erfolge sind großartig»

Von dpa

Pyeongchang (dpa) - Der scheidende Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat seinen Besuch des deutschen Olympia-Teams hoch zufrieden beendet. «Die Erfolge sind großartig. Ich hoffe, es bleibt so», sagte der CDU-Politiker vor seiner Heimreise von den Winterspielen in Pyeongchang. «Ich reise mit Freude und Dankbarkeit zurück. Gerne wäre ich noch länger geblieben.» Besonders angetan war er von der Stimmung im Team Deutschland, dass an den ersten vier Wettkampftagen bereits neun Medaillen, darunter fünf aus Gold, gewonnen hatte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5522700?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F